Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
europa (14.02.), Manni (11.02.), minze (04.02.), nici (03.02.), PilgerPedro (03.02.), Bleha (28.01.), Largo (24.01.), arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.), Dorfpastor (21.01.), Plapperlapapp (21.01.), LaLoba (21.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 633 Autoren* und 79 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.942 Mitglieder und 433.080 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 18.02.2020:
Dialog
Zwiegespräch, Unterhaltung zweier Personen, Minidrama, Im weiteren Sinn ist es eine offene Betrachtung eines Themas mit der... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Des Söhnleins Begehren von Epiklord (17.02.20)
Recht lang:  Der Affe von Dart (1466 Worte)
Wenig kommentiert:  Entfallene Genüsse. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Grips in meiner Grütze. von franky (nur 34 Aufrufe)
alle Dialoge
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Das Ungeheure von Loch Ness
von katzemithut
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich bin, wie ich bin" (thomas)

Du bist soweit weg....

Liebesbrief zum Thema Liebe und Sehnsucht


von Gothica

Hallo mein Schatz,

jetzt sitze ich hier kann nicht schlafen...weil ich einerseits an Dich denke die ganze Zeit...und andererseits scheine ich den Wein den ich heute in der Wanne getrunken habe, nicht wirklich vertragen zu haben....

Weißt du...ich wollte eigentlich ganz tapfer sein heute....wollte am Telefon nicht weinen Dich nicht unter druck setzen....damit...oder Dir auf irgendeine Weise ein schlechtes Gewissen machen....aber ich konnte einfach nicht an mir halten...Du fehlst mir so sehr...ich vermisse Dich wirklich dolle....das kannst Du Dir wirklich nicht vorstellen...Du bist in mein Leben getreten....und ich will nicht mehr ohne Dich sein.....ich weiß ich bin ein paar Jahre älter...und fühle mich aber im Moment gerade wie ne 17 jährige....habe voll den Liebeskummer...weil du sooooo weit weg bist...und die nächsten Tage können wir nicht mal wirklich telefonieren.....ich will nicht mehr ohne Dich sein....oh mein Gott klingt das kitschig...ist aber nun mal so....und es ist schon schwer genug das wir uns nun schon 4 Wochen nicht sehen können....und ich weiß auch das es noch mindestens 2 Wochen dauern wird....bist Du eventuell wieder zu uns kommen kannst....mein Gott was soll ich machen...Du hast in mir etwas ausgelöst was ich vorher so nicht kannte....und ehrlich gesagt wäre ich mit Siska am liebsten schon so richtig bei Dir....warum auch immer es so ist....ich habe das Gefühl das du der Mann bist mit dem ich alt werden will....aber dennoch habe ich soviel Ängste in mir....Angst das ich Dir irgendwann nicht mehr gefalle....das ich Dir nicht mehr gut genug bin...ich habe so riesige Angst das ich Dich verliere....das ich die Kraft nicht habe diese so schwere Zeit durchzustehen...und  dabei kämpfe ich wirklich...jedes liebe Wort...was ich Dir sage, kommt bei mir aus meinem Herzen...kostet mich ungeheuere Überwindung es auszusprechen…..und es tut weh wenn Du es nicht so erwiderst wie ich es mir wünsche....und vielleicht auch verdient habe....aber ich weiß sehr wohl das deine Vergangenheit Dir das kaputt gemacht hat...das Du aber dennoch genauso fühlst wie ich....sonst würdest du nicht in jeder freien Minute anrufen....und die Zeit die du hast mit mir am Telefon verbringen...selbst wenn wir nur zusammen fern schauen...oder wir einfach nichts sagen....aber wissen der andere ist für den einen da....ich genieße jede Sekunde die wir haben....und die nächsten Tage ohne Dich am Telefon werden für mich schlimm....weil ich eben immer am grübeln bin...mir meinen Kopf über Sachen zerbreche ...die es wahrscheinlich nicht mal Wert sind, auch nur ansatzweise drüber nachzudenken...aber so bin ich nun mal....vielleicht wäre ich da nicht so krass.....wenn ich nicht soviel für Dich empfinden würde….aber ich spüre…das du ein besonderer Mensch bist…der es Wert ist….sich den Kopf zu zerbrechen….der es wert ist….zu warten, zu hoffen, zu  weinen….und meine größte Angst ist es, Dich zu verlieren….so wie den Duft Deines Pullovers …den du mir dagelassen hast….mit dem ich jede Nacht im Arm einschlafe immer mehr verblasst…ich liebe dich…vergiss das nicht….


Deine Alex

Anmerkung von Gothica:

..habe ihm diesen Brief geschrieben um 1:15 Uhr oder so...nach einer Flasche Rotwein...und einem Anflug von krasser Melacholie, Sehnsucht....er hat !hn per mail auch bekommen...hoffe das er die Zeit findet ihn zu lesen...bei seiner Arbeit....ich weiss auch nicht ob es gut ist Ihn so zu lieben...aber es ist nun mal so.....



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Martina
Kommentar von Martina (31.03.2007)
Ach..du Liebe...wie gut ich dich verstehe, hab das alles schon hinter mir...aber im Nachhinein, war es die ganze Mühe, der ganze Schmerz, die ganzen Sorgen und Gedanken nicht wert. Man hätte die Zeit viel besser mit sinnvolleres nutzen können. Aber in dem Moment kann man wohl nicht anders und hinterher ist man immer schlauer :0) Drück dich mal...HDL..Tina
diesen Kommentar melden
Gothica meinte dazu am 01.04.2007:
..ach tina...ja recht hast du.....manchmal tut man eben dinge...von denen man vielleicht schon weiss das sie nicht richtig sind...aber dann soll es wohl so sein....man muss eben seine eigenen erfahrungen machen....vielleicht ist es aber dennoch nicht sinnlos...wer weiss das schon....zwinker...was ist der richtige weg??...welcher der falsche??....man kann es eben wirklich nur herausfinden wenn man den weg zuende geht...und wenn es sich dann doch als falsch herausstellt...naja dann abhaken irgendwie....und einen anderen weg gehen...in der hoffnung das der dann viuelelicht an das gesuchte ziel führt...hdl....deine Alex!!
diese Antwort melden
Kommentar von Medardo (59) (31.03.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Gothica antwortete darauf am 01.04.2007:
...danke für den kommentar....zwinker...habe den wein ja nicht gänzlich alleien getrunken....wir waren zwar getrennt ....aber am telefon zusammen....naja letztendlich ja doch alleine... hast ja recht...grins...aber geschmeckt hat er ja trotzdem....nächtliche grüße sende ich dir trotzdem....Alex!!
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de