Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Bleedingheart (15.11.), guyIncognito (12.11.), stinknormal (12.11.), PrismaMensch (11.11.), duisburger76 (09.11.), Algolagnie (09.11.), domenica (08.11.), pewa (05.11.), Benno16 (01.11.), anonwirter (01.11.), Blizzar (31.10.), Herbstzeitlose (27.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 769 Autoren und 122 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 16.11.2018:
Rezension
Kritik von Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt oder anderen wichtigen Publikationen.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Narrative Kälte von Bergmann (10.11.18)
Recht lang:  Rezensionen von Punkbands von HarryStraight (63179 Worte)
Wenig kommentiert:  Phílê von Akzidenz (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  ...und unterm Teppich bleibt der Dreck von Heor (nur 35 Aufrufe)
alle Rezensionen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

An Tagen wie diesen
von sandfarben
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich immer wieder zu Boden geh’" (tumblefree)

Verschwendete Energie!

Kommentar zum Thema Kommunikation/ Dialog


von SKARA666

Es gibt Menschen, die sind so dämlich, dass sich selbst der Blitz dafür zu Schade ist, diese Leute beim Scheißen zu erschlagen!

 
 

Kommentare zu diesem Text


Sätzer
Kommentar von Sätzer (02.02.2018)
Und es gibt Menschen, die sind so dämlich, dass sie noch nie davon gehört haben, dass man das auch mit Doppel-s schreiben kann. M.f. Gruss Uwe
diesen Kommentar melden
SKARA666 meinte dazu am 02.02.2018:
Ist mir auch gerade aufgefallen. Da hat sich ein kleiner Schreibfehler eingeschlichen. Wird sofort korrigiert!
diese Antwort melden
Sätzer antwortete darauf am 02.02.2018:
Wenn du dann auch noch schade klein schreibst, ists formal o.K.
Inhaltlich finde ich persönlich den Text ziemlich daneben. sorry
LG Uwe
diese Antwort melden
SKARA666 schrieb daraufhin am 02.02.2018:
Wenn Du unbedingt kotzen willst, dann tu dies doch auf dem Klo! Könnt ich auch als Zitat verwenden^^. Autoren sind eben frei. Hast Du schon einmal die Bücher von Patrick Rothfuss gelesen? Dan Brown? Tolkien? Ja, so ist das. Da gibt es Menschen, die einen Gedanken festhalten, indem sie diesen niederschreiben, und so gleich welche, die dich dafür neiden, weil sie sich selbst darin erkannt haben!

P.S. Natürlich kann man "zu Schade" schreiben, nämlich in dem Moment, wo man es besonders deutlich zum Ausdruck bringen will!

Warum ich mich gerade erkläre weiß ich nicht. Ich danke für deine Anregungen!

Antwort geändert am 02.02.2018 um 19:30 Uhr
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund äußerte darauf am 12.09.2018:
Sorry Skara666, aber der Text hat definitiv nicht die Qualität eines der Werke von John R. R. Tolkien.

Natürlich kann man "zu Schade" schreiben, nämlich in dem Moment, wo man es besonders deutlich zum Ausdruck bringen will!


Nein, so ist es sicherlich nicht. Da gibt es andere sprachliche Mittel, z.B. indem man es an den Anfang des Satzes stellt oder das Mittel der Wiederholung.

Im Grunde kann man den Kommentar auch dahingehend ohne große Verrenkungen lesen, dass geistig behinderte Menschen totgeschlagen werden sollen. Dem möchte ich mich nicht anschließen.

Antwort geändert am 12.09.2018 um 12:54 Uhr
diese Antwort melden

SKARA666
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 02.02.2018, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 02.02.2018). Dieser Text wurde bereits 108 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 15.11.2018.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über SKARA666
Mehr von SKARA666
Mail an SKARA666
Blättern:
voriger Text
zufällig...
Weitere 2 neue Kommentare von SKARA666:
Managergehälter und neidische Politiker Glaube, Werte, Akzeptanz und Identität
Was schreiben andere zum Thema "Kommunikation/ Dialog"?
touchscreen versus Händeschütteln (IngeWrobel) schwierige gespräche (Bohemien) verlust (Sternenpferd) Auf der Suche (Xenia) Zum Sportfest (Malik) DER AUSRUTSCHER (JennoCasali) Sprechgitter Pfullingen 18.10.17 (blauefrau) Satz und Wort (Obstinator) Mangel (Obstinator) Die wütende Schauspielerin (Sätzer) und 188 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de