Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
RuJo (30.07.), viking (29.07.), Sebastian (25.07.), Perlateo (23.07.), Létranger (20.07.), Fridolin (15.07.), amphiprion (10.07.), AlterMann (26.06.), Nola (25.06.), Humpenflug (16.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.212 Mitglieder und 448.084 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 01.08.2021:
Sestine
Die Sestine besteht aus sechs Strophen mit je sechs jambischen Verszeilen. Die Besonderheiten sind die... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Nachtknistern von Terminator (13.12.20)
Recht lang:  Sestinenauftrag von tigujo (292 Worte)
Wenig kommentiert:  Du von sundown (1 Kommentar)
Selten gelesen:  Geschwätz von LottaManguetti (nur 267 Aufrufe)
alle Sestinen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Seelenrand
von Galapapa
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier jeder willkommen ist." (Hoehlenkind)

Worte II

Gedicht zum Thema Worte


von FloravonBistram

Worte II

Worte können säuseln, streicheln,
übertrieben auch umschmeicheln,
mögen manches Leben wärmen,
können aber auch sehr lärmen.

Worte können Waffen sein,
setz sie drum behutsam ein.
Denk erst einmal drüber nach,
das schützt dich vor Ungemach.

Worte setzen die Geschichten,
andre wollen nur vernichten.
Viele nutzen sie für Lügen,
um die Menschheit zu betrügen.

Worte mögen Seelen heilen,
können Freudenbotschaft teilen,
wollen halten und begleiten.
Bös will auch zu bös verleiten.

Worte können Schwerter sein,
dringen tief in Herzen ein,
schlagen Wunden, die nie heilen,
immer in den Sinnen weilen.

Worte sind so schnell gesprochen,
Freundschaft dadurch oft zerbrochen,
die Erklärungen versanden,
weil sie oft auch falsch verstanden.

Darum:

Hütet eurer Zunge Schatz,
überdenkt auch mal `nen Satz,
der dem Mund entfliehen will.
Seid ganz einfach einmal still.

floravonbistram 1996

 
 

Kommentare zu diesem Text


GastIltis
Kommentar von GastIltis (08.01.2019)
Hallo Flora, hier eine ungefähr gleichalte Version von mir.
Einen Vergleich kann man ja mal ziehen. Auf jeden Fall schneidest du nicht schlecht ab!

Worte zum Tag

Mächtig ist die Kraft der Worte,
angebracht am rechten Orte.
Toben, Brüllen, Donnergrollen
ist nicht, was die Leute wollen.
Feiner geht es sicher auch.
Damit deckt man zwar den Hauch
seiner Nächstenliebe über.
Manchem ist das Schreien lieber.

Dass die Worte Nadelspitzen
sind, die manchmal tiefer sitzen
als Geschrei und auch Getöse,
merkt nicht jeder. Das ist böse.
Außerdem ist das Verstellen
noch ein Mittel, und in Fällen
schmeichlerisch gebrauchter Reden
täuscht man doch so ziemlich jeden.

Dass mit Worten Liebesschwören
vorgebracht wird, ist zu hören.
Taten zählen da geringer. -
Meist sind es die jungen Dinger,
die den Worten Glauben schenken.
Können sie nicht so weit denken,
dass es Partner gibt bei Tieren,
die niemals ein Wort verlieren.

Tötet man mit Redensarten
seinen Nächsten, kann man warten
auf das Urteil eines Richters.
Besser ist das Wort des Dichters,
der mit vielen klugen Sätzen
töten kann oder verletzen
Eitelkeit, Missgunst und Dünkel
von so manchem feinen Pinkel.

Worte können alles lösen,
ob im Guten oder Bösen.
Worte können viel verderben.
Täglich müssen Menschen sterben
durch die Waffe in der Hand.
Worte braucht man und Verstand,
um den schmalen Pfad zu finden,
endlich Frieden zu verkünden.

LG von Gil.
diesen Kommentar melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de