Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Wolpertinger (23.02.), Sin (22.02.), klausKuckuck (18.02.), ELGO (14.02.), Thal (11.02.), sieben.tage.regenwetter (31.01.), MiSo (26.01.), Ingwia (26.01.), johannakb (25.01.), Phönix (21.01.), FensterblickFreiberg (18.01.), hadrianus (16.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 579 Autoren* und 68 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.131 Mitglieder und 443.719 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

NEUE KEINSERATE

SUCHE Kontakt zu anderen BoD-Autoren
zum KeinAnzeigen-Markt

Genre des Tages, 02.03.2021:
Geschichte
Ziemlich neu:  Der Bär kam pünktlich zum Frühstück. von Jedermann (26.02.21)
Recht lang:  Strich von tastifix (5022 Worte)
Wenig kommentiert:  Zerfahrenheit auf der Suche. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Staffel 1: Episode 1 - Ein Funkeln im Dunkeln von Eskrimador (nur 32 Aufrufe)
alle Geschichten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Bulllet Schach
von Mutter
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil es ein Tummelplatz für Schreibenthusiasten ist" (gitano)

zum Steckbrief von TrekanBelluvitsh verifizierter Nutzer TrekanBelluvitsh


Status Autor, angemeldet seit 14.12.2012. TrekanBelluvitsh ist zur Zeit offline offline; zuletzt online am 01.03.2021, 13:52. Letzte Veröffentlichung am 19.02.2021. Kontaktmöglichkeiten Kontaktmöglichkeiten: Kontaktformular Gästebuch - Mehr über TrekanBelluvitsh erfährst Du in seinem Steckbrief. TrekanBelluvitsh ist Mitglied folgender Gruppen: Autorenkollektiv Mehrmeerland
Diese Seite: www.keinVerlag.de/trekanbelluvitsh.kv
TrekanBelluvitsh wurde 1969 geboren. Er kommt aus Nordrhein-Westfalen (Deutschland). TrekanBelluvitshs Muttersprache ist Deutsch.

    Über sich selbst schreibt er:
Die Höchstgeschwindigkeit eines Panzers ist total wumpe.

- Ralf Raths, Direktor des Deutschen Panzermuseums -
TrekanBelluvitsh hat bei uns bereits 290 Texte veröffentlicht. In seinen Texten aus 20 verschiedenen Genres (u.a. Erzählungen (174), Aphorismen (24), Essays (22), Berichte (19) und Gedanken (16)) beschäftigt er sich mit den Themen Krieg/Krieger (77), Dunkelheit (77), Weltgeschehen (21), Leben (16) und Schein und Sein (15) (um nur die häufigsten zu nennen) sowie vielen weiteren Themen. Der Text, der ihm davon am wichtigsten ist, ist Das Bild aus der Vergangenheit

Möchtest Du wissen, was TrekanBelluvitsh gerne liest? Dann schau doch mal in seine Favoriten oder in die Liste seiner Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die Liste der von TrekanBelluvitsh abgegebenen Kommentare oder seine Beiträge zu bzw. Antworten auf Kommentare anderer! Übrigens: Zuletzt (also am 28.02.2021) hat TrekanBelluvitsh Falls ihr wissen wollt, womit ich mich gerade beschäftige von Sin gelesen und kommentiert...
Meinungen anderer Autoren zu TrekanBelluvitsh und seinen Texten:
  • Dieter Wal schrieb am 29.07.2018: " Schreibt gern von Sippe und Sippenhaft..." - Antwort von TrekanBelluvitsh am 29.07.2018: "
    Wissen sie, ich verrate ihnen noch etwas, das ich nicht leiden kann: sie! Und zwar nicht wegen ihrer Herkunft oder ihrer Abstammung. Ich kann sie einfach nicht leiden. Und sie haben selbstverständlich das Recht, mich nicht zu mögen, solange sie das aus den richtigen Gründen tun. Und wenn ihnen das nicht gefällt, können sie mich am Arsch lecken.
    - John Becker - aus: Becker; S01E10"
  • beckylowwater schrieb am 21.07.2018: " schreibt die besten kommentare unter anderer leute texte, soweit ich das bisher überblicke, und sollte das auch weiterhin tun."
  • Isensee schrieb am 09.08.2017: " مارجيت عندما يجتمع الجمال و خفة الدم"
  • toltec-head schrieb am 04.01.2017: " Bilderbuch-Gutmensch, der in dieser Reinheit in Freigehegen außerhalb der Heinrich Böll Stiftung schon beinah selten geworden und auf jeden Fall unter Artenschutz zu stellen ist, auch weil er einen an die eigene Jugend (dachten - und schrieben! - wir mit 17 nicht alle wie er?) und vom Duft und Habitus an die idyllischen sozialdemokratischen Freizeitbäder der Alt-BRD samt Fußpilzdusche erinnert. Wähnt sich überall von Nazis umgeben und hätte sich sicherlich auch noch auf dem Breitscheid-Platz kurz vorm Zerfetztwerden in letzter Sekunde misstrauisch nach eben solchen umgesehen. Die Wahl von Trump bedeutet für ihn (Zitat) "Krieg!", Tatsachen jedoch, die in seiner allernächsten Nähe auf das Ausbrechen eines echten Kriegs in Form eines Bürgerkriegs hindeuten könnten, werden souverän ignoriert, wie alles andere, was nicht ins Bild passt. Stirbt wohl lieber, als eine seit der Kindheit gehegte und gepflegte Ideologie hinterfragen zu müssen, worin er ironischerweise dann aufs Haar genau einem alten, eingefleischten Nazis nach 45 gleicht, wenn auch unter exakt den umgekehrten Vorzeichen. Vollkommen unbelehrbar und nur scheindiskussionsfähig. Der Artenschutz sollte nicht auch für sein erzählerisches Werk gelten, das stets derart langweilig, einfallslos und stumpfsinnig ist, dass noch die schlechteste Kurzgeschichte von Böll als brillant dagegen absticht."
  • DerHerrSchädel schrieb am 15.10.2016: " Er kann definitiv schreiben; pointiert, scharfzüngig, humor- und phantasievoll. Sehr zu empfehlen!!!"
  • Graeculus schrieb am 27.01.2016: " Ein Autor mit eigenem Kopf, eigenen Gedanken und eigenen Geschichten. Unverwechselbar und lesenswert. Habe ich vergessen, den eigenen Humor zu erwähnen? Dann füge ich das noch hinzu."
  • susidie schrieb am 03.06.2014: " Seit langem verfolge ich ihn und sehr oft ist er mit seinen Texten in meinen Gedanken. Er ist einer der wenigen, die es schaffen, sich da festzusetzen. Seine Geschichten, seine Mehrteiler faszinieren mich, weil er so gut wie jedes Genre bedienen kann. Jede Erzählung ist untermauert mit Wissen, niemals ist etwas einfach so "rausgeblasen". Reflektiert und durchdacht auch seine Aphos. Gerne oute ich mich als Fan von TB, einer der Autoren, die KV sehr, sehr lesenswert machen. Wie schön, dass ich dich hier kennenlernen durfte."
Alle Meinungen zu TrekanBelluvitsh findest Du
auf dieser Seite.
Was TrekanBelluvitsh über andere schreibt,
kannst Du hier nachlesen.
Die neuesten 10 Texte von TrekanBelluvitsh
( zeige alle 290)

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de