Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Mrs.Robinson (19.06.), Humpenflug (16.06.), She (12.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.), latiner (30.05.), rnarmr (30.05.), elvis1951zwo (20.05.), gobio (19.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 572 Autoren* und 74 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.183 Mitglieder und 447.163 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 23.06.2021:
Anekdote
Die Anekdote ist ein kurzer Prosatext; eine kurze Erzählung zur Charakterisierung einer historischen Person oder... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Benjamin als Zeitschriftenwerber weckt Mutterinstinkte von EkkehartMittelberg (22.06.21)
Recht lang:  Mein wundersamer Weg auf eine Bibelschule von Bluebird (1904 Worte)
Wenig kommentiert:  Kollektivschuld und Einzelschicksal von Terminator (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ja, ja der Trump, das ist schon einer .... Quergedacht zum Zeitgeschehen von solxxx (nur 28 Aufrufe)
alle Anekdoten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Komm näher
von FloravonBistram
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ... ich zahlendes Vereinsmitglied bin?" (Ravna)

Steckbrief: greywulf


Mein Lieblingsschriftsteller ist stan nicholls.
Mein Lieblingsmusiker ist viele.
Mein Lieblingsmaler/-zeichner ist einige.
Meine Lieblingsmalerin/-zeichnerin ist einige.
Meine Lieblings-Fantasie-/Romanfigur ist stryke aus die orks.
Meine Lieblingsband ist einige.
 

Am liebsten lese ich alles was interessant ist.
Am liebsten höre ich alles was mir gefällt.
 

Meine Lieblingsfarbe ist dunkle farben.
Mein Lieblingstier ist der wolf.
 

Wenn ich mir meinen Vornamen selbst hätte aussuchen können, hieße ich tobias erasmus.
Wenn ich jetzt sofort 10.000 Euro ausgeben müsste, würde ich comics und bücjher kaufen
 

 

Zeitschrift: Vielen Dank, Herr Greywulf, dass Sie sich zu einem Gespräch bereit gefunden haben. Meine erste Frage ist: Wie lange schreiben Sie eigentlich schon?
Herr Greywulf: Seit meiner Schulzeit ,aber richtig aktiv seit ende 2006.
Zeitschrift: Das ist sehr interessant. Können Sie unseren Lesern mehr darüber erzählen, was Sie dazu bewogen hat, mit dem Schreiben zu beginnen?
Herr Greywulf: Ich wollt Abenteuer erleben und die richtig guten erlebt man in seiner fantasie.
Zeitschrift: Der Schritt vom privaten Schreiben zur Veröffentlichung im Internet ist sicher ein großes Wagnis gewesen. Was hat Sie dazu bewogen, mit Ihren Texten an die Öffentlichkeit zu gehen?
Herr Greywulf: Ich wollte ,daß auch andere an meiner phantasie teilhaben können und das ich durch die kritiken meinen schreibstil verbessern kann.
Zeitschrift: Wir haben Ihre Texte auf der bekannten Autorenplattform "keinVerlag.de" entdeckt. Warum veröffentlichen Sie gerade dort? Was ist das Besondere an dieser Seite?
Herr Greywulf: das ist ein simpler grund ,da ich selber kein internet besitze und man hier nix hochladen muß und die seite mir sehr gut gefällt ,war es für mich keine frage hier zu veröffentlichen
Zeitschrift: Haben Sie, als erfahrener Literat, vielleicht den einen oder anderen Tipp für diejenigen unserer Leser und Leserinnen, die sich bisher noch nicht mit ihren Texten an die Öffentlichkeit gewagt haben?
Herr Greywulf: das muß jeder für sich wissen ob er mit seinen texten an die öffentlichkeit geht ,aber ich weiß eins ,man bekommt viel respekt von anderen.
Zeitschrift: Vielen Dank. Sagen Sie, Herr Greywulf, hat das Schreiben und Veröffentlichen Ihr Leben oder Ihren Lebensstil eigentlich wesentlich beeinflusst oder verändert?
Herr Greywulf: nein eigentlich nicht ,nur das ich jetzt schon einige fans habe ;)
Zeitschrift: Wie kommt eigentlich Ihre Familie mit der Tatsache klar, dass Sie als erfolgreicher Autor auch immer im Rampenlicht der Öffentlichkeit stehen?
Herr Greywulf: die freut es
Zeitschrift: Das ist für Sie, insgesamt gesehen, sicher nicht immer einfach. Wie verhalten sich eigentlich Ihre Kolleginnen und Kollegen hier auf keinVerlag.de zu Ihnen, Ihren Texten und Ihrem Erfolg?
Herr Greywulf: kein konkurenzdenken
Zeitschrift: Vielen Dank für Ihre offenen Antworten, Herr Greywulf. Möchten Sie unseren Lesern und Leserinnen zum Schluss noch ein paar Worte sagen?
Herr Greywulf: laßt eure phantasie spielen denn phantasie ist wichtig im leben

 


zurück zur Autorenseite von greywulf

greywulf
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
16 eigene Texte:
nach Genre
nach Veröffentl.
alphabetisch (Titel)
nach Thema
nach Änderung
nach Sprachen
nach Leseaufrufen
nach Kommentaren
nach Nummer
nach Länge
alphab. (1.Zeile)
zufällig
Lieblingsautoren:
bratmiez Isabell.Joyeux Diablesse
Gästebuch:
Die letzten 5 Gäste waren obar75 (25.08.), Anthrax (27.07.), Anthrax (17.03.), shona (25.08.), shona (31.05.)
lesen Trag Dich ein!
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de