Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Gedankenwelten (17.09.), AutortamerYazar (15.09.), RufusThomas (14.09.), AnnyGrey (11.09.), Quoth (10.09.), AngelWings (01.09.), Mapisa (28.08.), Nimmer (28.08.), Fidel (27.08.), wurstbrot123 (27.08.), suedfriesland (25.08.), Noch (19.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 603 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.043 Mitglieder und 438.514 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 19.09.2020:
Elfchen
Das Elfchen ist ein fünfzeiliges Gedicht bestehend aus elf Wörtern und mit traditionell festgelegtem Inhalt: Erste... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Elfchen 1 von FliegendeWorte (22.07.20)
Recht lang:  Elfchen-Reihe von HarryStraight (178 Worte)
Wenig kommentiert:  eulen - 11chen von harzgebirgler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gedankenspindel. von franky (nur 73 Aufrufe)
alle Elfchen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Gerechter Krieg. Zur Wiederbelebung eines historischen Moralkonzepts
von JoBo72
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich glaube, dass ich hier her ghöre." (Stone)

wie treibholz ist der mensch im fluss der zeit

Kurzgedicht zum Thema Gedanken


von harzgebirgler

wie treibholz ist der mensch im fluss der zeit
kein flösser bislang sichtbar weit und breit
der fähig wär' das treibende zu binden

und mit dem floß den trieb zu überwinden
durch steuerkunst die wissend um gefahren
nur im verbund vor ihnen kann bewahren

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 29.10.2018. Textlänge: 44 Wörter; dieser Text wurde bereits 80 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 14.08.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzgedichte von harzgebirgler:
spuren peterchens mondfahrt nur eine "note" flucht und vertreib(ung) sein und schein auf JEAN EFFEL reimt sich scheffel blau im 'schiefer' verhängnisvolles souvenir es jodelte die sennerin von knallern und knüllern
Mehr zum Thema "Gedanken" von harzgebirgler:
stiche & abstecher krönung in coronazeiten schwalbennester die sonne tönt ja rum ganz ohne töne... die sonne tönte rum wie man es kannte enfant terrible es machte sich einstmals zu fuß herr seume auf gen syrakus wie gott in frankreich möchten viele leben... wer sich fürs maß der dinge hält hafer roggen weizen mais und gerste... scheinbar frei nur sind gedanken rundgang unerschütterlich ODER der alte seemann kanonenfutter msc 'zoe' ODER zu lasch verlascht
Was schreiben andere zum Thema "Gedanken"?
ein gedicht am tag (et digt om tagen) (Perry) Stille Gedanken (Galapapa) ausklang (Perry) haferflocken zum frühstück (Perry) Wortgedanken (Borek) Unerwartet (Teichhüpfer) und was geht dir im moment durch den kopf... (Bohemien) die welt ist kein laufsteg (Perry) Alles fließt... (klaatu) radio Mike : Zauberspruch (DanceWith1Life) und 384 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de