Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
yggdrasill (19.11.), daddels (18.11.), RobertGr (18.11.), Der_Rattenripper (15.11.), defekt (11.11.), nobodycares (11.11.), Blechvogel (10.11.), liberación (08.11.), tsoh (04.11.), 2hochzeiten5todesfallae (04.11.), Pierced-1-Diva (03.11.), Dienstag (30.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 851 Autoren und 123 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
NEUE KEINSERATE

SUCHE Gedichte,Texte, Illustrationen
zum KeinAnzeigen-Markt

Genre des Tages, 19.11.2017:
Monolog
Der Ausdruck Monolog (v. griech.: Alleinrede) bezeichnet eine scheinbar ohne einen Zuhörer oder Gesprächspartner gehaltene... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Wopp 258 (Migration, Abschottung) von toltten_plag (13.11.17)
Recht lang:  heute nacht von jds (1288 Worte)
Wenig kommentiert:  Hoffnungslos im Brotsack. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Einen Moment Frieden von Schattenwandler (nur 35 Aufrufe)
alle 447 Monologe
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Klima - Wandel Dich!
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier jeder willkommen ist, der nicht gerade ein totaler Volla*sch ist" (KopfEB)

frau merkel sieht der wahl entspannt entgegen...

Sonett zum Thema Politik


von harzgebirgler

frau merkel sieht der wahl entspannt entgegen
bleibt eh ja so wie's aussieht voll im amt
daß schulz das ruder rumreißt ach von wegen
die spd ist leider insgesamt

als arbeiterpartei längst abgeschrieben
was vornehmlich am „basta“-kanzler liegt:
der schröder hat's mit hartz IV übertrieben
weshalb man nun die kurve nicht mehr kriegt

zur wählerschaft von einst - die hat die nase
gestrichen voll vom schönen wort „sozial“
das weiter nichts als eine seifenblase

denn armut wächst in deutschland ganz real -
frau merkel wird daran kaum etwas ändern
für sie spielt die musik nicht an den rändern...

 
 

Kommentare zu diesem Text


Didi.Costaire
Kommentar von Didi.Costaire (13.09.2017)
Und macht sie auch mal schwere Fehler,
so hat sie doch die meisten Wähler...

Beste Grüße, Dirk
diesen Kommentar melden
harzgebirgler meinte dazu am 14.09.2017:
schier eingelullt hat sie das land / mit mutti-lichem sachverstand. beste dankesgrüße henning
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 13.09.2017. Dieser Text wurde bereits 39 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 17.11.2017.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Bundestagswahlkampf Angela Merkel Martin Schulz SPD
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Sonette von harzgebirgler:
vor kurzem sorgte noch fast sommersonne... (2015) erinnerung an einen früheren herbsttag fahr'n menschen mit wem schlitten braucht's für keinen... IM JEMEN DROHT DER HUNGERTOD MILLIONEN... der dildo steckte ihm noch voll im hintern... mugabe & simbabwe - ein kleptokrat und tyrann seit jahrzehnten... der mensch kann vieles sein, auch von den socken... ed kam im traum mal einst in teufels küche... vom fummeln muß man fummel unterscheiden... einst saß ein waidmann hoch und überblickte...
Mehr zum Thema "Politik" von harzgebirgler:
kasper war bei 'n katalanen prinzenrolle am tisch der großen würd' er gerne sitzen... schulz vs. merkel ODER das düll war müll demokratie - apho trump vs. kim jong un staat - apho der trump sendet verheerende signale... so ganz bei troste kann zwar trump kaum sein SCHULZ IST NUN OHNE KRAFT macron wenn frau le pen die wahl gewinnt versprochen wird im wahlkampf eine menge... wahl - limerick jetzt werden selbst schon kühe ausgewiesen...
Was schreiben andere zum Thema "Politik"?
Das charmante Lächeln der Kanzlerin (Horst) R (RainerMScholz) Bundestagswahl: Hat Schulz schlechte Karten? (Horst) Die Kälte des politischen Geschäfts (Horst) Auch Ätznatron für Jamaika-Koalition (LotharAtzert) Allgemeines freundliches Dasein (jennyfalk78) Boing! (TrekanBelluvitsh) Das Jüngste Gericht (ErichCarl) Ist Martin Schulz bald Bundeskanzler? (Horst) Fördert das digitale Zeitalter menschliche Kälte? (Horst) und 482 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2017 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2017 keinVerlag.de