Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
ManouEla (16.10.), zahn (14.10.), Navarone (07.10.), EngelArcade (04.10.), Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 593 Autoren* und 88 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.242 Mitglieder und 450.216 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 19.10.2021:
Parabel
Die Parabel ist ein zu einer Erzählung ausgeweitetes Gleichnis mit lehrhaftem Charakter, das die Wahrheit oder Erkenntnis... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Der Ast von Quoth (11.10.21)
Recht lang:  Auf diesem eisernen Strang von RainerMScholz (3156 Worte)
Wenig kommentiert:  mittel zum zweck von redangel (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Explosivrhetorik von Ralf_Renkking (nur 33 Aufrufe)
alle Parabeln
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Is` ja SAGENhaft! 2 - Norddeutsche Sagen reloaded
von Lars
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich anderen vielleicht Freude bereite" (BerndtB)

wahlurnenbestattung

Kurzgedicht zum Thema Macht


von harzgebirgler

diktatur in urnen zu bestatten
ist ein glück das noch nicht alle hatten
doch selbst wo es angeblich wahlen gibt,
freie, sieht man wie dabei voll macht schiebt...

 
 

Kommentare zu diesem Text


RainerMScholz
Kommentar von RainerMScholz (24.09.2021)
Schiebung ist der Lauf der Welt;
alles andere gibt`s für Geld.
Grüße,
R.
diesen Kommentar melden
harzgebirgler meinte dazu am 25.09.2021:
wir schieben viel zu viel gern auf -
so nimmt manch unheil seinen lauf.

dankesgrüße
h.
diese Antwort melden
Agnete
Kommentar von Agnete (25.09.2021)
ja, die Vollmacht.... und wir haben jede Menge betreite alte Menschen... LG von Agnete
Da fiel mir gestern ein Schüttler ein: "Schiebung", der passt ja genau. Ich stell ihn mal ein.
diesen Kommentar melden
harzgebirgler antwortete darauf am 25.09.2021:
die alten sind zumeist fürs weiter-so
drum ändert sich kaum viel am status quo.

herzliche dankesgrüße
harzgebirgler
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 24.09.2021, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 24.09.2021). Textlänge: 26 Wörter; dieser Text wurde bereits 48 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 11.10.2021.
Empfohlen von:
Agnete, Regina, AchterZwerg, TassoTuwas, RainerMScholz.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Wahl Wahlurne Wahlmanipulation Schiebung
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzgedichte von harzgebirgler:
reine luft - nummer fällt die ampel aus... damit wir in der schriftflut nicht ertrinken kreuze der SAFTLADEN der MILCHSTRASSE heißt ERDE ein specht ist am hämmern bergwachtmitglied? vier kinder spielten quietschvergnügt beim zahn-arzt detektion
Mehr zum Thema "Macht" von harzgebirgler:
demokratie - apho stellvertreterkrieg ein kronprinz mimt das unschuldslamm jamal kashoggi ODER na klar: jetzt sind 'bloß' schergen ausgerastet... tyrann - apho oft riesengroß meist devot er hat ein irres faible für raketen... herr erdogan herr erdogan ein witz mays verrechnung brot & spiele allmählich scheint der trump mehr eine schande... in nordkorea onkel sein von kim ist auch riskant... (12/2013) trump - 6zeiler
Was schreiben andere zum Thema "Macht"?
Milliardäre sind ja auch nur Menschen (Fridolin) Die Macht des Geldes (HerzDenker) Der Preis der Exklusivität (AlmÖhi) überfallartig (niemand) Affirmation und Negation (Terminator) Schweinekoben (RainerMScholz) Jetzt (!) (Bohemien) Carl Schmitt (Quoth) Göttlich (Ralf_Renkking) Der Bluthund (LotharAtzert) und 93 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de