Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
rastlos (19.10.), Alabama (15.10.), Harry (15.10.), Rita (14.10.), FelicitasimRegen (12.10.), INS (10.10.), Nika (09.10.), Frida.Strach (09.10.), minimum (08.10.), trunkenmaster (06.10.), paulinewilhelm (05.10.), MutantinC (03.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 602 Autoren* und 73 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.062 Mitglieder und 439.445 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 22.10.2020:
Tragödie
Drama, das aus innerer Notwendigkeit mit dem Untergang des Helden oder einem ungelösten Konflikt endet.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Entwicklung in einem afrikanischen Dorf von Sätzer (19.10.20)
Recht lang:  Eine Regierung führt ihr Volk ins Verderben von solxxx (1512 Worte)
Wenig kommentiert:  Mein Herz zerbrach in tausend Scherben von DJtheFROG (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gäste aus dem All (5) Die alles entscheidende Maßnahme. von solxxx (nur 8 Aufrufe)
alle Tragödien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Die Scherben der Seele
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil jeder Mensch das Recht hat, willkommen zu sein." (Xenia)

von knallern und knüllern

Kurzgedicht zum Thema Schreiben


von harzgebirgler

von knallern und knüllern
schrieb man gern mit füllern
und füllfederhaltern
in älter'n zeitaltern
doch heut' schreibt selbst "suren"
man mit tastaturen

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 21.08.2020. Textlänge: 22 Wörter; dieser Text wurde bereits 26 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.10.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzgedichte von harzgebirgler:
diverses aus dem zettelkasten spuren sein und schein peterchens mondfahrt flucht und vertreib(ung) witwe boltes hausmittel gegen verstopfung verhängnisvolles souvenir blau im 'schiefer' was im auge nur eine "note"
Mehr zum Thema "Schreiben" von harzgebirgler:
so'n schmuddelwetter wie heute... mutmaßung federgriff vor schreiben und lesen der fallensteller sprach zu dem von schrift innereienschau & ich-parade allzeit bereit an lyrik liegt gar nichts ODER immer nur dichter DER ARME POET - Spitzweg in Versen Das Geschick des Dichters zur feder griff jüngst der poet es käme ohne schrift ja nie ein schreiben... geburt der schrift 'das interessante ist an schreibblockaden'... das einflusspferd
Was schreiben andere zum Thema "Schreiben"?
Wie Krätze unter der Haut (Omnahmashivaya) durchgestrichener satz (buchtstabenphysik) du musst was tun wenn du das Welken siehst (nautilus) . (blackdove) Peter Stump und mein Roman "Die Bestie" (TrekanBelluvitsh) Warum ich schreibe (klaatu) Schreib/federnd (wa Bash) Weil Bachmann einen Tach lang (DanceWith1Life) Der verhinderte Schriftsteller (eiskimo) Androider Stillstand (DanceWith1Life) und 670 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de