Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Simian (18.09.), norbertt (14.09.), Fischteig (13.09.), una (07.09.), Smutje (05.09.), Jaika (30.08.), egomone (27.08.), Merlin_von_Stein (24.08.), VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 676 Autoren* und 91 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.889 Mitglieder und 429.541 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 22.09.2019:
Erzählung
Die Erzählung ist kürzer als ein Roman und behandelt eine Begebenheit im Mittelpunkt. Die Komposition ist wesentlich... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  SPURENSUCHE (Teil 7: Marie und die kanarischen Bananen) von Sätzer (20.09.19)
Recht lang:  Fürs Stricken denkbar ungeeignet - Wollknäuel mit Charme!(Teil 1) von tastifix (29165 Worte)
Wenig kommentiert:  Sprachgerechtigkeit/Seifenschneiden von toltec-head (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Nika ein ungewöhnliches Eichhörnchen von Borek (nur 17 Aufrufe)
alle Erzählungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Der Lektor
von PeterSchönau
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich bin, wie ich bin" (thomas)

Baby Royal

Text zum Thema Aktuelles


von klaatu

I.

3,2 kg pures Gold
aus dem Schoß
einer inzestuösen Dynastie,
die seit Jahrhunderten
seltsame Tänze
auf den Buckeln
ihrer Untertanen aufführt
und dafür immer noch
gefeiert wird.


II.

Schlüpfen oder sterben
oder
schlüpfen und gefeiert werden?

Baby Royal
hat die Battle gewonnen.

Glückwünsche aus aller Welt,
selbst Barack & Michelle
freuen sich riesig!

Blitzlichtgewitter hinter Gittern:
"It´s a baby boy!"

Aus einem Mülleimer
irgendwo in der Dunkelheit dahinter,
ragt ein bleicher Babyarm.


III.

Wie wird es heißen?
Wie wird es heißen?
Gazetten überschlagen sich.
Die Welt hält den Atem an.
Wetten werden angenommen.

Zwischen Pfandflaschen
und Schwarzschimmel
wirft eine Mutter
ihr Neugeborenes
gegen die Wand.

Die Krönung der Liebe!

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Regina (10.05.2019)
Der Medienrummel um diese Leute ist schon seltsam und man fragt sich, was für eine Funktion die eigentlich ausüben, denn als Vorbilder taugen sie ja meistens nicht.
diesen Kommentar melden
klaatu meinte dazu am 14.05.2019:
Nicht wirklich. Aber müssen sie das überhaupt? Warum gibt es den Adel überhaupt noch und warum interessieren sich so viele Leute für diese Menschen?
diese Antwort melden
Cora antwortete darauf am 14.05.2019:
Welche Funktion erfüllt dieser Adel mit seinem Kind? Es ist etwas gemeinsames, auf das alle gleichzeitig schauen können, wenn sie wollen. Das Baby ist genauso aus Fleuisch und Blut wie jedes andere, deshalb kann sich jeder der Kinder hat soweit in die junge Familie reinversetzen. Die Leute denken dabei an ihre eigenen Kinder, ein verbindendes menschl. Momentum. So ein Momentum kann man rein praktisch nicht für alle Babys herstellen, dann kämen die Briten aus dem Babyhype nicht mehr heruas.
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh
Kommentar von TrekanBelluvitsh (10.05.2019)
Wenn Archie das gewusst hätte, wäre er schlau gewesen und niemals rausgekommen. So muss er sich auf ein wundervolles Leben freuen.
diesen Kommentar melden
klaatu schrieb daraufhin am 14.05.2019:
Der kleine Arschi kann ja nichts dafür, der soll ruhig ein schönes Leben haben!
diese Antwort melden
Stelzie
Kommentar von Stelzie (11.05.2019)
Ein Baby ist nun mal ein kleines Wunder. Ich glaube, der Rummel um seine Person ist dem Royal Baby im Moment noch ziemlich egal. Leider kommen nicht alle so gut behütet auf diese Welt. Und das ist ja auch richtig traurig.

Liebe Grüße
Kerstin
diesen Kommentar melden
klaatu äußerte darauf am 14.05.2019:
Zum Glück bekommt er den Rummel wohl gar nicht mit. Ich stelle mir das nicht schön vor, in so einer Umgebung aufzuwachsen. Würde nicht mit ihm tauschen wollen!

LG
k
diese Antwort melden

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de