Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
franklivani (13.07.), Soham (13.07.), BlauSchwarz1903 (11.07.), DasNeueRauschen (08.07.), Bapplo (05.07.), Heftigbestrittene (04.07.), LostSoul (03.07.), Nestrot (26.06.), JackRajnor (22.06.), OliverManfred (19.06.), JSC-Struensee (19.06.), OMGITSPANDA (15.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 818 Autoren und 113 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 19.07.2018:
Geschichte
Ziemlich neu:  Denkspruch von tueichler (13.07.18)
Recht lang:  Electio von Oriona (6913 Worte)
Wenig kommentiert:  Besuch von Dart (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Letztes Jahr im Juli - Krisenbewältigung von Inlines (nur 39 Aufrufe)
alle Geschichten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Das Spinnennetz der Sappho
von franky
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich geschätzt werde" (Borek)
Reisen ohne Elfenbeinballon (6) - GoliathInhaltsverzeichnisReisen ohne Elfenbeinballon (8) - Im Schatten des großen Organs

Reisen ohne Elfenbeinballon (7) - Dojo

Lyrischer Prosatext


von autoralexanderschwarz

I

Als wir in einem entlegenen Dorf unsere Lebenslinien vergleichen,
überrascht uns eine Wahrsagerin mit einer ernsten Botschaft.
Nachdem sie erst gelangweilt
und dann mit wachsender Bestürzung
in ihre Kugel geblickt hat,
redet sie zu uns in fremden Zungen:

„Ihr werdet eure Hybris finden“,
sagt sie mit milchigen Augen,
„ihr werdet wieder schweben“, flüstert sie,
„aber es wird nur gelingen,
wenn ihr zuvor das große Organ erschlagt,
das im Abglanz eurer Hybris gewachsen ist
und nun alles Andere überwuchert.“

Damit beißt sie sich in die Zunge, spuckt Blut über ihre rechte Schulter
und verschwindet in Schall und Rauch.

Wir bleiben zurück, meditieren und erkennen:
unsere Prosa ist für den Moment zu aristokratisch geworden,
noch immer hassen wir alle Patrizier aus tiefstem Herzen
und wir brauchen die breite Masse,
um das große Organ bezwingen zu können.
Wir beschließen eine einfachere Form zu wählen:
wir denken uns zurück bis in die Zelle,
dann teilen wir uns.

II

Wir sind wieder viele und
wir planen am Reißbrett,
stecken die Köpfe zusammen,
wir hecken Pläne aus, ahnen,
wie wir das große Organ bezwingen können.

Im Dojo stählen wir uns zwischen jungen Drachen und alten Meistern,
wir hantieren mit schweren Worten und vulgären Zischlauten,
zertrümmern Epenthesen mit bloßen Schienbeinen,
wir mischen Tränke, die unsere Prosa verjüngen
und spalten syntaktische Steinplatten
mit rhythmischen Handkantenschlägen.

Wir werden mit jedem Tag stärker,
bis irgendwann
niemand mehr
unsere Pratze
halten möchte;
wir kämpfen für uns allein
und mit unseren eigenen Schatten.

Schließlich sind wir so stark,
dass wir den Mond
mit unserem Chi
beeinflussen können.

In den frühen Morgenstunden sammeln wir uns,
um mit unserer Streitmacht
dem großen Organ
entgegenzuziehen.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Reisen ohne Elfenbeinballon (6) - GoliathInhaltsverzeichnisReisen ohne Elfenbeinballon (8) - Im Schatten des großen Organs
autoralexanderschwarz
Zur Autorenseite
Dies ist ein Gesang des mehrteiligen Textes Reisen ohne Elfenbeinballon.
Veröffentlicht am 31.03.2018, 5 mal überarbeitet (letzte Änderung am 19.04.2018). Dieser Text wurde bereits 47 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.07.2018.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über autoralexanderschwarz
Mehr von autoralexanderschwarz
Mail an autoralexanderschwarz
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Lyrische Prosatexte von autoralexanderschwarz:
Vivisektion und Stühlerücken Bonsai Reisen ohne Elfenbeinballon (8) - Im Schatten des großen Organs Im Zug speit der Schaffner ein Pferdchen über das dicke Kind Reisen ohne Elfenbeinballon (6) - Goliath Reisen ohne Elfenbeinballon (9) - Gemetzel Milch bildet sich nie unter der Haut Reisen ohne Elfenbeinballon (5) - Kleine Elegie alleine-Lachen Reisen ohne Elfenbeinballon (10) - Neue Ufer
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de