Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Formatierungsmöglichkeiten:
[b]Fettschrift[/b]
[i]Kursivschrift[/i]
[u]Unterstreichung[/u]
[s]durchgestrichen[/s]

[quote]"Zitat"[/quote]
[pre]Monospace[/pre]
[color=red]Farben[/color]
[size=12]Textgröße[/size]

[align=right]rechtsbündig[/align]
[align=center]zentriert[/align]
[align=left]linksbündig[/align]

[text=67010]Link zu Text Nr...[/text]
[autor=name]Link zu Autor[/autor]
[url=werbefrei.php]interner Link[/url]
[exturl=http://abc.de]ext. Link[/exturl]
[email=ab@cd.de]eMail[/email]

Die Verwendung von HTML ist nicht gestattet.
Die vollständige Liste der Codes zur Formatierung ist hier zu finden.
Smileys:
lächelnd:):)
lächelnd:-):-)
schockiert:O:0
traurig:(:(
traurig:-(:-(
grinsend:D:D
Ätsch!:P:P
zwinkernd;-);-)
verärgert:gr::gr:
sorry:oh::oh:
Häääh?:?::?:
cool:cool::cool:
verächtlich:pah::pah:
lachend:lach::lach:
lachend:lol::lol:
gähnend:gaehn::gaehn:
ROFL:rofl::rofl:
keine Ahnung:?::??:

Film & Fußball

Eine cineastische Mannschafts-Kolumne


Die Kolumne des Teams "Film & Fußball"



Do., 03. Dezember
Bisher 449x aufgerufen


Brauchen wir den Profi-Fußball?

von Dieter_Rotmund


Brauchen wir den Profi-Fußball wirklich? Angesichts leerer Stadien, in denen zu angesetzter Anpfiffzeit Millionäre gemeinsam spielen, mögen da Zweifel aufkommen. Was soll das? Bei mir um die Ecke gibt es einen beleuchteten Bolzplatz, da treffen sich oft bis nach 20 Uhr Jugendliche, um gemeinsam zu kicken. Wo ist der Unterschied?
An den weiterhin üblichen Ergebnis-Verkündungsstil (z.B. "Hamburg gegen Düsseldorf" in der ARD, als würden ganz Bürgerhorden aufeinandertreffen) haben wir uns gewöhnt. Aber sie wirken nun irgendwie seelenlos, wenn keiner vor Ort war. Die Journalisten berichten zwar gewissenhaft weiter wie eh und je, aber die Situation ist bizarr. "Da hängen viele Arbeitsplätze dran", sagen viele, aber Hand aufs Herz, soooo viele sind es dann doch nicht. Es ist ein großer Apparat, damit ein paar Millionäre sich zum Kicken treffen können und das Ergebnis auf allen Kanälen verkündet wird. Wirklich wichtig ist das nicht. Fanbindungen entstehen durch Erfahrungen vor Ort, druch echtes Erleben. Gehören sie, die Fans nicht irgendwie dazu? Sicher, sie benehmen sich oft daneben und missbrauchen das Fußballspiel, um ihren Frust abzubauen. Also braucht es im Grunde keiner Fans und damit auch nicht mehr der Profi-Fußballs. Die deutsche Nationalmannschaft sei dann nicht mehr international konkurrenzfähig, wenn es in Deutschland keinen Profifußball gäbe? Geschenkt, nicht mehr konkurrenzfähig ist sie jetzt schon. 6:0 heisst DAS Fußballergebnis des Jahres. Die Niederlage der Männer gegen Spanien und der Kantersieg der Frauen gegen Griechenland. Kurioserweise bekommen die Frauen im Profifußball nur ein Bruchteil dessen, was die Männer verdienen. Wer im Frauenfußball erfolgreich sein will, muss auch Ausbildung und Studium der Spielerinnen fördern. Denn es gibt eine Zeit nach der sportlichen Karriere - nicht jeder ist ein Loddamatthäus.
Die Frage danach, ob wir den Profifußball wirklich brauchen, soll gestellt werden dürfen.


 
 

Kommentare zu diesem Teamkolumnenbeitrag


Terminator
Kommentar von Terminator (03.12.2020)
Kurioserweise bekommen die Frauen im Profifußball nur ein Bruchteil dessen, was die Männer verdienen.
Feministisch hirngewaschener Schwachsinn. Es ist kein Geheimnis, dass Frauen-Weltmeisterteams regelmäßig ungefähr 0:3 gegen die männliche A-Jugend eines Duodezclubs verlieren. Fünfmal Frauenwelt- und Europameister hintereinander ist nunmal wertlos, wenn die Weltmeisterinnen gegen die Jüngelchen des VfB Stuttgart wie Deutschland neulich gegen Spanien untergehen. Im Sport zählt objektive Leistung, Punkt.
diesen Kommentar melden
drmdswrt
Kommentar von drmdswrt (03.12.2020)
Tja, niemand braucht Rotmunds Kolumne, trotzdem hält er beharrlich an deren beinahe regelmäßiger Veröffentlichung fest. Könnte man jetzt auch Fußballergebnisbeispiele bringen, um es einzuordnen, aber wollen wir den (Profi-)Fußball nicht noch weiter niedermachen, als er ohnehin schon zu bewerten ist.

Abgesehen davon:
Wer soll dieser
Loddamattäus
sein?

Ach, was soll's, ich schenke dir ein "h" oder ein Doppel-"d", such dir was aus.
diesen Kommentar melden
Dieter_Rotmund meinte dazu am 03.12.2020:
Schreibweise umstritten.
Harald Schmidt, ca. 2011?
Als Hashtag gibt das noch.

P.S.: Danke für das "beharrlich", ein schönes Kompliment.
diese Antwort melden
drmdswrt antwortete darauf am 03.12.2020:
Dieter_Rotmund schrieb daraufhin am 03.12.2020:
#loddamatthäus hashtag on Twitter
diese Antwort melden
drmdswrt äußerte darauf am 03.12.2020:
#loddamatthäus
ist natürlich richtig. Aber wer soll das aus dem Text erkennen, wenn du es da nicht korrekt schreibst?
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund ergänzte dazu am 03.12.2020:
Sorry, war schlampig, hab's korrigiert.
diese Antwort melden
LotharAtzert meinte dazu am 03.12.2020:
Wie gesagt, um was geht's?
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund meinte dazu am 03.12.2020:
Wie gesagt, um die Relevanz des Profi-Fußballs.
diese Antwort melden
Kommentar von Regina (03.12.2020)
Dass sie Millionäre sind, zeigt, welche Prioritäten in der Gesellschaft gesetzt werden, der es fast überall im sozialen Bereich an Mitteln fehlt. Wir brauchen vor allem keine Massenveranstaltungen, sondern Breitensport zur Jugendförderung und leichteren Gesundheitssport. Die Olympischen Spiele gehören in die Antike. Gruß Gina
diesen Kommentar melden
keinB
Kommentar von keinB (03.12.2020)
Wer braucht schon Fußball?
diesen Kommentar melden
Willibald
Kommentar von Willibald (03.12.2020)
Wer braucht schon Fußball?

Ich mag ihn, den Fußball und ich mag Polemik, aber bei solchen Kolumnen und ihrer "Gedankenführung" und ihrer Sprache graust es mir:

Also braucht es im Grunde keiner Fans und damit auch nicht mehr der Profi-Fußballs.
Die deutsche Nationalmannschaft sei dann nicht mehr international konkurrenzfähig, wenn es in Deutschland keinen Profifußball gäbe? Geschenkt, nicht mehr konkurrenzfähig ist sie jetzt schon. 6:0 heisst DAS Fußballergebnis des Jahres.


Und daher die Um-Schaltung auf Kino, Victor Klemperer schaut sich Tonfilme an:

Vom Tonfilm, mit dem wir es nach einigen guten Erfahrungen wieder versuchen wollten (Die Million, Tauberfilm, Remarquefilm waren sehr gut), wurden wir qualvoll zurückgeschreckt.

Ende Juli der Militärschwank aus »der guten alten Zeit«: Dienst ist Dienst, war so vollkommen idiotisch, dass wir uns schämten u. dass selbst den guten Schauspielern Ralph A. Roberts, Fritz Schulz, Maly Delschaft nichts zu retten blieb. Die Roda-Roda-Garnison, die Soubrette, der idiotische u. bauernschlaue Bursche, der Major u. der General auf Abwegen – – abgeklappert wie eine italienische Commedia des 17. Jh.s. –

Und am 13. 8. ein Kriminalfilm nach Wallace: Der Zinker, so vollkommen wirr, dass nichts Gestalt gewann u. nach kurzer Zeit tödliche Ermüdung, ja Erbitterung eintrat. (Hübsch waren nur im Nebenbei das erste Mal die grotesken Sinnlosigkeiten der Micky-Maus-Orchesterscherze: ein Klavier spielt sich selber –, das andere Mal prachtvolle Aufnahmen aus der Arktisfahrt des Zeppelins.

Klemperer, Victor: Licht und Schatten. Kinotagebuch 1929–1945, Aufbauverlag Berlin 2020; S.57-58.


Wer den Plot von "Dienst ist Dienst" angucken will:

Die Ankunft einer Kabarett-Truppe stellt eine kleine, galizische Garnisonsstadt auf den Kopf: Die Offiziere besuchen lieber die Vorstellungen der verführerischen Soubrette Carola als den Salon der sittenstrengen Majorsgattin Ilse von Koppel. Diese drängt ihren Mann zum Eingreifen, doch der verfällt prompt dem Charme Carolas und folgt einer Einladung, sie nachts in ihrer Wohnung zu besuchen. Als dort ebenfalls seine Gattin auftaucht, weiß er sich nicht anders zu helfen, als den Offiziersburschen Kaczmarek zu Carolas Liebhaber zu erklären. Auf Befehl des Majors muss Kaczmarek die Rolle bis auf weiteres weiterspielen, woraufhin plötzlich seine Chancen bei Anna steigen, die er bisher vergeblich umworben hat.

Kommentar geändert am 03.12.2020 um 16:49 Uhr
diesen Kommentar melden
Kommentar von trunkenmaster (06.12.2020)
Sehr, sehr gute Gedanken zum Thema. Der Fußball ist ein Spiegelbild unserer Gesellschaft. Siehe Gleichberechtigung der Frauen. Nun bin ich kein direkter Frauenverfechter, aber fakt ist:
Sie sind härter im Nehmen, flexibler und Multitalente. Dazu schlechter bezahlt, auch im Fußball.
Schön waren die alten Zeiten, wo Pokalsieger der Länder im Cup der Pokalsieger spielten, der Landesmeister im Cup der Landesmeister und im UEFA-Cup nur die Zweit- und Drittplatzierten starten durften. Das waren echte Festtage. Heute bestimmt das Geld das Handeln bei der FIFA, UEFA und Landesverbänden, siehe Schmiergeld-Affäre 2006. Keiner will es gewesen sein, es werden keine Personen zur Verantwortung gezogen. So könnte man in weitere Ebenen der Gesellschaft gehen
(Diesel-Skandal usw.). Es ist immer das selbe Muster. Die Gier nach Geld und Macht hat uns dorthin geführt, wo wir jetzt stehen. Wir haben die Erde schamlos ausgenutzt, jetzt bekommen wir auch die Quittung dafür. Alle wissen es, aber konkret wird nix getan, nur Lippenbekenntnisse. Gerafft hat das die sogenannte ELITE der Welt immer noch nicht.
So gesehen braucht es den Fußball nicht wirklich.
Als Fan sehe ich es noch etwas differenzierter. Der Fußball hat mir sehr durch mein bisheriges Leben geholfen. Warum? Ich leide seit Jahrzehnten unter Depressionen. Das heißt kurz gesagt: Kämpfen gegen den seelischen Schmerz, welcher phasenweise unerträglich scheint und ab und zu in Todessehnsucht endet. Da fehlt mir der Mut dazu diesen letzten Schritt zu gehen, weil ich zu feige bin. Es ist paradox zu glauben, das es schöne Dinge im Leben gibt, wenn mir der Zugang dazu verweigert ist. Das macht es so schwer für mich. Ich bin jetzt 55 Jahre alt, habe zwei Töchter auf die ich stolz bin und eine Lebenspartnerin. Liebe habe ich nicht wirklich erfahren in meiner Kindheit, aber meine Frau liebe ich, so wie ich es definieren kann. Schlimm ist nur, das ich trotzdem einsam bin.
Zurück zum eigentlichen Thema:
Der Fußball hat mir immer geholfen dort hinzukommen, wo ich jetzt stehe. Kampf, Einsatz, Verantwortung, Ehre, Fleiß, Taktik, und, und, und. Die Liste könnte ich weiter führen. Nicht umsonst sagt man auch: Fußball ist wie das wahre Leben. Da ist was dran.

Kommentar geändert am 06.12.2020 um 10:50 Uhr
diesen Kommentar melden
Dieter_Rotmund meinte dazu am 09.12.2020:
Ja, es bleibt aber die Frage, ob wir dazu den Profi-Fußball brauchen. Wäre dir weniger geholfen, wenn in den Stadien mit Herzblut und vollen Einsatz hauptberufliche Klempner gegen Zahnärzte und Standesbeamte spielen würden? Nein, oder?

Antwort geändert am 09.12.2020 um 11:36 Uhr
diese Antwort melden

Film & Fußball
PHILIP K. DICKS LEBEN UND WERK – EIN KURZER ABRISS (Teil 3) (04.03.21)
PHILIP K. DICKS LEBEN UND WERK – EIN KURZER ABRISS (Teil 2) (25.02.21)
PHILIP K. DICKS LEBEN UND WERK – EIN KURZER ABRISS (Teil 1) (18.02.21)
Als Kind war ich verrückt nach Science Fiction (11.02.21)
Wir leben in einer die Kultur ablehnenden Gesellschaft (04.02.21)
Kino ist zuhause / Zuhause ist Kino (28.01.21)
Man muss sich nicht dafür schämen, einen "Tatort" gesehen zu haben (21.01.21)
Einige Filme auf DVD (24.12.20)
Tenet (UK/USA 2020) (10.12.20)
Brauchen wir den Profi-Fußball? (03.12.20)
Greenland (USA/UK 2020) (26.11.20)
Ballack, wie gesagt (19.11.20)
Sag' mir, wohin Du gehst (12.11.20)
Streamen ist für Doofe. (05.11.20)
Eine hinterhältige Krankheit (29.10.20)
Fußball, ein Fieber (22.10.20)
Das Multiplex-Kino beerdigt sich selbst (15.10.20)
Nachts im Museum (08.10.20)
Insektenhotels (24.09.20)
Was läuft im Kino? Ein paar Vorahnungen (17.09.20)
Kinogänger sind die Masters of the Universe! (10.09.20)
Das süße Kinoleben (27.08.20)
Gedankensplitter zur Rassismus-Debatte (20.08.20)
Pandemie im Kino (13.08.20)
Monos (30.07.20)
Angst essen Seele auf (16.07.20)
Shinning Richard Jewell (02.07.20)
Die Kinos haben wieder geöffnet (25.06.20)
Shrek und die Mondsichel: Das Intro des Films "Shrek" (2001). (18.06.20)
Im Autokino III (11.06.20)
Ein bunter Strauß von kV-Autoren schreibt die Kolumne (04.06.20)
Im Autokino II (28.05.20)
Von Kausalität und Komplexität (21.05.20)
Klings Känguru: Weite Sprünge im Kreuzberg-Biotop. (14.05.20)
Im Autokino (07.05.20)
Zwei Fußball-Seelen wohnen, ach, in meiner Brust – ein ruppiges Zwiegespräch (30.04.20)
Alfred Hitchcock: North by Northwest (MGM 1959) (23.04.20)
Es ist nicht die Pest (16.04.20)
Die Grenzen des Fußballs (09.04.20)
TV: Eine historische Chance verpasst (02.04.20)
TV: Ein paar Tipps fürs Fernsehprogramm (26.03.20)
Am Rande der Gesellschaft – und doch mittendrin (19.03.20)
Being Alive (05.03.20)
Über die Infantilisierung des Kinos und die Redundanz im Fußball (20.02.20)
Filme, Filme, Filme (13.02.20)
75 Jahre Auschwitz vs. Prinzessin Glitzerpups (30.01.20)
Wer wird deutscher Meister? (23.01.20)
Musik träumen (16.01.20)
The horror future we deserve (09.01.20)
Lichtblicke (26.12.19)
Ins letzte Jahr (19.12.19)
Fußball ist eine Schule des Lebens (12.12.19)
Kino-Dürremonat Dezember (05.12.19)
Ist Trash automatisch billig? (28.11.19)
Eine Zweiklassengesellschaft des Sports (14.11.19)
Schreib doch ! (07.11.19)
Die Schule als Schauplatz für Kinofilme (31.10.19)
"Nach einer wahren Begebenheit" (24.10.19)
Kein Kino gleicht dem anderen (17.10.19)
Geschnallt? (10.10.19)
Wir waren Pioniere (03.10.19)
Das Fantasy Filmfest 2019 (26.09.19)
Gibt es keine Probe-Vorführungen mehr? (19.09.19)
Fünf Filme, die mich bewegten (12.09.19)
Im Kino gesehen (05.09.19)
Es war einmal in Hollywood (29.08.19)
Von fliegenden Haien und Schwarzen Löchern (22.08.19)
Open Air Kino ...sucks (15.08.19)
Licht und Schatten (08.08.19)
Panini-Stickeralbum: Es ist noch nicht vorbei ! (01.08.19)
Im Kino gewesen (25.07.19)
Panini-Stickeralbum zur Fußball-WM: Ein Rückblick (11.07.19)
Panini-Stickeralbum: Stuttgart ist blöd (04.07.19)
Panini-Stickeralbum: Doppelte (27.06.19)
Panini-Stickeralbum: In Frankreich (20.06.19)
Panini-Stickeralbum: Die harte Realtität (13.06.19)
Panini-Stickeralbum, die ersten Bilder eingeklebt! (06.06.19)
Panini-Stickeralbum zur Fußball-WM ! (30.05.19)
Kindergartenkino (23.05.19)
Wir brauchen keine Eier - Wir haben Pferdeschwänze (16.05.19)
Film oder Fußball? (09.05.19)
Geplauder (25.04.19)
Ja, bitte Fußballvereine für Polizeieinsätze zahlen lassen! (18.04.19)
Orgasmus den ganzen Tag (11.04.19)
Die Weltraumorgel bei Star Trek und andere Intros von TV-Serien (28.03.19)
Fußball ist eine Art Seelsorge, und nicht die schlechteste (21.03.19)
"Migräne sind Kopfschmerzen, auch wenn man gar keine hat" - Erich Kästner (14.03.19)
Oscar 2019 (07.03.19)
Wald & Krebs (28.02.19)
Läuft (21.02.19)
Pleite nach Stadionbesuch? (14.02.19)
Gundermann (07.02.19)
The Orville (31.01.19)
A Beautiful Day (24.01.19)
The Grand Tour - Season 3 (17.01.19)
The Death Of Stalin (10.01.19)
Kino-Häuser (03.01.19)
Twilight und die Angst vor den süßen Vampiren (27.12.18)
Am 21. Dezember ist Kurzfilmtag! (20.12.18)
Disney - Marke statt Familie (13.12.18)
Was zeichnet einen Klassiker aus? (06.12.18)
Geistige Thixotropie (29.11.18)
Zu viert auf dem Filmfestival (22.11.18)
'Amateurs' überraschte als heimlicher Eröffnungshit des Filmfestivals (16.11.18)
Der Vorname (08.11.18)
Sind Computerspiele die besseren Filme? (01.11.18)
Schönen Fußball wolln wir sehen, schönen Fußball wolln wir sehen, schönen Fußball olé oléée! (25.10.18)
Großes Kino, auf den Festivals in Deutschland (18.10.18)
Jugendliche, deren Antlitze engelsgleich erleuchtet sind (11.10.18)
Fußballgeschichtchen (20.09.18)
Sommer 2018 (13.09.18)
Über die "Emanuelle" Sex-Filme (16.08.18)
eSports sieht aus wie Sport, ist es aber nicht (09.08.18)
Ein Kino schtirbt (02.08.18)
Die Fußball-WM (19.07.18)
Fanmeilen (05.07.18)
Die wahren Stars (28.06.18)
Die Vögel (21.06.18)
Im Stadion (14.06.18)
White Trash (07.06.18)
Die 86er im Kino (31.05.18)
Die 68er im Kino (24.05.18)
Die Entdeckung des Fußballs (17.05.18)
Überall Giganten (26.04.18)
Kastrierte Erlebniswelten, im „Bild“ sein, oder wie? (12.04.18)
Black Panther und die Moral von der Geschicht' (29.03.18)
Fifty Shades of Schrott (22.03.18)
Gosford Park (15.03.18)
Auf die Plätze, fertig, los? (08.03.18)
TOT (01.03.18)
Star Wars und ein, zwei nicht völlig belanglose Filme (22.02.18)
"Film & Fußball" ist die erfolgreichste kV-Kolumne (15.02.18)
Lieblingskinos (08.02.18)
Lästiger Missbrauch oder eine schöne Erweiterung des Kinos? (01.02.18)
Achtzehn (25.01.18)
In Memoriam (18.01.18)
Tödliche S-Bahn (11.01.18)
Machine Gun Preacher (04.01.18)
Legionen (28.12.17)
Unerklärliche Phänomene (21.12.17)
Morden kann ja jeder (14.12.17)
Bös oder artig (07.12.17)
"Manifesto", Julian Rosefeldt, Deutschland 2015 (30.11.17)
Auf einem Filmfestival, schon wieder (16.11.17)
Drei Filme (09.11.17)
Kino, überall (19.10.17)
My little Pony (05.10.17)
Der Kinoherbst 2017 (28.09.17)
Filmfestival, abschließend, und eine Wahlempfehlung (21.09.17)
Kurzbesprechungen von ein paar Filmen, die ich auf einem Festival gesehen habe (14.09.17)
Die Story ist wichtiger als der Schauspieler (07.09.17)
Auf dem Platz (31.08.17)
Spielfilme aus der Schweiz (24.08.17)
1, 2 oder 3 (10.08.17)
Olé, olé, olééééé: Es ist Fußball-EM! (20.07.17)
Warum ich in nächster Zeit nicht mehr ins Kino gehe (13.07.17)
Alien: Convenant (USA/UK/Australia/New Zealand/Canada 2017) (29.06.17)
The Good, the Bad and the Ugly (22.06.17)
Ex Machina (15.06.17)
Youtube (08.06.17)
Open Air Kino 2017 (01.06.17)
A Monster Calls (deutsch "Sieben Minuten nach Mitternacht"), GB/Spanien/USA 2016 (25.05.17)
Weltenwandler Teil 4: Musikfilme (18.05.17)
Weltenwandler Teil 2: schauspielernde Musiker (11.05.17)
Denial (deutsch: Verleugung), USA/Großbritannien 2016 (04.05.17)
Bolzen (27.04.17)
Auf dem Kurzfilmfestival (13.04.17)
Im Kino (06.04.17)
Bewusstseinsstrom in den Abgrund (30.03.17)
Ich schwärmte einst für Christine Westermann (23.03.17)
Commodore C64 (16.03.17)
Fußball-EM 2017, wir kommen! (09.03.17)
Rückblick: Die EURO vor 78 Jahren (23.02.17)
Rings: Fortsetzung ins digitale Zeitalter / Jackie: Ihre schlimmste Woche (16.02.17)
Passengers: Ein Film wirft Fragen auf (02.02.17)
Welcher ist der beste Indiana Jones-Film? (26.01.17)
Über Love&Friendship von Jane Austen (19.01.17)
La fille inconnu / Das unbekannte Mädchen (05.01.17)
Nocturnal Animals (29.12.16)
Gemeinsamkeiten (22.12.16)
Marie Curie (15.12.16)
Unglaubliche Leistung (17.11.16)
Vom Schuhe kaufen und Kinder erziehen (10.11.16)
Gruselige TV-Serien (03.11.16)
Your inner hipster name (27.10.16)
Über "Findet Dorie" und "Frantz" (20.10.16)
Kreisliga (22.09.16)
Fly Away Home (deutsch: Amy und die Wildgänse) (15.09.16)
Filmgenres (08.09.16)
Auf der Straße: roadmovies (25.08.16)
Olympischer Fußball: Brauchen wir das? (18.08.16)
Open Air Kino (04.08.16)
Muss und die Kolumne Film. (& Fußball) ... (28.07.16)
Muss (21.07.16)
Das Altern: Deutschland – Italien EM 2016, 6:5 n.E. (07.07.16)
EINE LEINWAND-LEGENDE WIRD HUNDERT (30.06.16)
5 Jahre Film & Fußball-Kolumne bei keinverlag.de (23.06.16)
Elementary (16.06.16)
Pi und Kopfzerbrechen (09.06.16)
EM - schon wieder? (02.06.16)
Sommersprossen (26.05.16)
Ein Platzsturm (19.05.16)
Zeit und Heilung (12.05.16)
Wild (05.05.16)
Jugend will sein wie alle (28.04.16)
Ego (21.04.16)
Mitten in Deutschland: NSU (14.04.16)
Kuschelbär auf Prügelreisen (07.04.16)
Intolerance, D.W. Griffith, USA 1916 (17.03.16)
Der Kühlschrank, cineastisch gesehen (25.02.16)
Katzelmacher (18.02.16)
Unfriend: Filme im Multiplex-Kino (04.02.16)
Star Wars: Episode VII - The Force Awakens (28.01.16)
Sean Penn ist auf dem Kreuzzug (21.01.16)
Roland Klick: Ludwig (Kurzfilm), 1964 (07.01.16)
Was wir von 2016 zu erwarten haben (31.12.15)
Die Fußball-Ikonografie der Armut (24.12.15)
Das DFB-Evangelium (17.12.15)
Über diese Brücke musst du gehn (10.12.15)
Steve Jobs (26.11.15)
Beschaulich- & Erbaulich- & Monströses (19.11.15)
Herbstgefühl (12.11.15)
The Wire (05.11.15)
7:0 (3:0) gegen Türkei - Deutschland endgültig für Fußball-EM qualifiziert (29.10.15)
Beim DFB und der FIFA stehen zum Verkauf (22.10.15)
Der totale Flop: Der FC Bayern Fan-Run (15.10.15)
Vielleicht der bessere Fußball (08.10.15)
Herbstzeit = Fernsehzeit? (24.09.15)
Fußball spielen (17.09.15)
Heimat (10.09.15)
Angekommen (27.08.15)
Auf der Flucht (13.08.15)
Generation Bildschirm (06.08.15)
Menschliches, fern der Menschen (16.07.15)
Granaten! (09.07.15)
Der Geist flüsterte und ich traue mich nicht mehr, nackt schlafen zu gehen (11.06.15)
Sommer (28.05.15)
Saisonende (14.05.15)
Wo liegt eigentlich Hamburg? (23.04.15)
Einer muss immer der Chef sein (09.04.15)
Wir sind jung. Wir sind stark. (02.04.15)
Vermögen in Deutschland (26.02.15)
Vermögen in Deutschland (19.02.15)
Unbeschreiblicher Fußball (12.02.15)
Zero - Ein Fußballgespräch unter echten Insidern (05.02.15)
Nur eine Text-Empfehlung (22.01.15)
It's the Darts* (08.01.15)
Das Fußballjahr in fünf Limericks (25.12.14)
Die Ingalls (11.12.14)
Interstellar (27.11.14)
KRITISCHE FÄLLE BEI DEUTSCHEN SERIENKRIMIS (20.11.14)
Bayern-Frankfurt. Der neue Spieler (13.11.14)
Weiblicher jugendlicher BVB-Fan besucht Tribüne der „Schlipsträger“ (06.11.14)
In zwei sehr unterschiedlichen Filmen: WHO AM I und BORGMAN (30.10.14)
YALOMS ANLEITUNG ZUM GLÜCKLICHSEIN (D 2014) (23.10.14)
DER ANSTÄNDIGE (IL/AT/D 2014) (09.10.14)
Clint Eastwood: EIN FREMDER OHNE NAMEN. Teil 2 (25.09.14)
Die Bayern im Kaufrausch (04.09.14)
Die Stimme. Christian Brückner. (28.08.14)
Clint Eastwood: EIN FREMDER OHNE NAMEN. Teil 1 (21.08.14)
Lauren Bacall - Ein Nachruf (14.08.14)
Waldmeister (17.07.14)
Die Debakel-Bayern? (15.05.14)
Die Frauen sind unser Unglück (24.04.14)
„In einer stillen Nacht“ kam der „Lord of War“ (03.04.14)
It´s coming home (27.03.14)
Graue Haare und andere Seriendebakel (20.03.14)
Im Kino (13.03.14)
Higuita und Maradona - Chronologie des Scheiterns, Teil 1 (06.03.14)
Was für ein Spiel! (27.02.14)
Böse Mienen zum bösen Spiel (20.02.14)
Mit beiden Füßen auf dem Boden stehen (06.02.14)
Sheriff auf Nitro (30.01.14)
Alte Zausel (23.01.14)
Blau und Weiß und Blau (16.01.14)
Nur für Erwachsene (02.01.14)
Die Frau, die sich traut (26.12.13)
Venus im Pelz (19.12.13)
Bundesliga, Alltagsnotizen* (12.12.13)
Die 13 Sklavinnen des Dr. Fu Man Chu (05.12.13)
Der Uli Kohl und der Helmut Hoeneß (07.11.13)
Der Tebartz-van Elst-Kirchenkick (10.10.13)
Untere Liga (XL-Version) (19.09.13)
Die schönsten Kino-Texte bei kV (15.08.13)
Studie belegt: Fußballer dopen (08.08.13)
Wir sind Europameisterin (01.08.13)
Die Nachtigall (Ein Fußballgedicht) (25.07.13)
David Beckham (18.07.13)
Fußball-EM 2013 (11.07.13)
Über die Iren, den Fußball und Erfolge (04.07.13)
Der Wunschfilm der Woche (27.06.13)
Zwei Jahre „Film&Fußball“ (20.06.13)
Eisberg Benjamin (13.06.13)
Ein blödes Spiel, so ein Fußballspiel (06.06.13)
Zum Champions League Finale am 25. Mai 2013 (30.05.13)
Beim DFB-Pokalfinale (23.05.13)
In den Farben Gelb und Blau (16.05.13)
Champignons Liga: FC Hollywood gegen BVB Currywurst (09.05.13)
Brechend Schlecht (02.05.13)
Vom DFB-Pokal, Siegeszügen und einer Bänderdehnung (25.04.13)
Flach spielen - hoch zielen! (18.04.13)
Die Kunst des Telefonierens (11.04.13)
DaDaDa oder Metzgerfüllsel (04.04.13)
Drei Limericks (28.03.13)
Frühlingsfilme (21.03.13)
Im Angesicht des Verbrechens (14.03.13)
Facebook ist nicht mehr lol (07.03.13)
Nun sag mal einer, Frauen wüssten nichts von Fußball (28.02.13)
Die Welt als Alp und Wolkenwand (21.02.13)
Valenteam (14.02.13)
Nun geht es endlich wieder los! (07.02.13)
Heldenquatsch (31.01.13)
Harte Hunde, losgelassen (24.01.13)
Gehumpelte Filmkeinkolumne – "Alles ist doof" (17.01.13)
Über die Filmrezension an sich (10.01.13)
007 geschüttelt oder gerührt – Manchmal will man eben Helden sehen! (03.01.13)
Nicht lustig! (27.12.12)
Der Hobbit geht auf Reisen, die Welt (vielleicht) unter (20.12.12)
Ein Wintersportwochenende (13.12.12)
Volle Pulle (06.12.12)
2 Serien (29.11.12)
Und die Welt geht unter... (22.11.12)
D..ter (15.11.12)
3 Serien (08.11.12)
Die Spieler sind das Problem! (01.11.12)
Namen (25.10.12)
Mit Bolzkaracho (18.10.12)
Christine Neubauer (11.10.12)
Ein Tag, der von Metaphysik beherrscht schien (04.10.12)
(Mehr als) ein Tor mit Tim, rot nie! (27.09.12)
Ein Film (20.09.12)
Zwei Filme (13.09.12)
Drei Filme (06.09.12)
Jungfrauenfußball (30.08.12)
Zum Tod von Tony Scott (23.08.12)
Batman (16.08.12)
Dabeisein! (09.08.12)
Der Schneidige (02.08.12)
Das Imperium schlägt zurück ... (26.07.12)
Fight Club (19.07.12)
Rückblick: Die EURO vor 73 Jahren (12.07.12)
Nachlesen (05.07.12)
Deutschland vs. Holland – ein Abgesang (14.06.12)
„Für nichts auf der Welt... (07.06.12)
Film nicht „&“, sondern „vs.“ Fußball (31.05.12)
Abstiegsagonie (24.05.12)
Zu Himmelfahrt: Herthas Höllenfahrt(en) (17.05.12)
Die Verkündung (10.05.12)
Blaue Männchen gegen Warzenschwein (26.04.12)
Road To Munich – Champions League oder: Finale. (19.04.12)
Dortmund vs. München (12.04.12)
Champignon Liga: Hase vs. Igel (05.04.12)
Wiedergefundene Sehnsüchte…- Oder: Der perfekte Film (29.03.12)
Freitod - Freiheit - Freistoß (22.03.12)
Irrer Iwan – 129 Minuten (15.03.12)
Keine Kolumne (01.03.12)
Aschermittwoch war ein Feiertag (23.02.12)
Weltmeister! Und sonst noch? (09.02.12)
Kodak (02.02.12)
Śmierć miasta (26.01.12)
Viele große Spieler haben kurze Beine (12.01.12)
In Time (05.01.12)
Tatort: „Tödliche Häppchen“ (29.12.11)
Winterpause (22.12.11)
Weihnachtsgeschichten (15.12.11)
Nightmare on Mainstreet: Weihnachtsmärkte (08.12.11)
Filmfestivals - Im Allgemeinen und eines im Besonderen (01.12.11)
Was guckst du? (2) (24.11.11)
Was guckst du? (17.11.11)
Ein Leben als Daumenkino II (03.11.11)
DFB Pokal-Limerick (27.10.11)
Städte-Ranking (20.10.11)
Burnouts (13.10.11)
Comics & Filme - oder das Leben als Daumenkino (06.10.11)
King Kong! (29.09.11)
Der doppelte Lothar (15.09.11)
We are Family (08.09.11)
Sterile Käfighaltung (01.09.11)
Triumphe, Trinksport, Triebe (18.08.11)
Nachhaltige TV Erlebnisse oder: Wir sind Kirk! (11.08.11)
Kein Sommermärchen (14.07.11)
Liste meiner Lieblings-Fußballfilme: (07.07.11)
Neu: Die „Film&Fußball“-Kolumne (30.06.11)
Team Film & Fußball
Team-Kolumnen
Aktive Kolumnen
Kolumnen-Archiv

Kolumne melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de