Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
RuJo (30.07.), viking (29.07.), Sebastian (25.07.), Perlateo (23.07.), Létranger (20.07.), Fridolin (15.07.), amphiprion (10.07.), AlterMann (26.06.), Nola (25.06.), Humpenflug (16.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 593 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.212 Mitglieder und 448.065 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 01.08.2021:
Sestine
Die Sestine besteht aus sechs Strophen mit je sechs jambischen Verszeilen. Die Besonderheiten sind die... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Nachtknistern von Terminator (13.12.20)
Recht lang:  Sestinenauftrag von tigujo (292 Worte)
Wenig kommentiert:  Du von sundown (1 Kommentar)
Selten gelesen:  Geschwätz von LottaManguetti (nur 263 Aufrufe)
alle Sestinen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Sumsaram
von albrext
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich meine Gedichte gern lösche" (Lluviagata)
Die RealitätInhaltsverzeichnisEgoitis

Die Sie

Tragikomödie zum Thema Fehler


von Terminator

O Überdruss verbreitend Menschenschwarm!
Vom Seinssinn wiederlegte Leuteherde!
Für Affenzirküsse dressierter Pudelrudel!
Talentlos Zeit und Power stehlend Pack!
Ihr dummen, dämlich-imbezillen Sie!

Weiter zu schimpfen, fehlt die Phantasie,
doch Leser wissen, wo es lang gehn soll.
Mit diesem Volk ein Leben in S-Moll,
S steht für Stuhlgang, ich befürchte nur,
die Pisser lieben diesen Zirkus in P-Dur.

Dem allerdümsten Loch Analität
ist dieser Menschheit Scheißbanalität.
Darmfloradiktaturdemokratie:
das ist der Eindruck bei der Scheißidiotie.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von ich (25.03.2021)
Gern gelesen!

Erinnert mich ein wenig an die Z-Arbeiter am A. des Teufels von Dir.
diesen Kommentar melden
Terminator meinte dazu am 25.03.2021:
Oh, "Freiheit: Idiotenbelehrung" ist noch gar nicht bei den Gender Studies drin, fällt mir grad auf.
diese Antwort melden
Teichhüpfer
Kommentar von Teichhüpfer (20.05.2021)
Wer am Lautesten schreit, hat am Wenigsten zu sagen.
diesen Kommentar melden
Terminator antwortete darauf am 20.05.2021:
Inwiefern ist dieser Truismus hier angebracht?
diese Antwort melden
Teichhüpfer schrieb daraufhin am 21.05.2021:
Ach ja, diese Wut läßt von alleine nach. Es ist mehr wie eine Gewöhnungsphase. Mein Tip, abwarten bis es nachläßt.
diese Antwort melden

Die RealitätInhaltsverzeichnisEgoitis
Terminator
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Gedicht des mehrteiligen Textes Translyrik.
Veröffentlicht am 25.03.2021, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 25.03.2021). Textlänge: 76 Wörter; dieser Text wurde bereits 128 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 30.07.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Terminator
Mehr von Terminator
Mail an Terminator
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 5 neue Tragikomödien von Terminator:
Der Mensch als bloßes Tier Idiotie-Extremisten Die Bedeutung der Reconquista Was Männer durch Frauenvergötterung verdrängen wollen Nicht schwarz genug
Mehr zum Thema "Fehler" von Terminator:
Was mir leid tut
Was schreiben andere zum Thema "Fehler"?
Perfektes Leben à la carte (eiskimo) Die Beobachterin (tulpenrot) Etwas Bedeutendes (Dieter_Rotmund) I know (tenandtwo) Eigentore (Didi.Costaire) 'CUT!' (harzgebirgler) F wie Fehler (Manzanita) Jogis fast fataler Irrtum (Didi.Costaire) Fotografen-Pech (eiskimo) Einschlägig beschieden (plotzn) und 69 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de