Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 567 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.154 Mitglieder und 445.210 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 14.04.2021:
Ode
In dieser Lyrik mit gedankenvollem Inhalten und starkem Gefühlsausdruck werden in meist reimlosen Strophen fromme... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Germania von C.A.Baer (28.03.21)
Recht lang:  Knutschibär - Ode for Mel Dekker von RenatoDiCabriopa (551 Worte)
Wenig kommentiert:  [oden | wälder ... von wechselwort (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ode einer Lehrerschaft von C.A.Baer (nur 45 Aufrufe)
alle Oden
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Reisen im Elfenbeinballon
von autoralexanderschwarz
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil es ein Tummelplatz für Schreibenthusiasten ist" (gitano)

Idyll

Sonett zum Thema Hoffnung/Hoffnungslosigkeit


von Ralf_Renkking

Am Horizont ein Silberstreif,
im Birkenwald ein roter Schweif,
in dunkler Stadt nur Amokläufe,
ein Attentat, Diebstahl, Gekeif,
bei jeder Menge Hamsterkäufe,
dazwischen Leichen, längst schon steif,
und Menschen, für die Insel reif.

 
 

Kommentare zu diesem Text


monalisa
Kommentar von monalisa (03.11.2020)
Hallo Frank,
ich glaube diesmal sprechen wir die selbe Sprache. In meinem Kopf schwirren ganz ähnliche Gedanken herum. Nich genug mit dem zweiten Corona-Lockdown, muss auch noch ein Attentäter ein Blutbad in meiner zweiten Heimatstadt an der blauen Donau anrichten. Wer möchte sich da nicht auf eine Insel der Seligen zurückziehen, wenigsten gedanklich. Bei "Attenta, Diebstahl, Gekeif" läufts auch metrisch aus dem Ruder, kann fast nicht anders sein.

Liebe Grüße
mona
diesen Kommentar melden
Ralf_Renkking meinte dazu am 03.11.2020:
Hallo mona,

die gleiche Sprache sprechen wir zwar sowieso, allerdings beschäftigt mich besonders die Frage, ob die mittlerweile blank liegenden Nerven solche Taten nicht sogar erzeugen, der Silberstreif am Horizont, der ja nur noch aus Kondensstreifen besteht, ein Fuchsschwanz im Wald, der Rest schmückt Antennen und sonstige TrägerInnen, und die Stadt als menschenfeindliches Element boten sich da als eine Art Antiklimax an, den ich im 4. Vers noch einmal ausdrücklich betonen wollte, der Amphibrachys ist daher der Reihenfolge geschuldet.
Solange noch keine Lösung für das Gesamtdilemma Umweltkatastrophe in Sicht ist, sehe ich tatsächlich als einzige Möglichkeit nur die, sich auf eine Gedankeninsel zurück zu ziehen.
Danke sowohl für Deinen Kommentar als auch die Empfehlung.

Ciao, Frank
diese Antwort melden
Kommentar von INS (55) (03.11.2020)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
INS (55) antwortete darauf am 03.11.2020:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Ralf_Renkking schrieb daraufhin am 03.11.2020:
Danke besonders für das Lob, die Psyche spielt ja nicht erst seit Coronazeiten eine tragende Rolle, im Gegensatz zu den Menschen des Barockzeitalters sollten wir allerdings soweit aufgeklärt sein, dass wir nicht mehr in Panik geraten und lösungsorientierter denken, aber Pustekuchen. 🤔

Ciao, Frank
diese Antwort melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de