Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Gigafux (20.03.), Kolja (16.03.), Gandha (09.03.), Ebenholz (08.03.), Thero (07.03.), zoe (07.03.), Phoenix (05.03.), Frontiere-Grenzen (04.03.), DeenahBlue (03.03.), stromo40 (26.02.), AvaLiam (24.02.), NiceGuySan (22.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 723 Autoren und 113 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 23.03.2019:
Essay
Eine über die Tagesaktualität hinausgehende, relativ freie Aufsatzform auf hohem, fast literarischem Niveau.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Sind wir Menschen multiple Persönlichkeiten? Wohnen in uns mehrere Seelen? von MichaelBerger (22.03.19)
Recht lang:  Nordafrika, Mai bis November 1942: Ein Mikrokosmos als Beispiel für die deutsche Kriegsführung im Zweiten Weltkrieg von TrekanBelluvitsh (4330 Worte)
Wenig kommentiert:  Zum Verstehen einer Welt mit Herrschaftsbeziehungen von KayGanahl (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Zitate und Aphorismen unter der Lupe von solxxx (nur 24 Aufrufe)
alle Essays
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Im Rausch
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich respektieren kann." (Martina)

Aktuelle Buchbesprechungen

Sortiere diese Liste nach: Datum (neue zuerst) Verfasser Titel Rezensent Leseaufrufen Länge (kurze zuerst) zufällig
Seite  1  2 3 4 5 6 7 8


Weimar-Mazur, Werner:
hautsterben

rezensiert von: Bergmann am 13.09.12:
Werner Weimar-Mazurs Gedichte sind wie leicht hingetuscht, gewinnen aber stets Tiefe. Sie sind Wort- und Satzgesang, sie klingen. Nie entgleiten... weiterlesen

Arrigoni, Vittorio:
Mensch bleiben, Restiamo umani

rezensiert von: Rudolf am 13.02.10:
Zitat (S. 53): „Nimm junge Kätzchen, weiche Miezchen, und stecke sie in eine Schachtel. Versiegele den Karton gut und dann spring mit Deinem... weiterlesen

Weigoni, A. J.:
Dichterloh

rezensiert von: Bergmann am 28.01.14:
Kritik in einem Aufzug. Liebevolle Bemerkungen zu den „Dichterloh“-Gedichten von A. J. Weigoni (DICHTERLOH. Kompositum in vier Akten. Lyrikedition... weiterlesen

Biermann, Christoph:
Die Fußball-Matrix

rezensiert von: Dieter_Rotmund am 26.01.11:
Fußball 2.0? „Die Fußball-Matrix“ von Christoph Biermann ist ein handliches Buch, etwa in der durchschnittlichen Länge eines... weiterlesen

Günther, Florian:
Nuttenfrühstück, Dicker Max und Co.

rezensiert von: Bergmann am 10.09.08:
SPITZZUNGEN DES ALLTAGS Florian Günthers Gedichtbände NUTTENFRÜHSTÜCK, DICKER MAX & CO. Diese elegante Art... weiterlesen

Gaarder, Jostein:
Durch einen Spiegel, in einem dunklen Wort

rezensiert von: Symphonie am 20.09.05:
Dieses Buch wurde schon rezensiert, doch ich möchte hierzu auch Stellung nehmen, da ich es zu Hause habe. Mir wurde es vor Jahren von einem... weiterlesen

Gil, Thomas:
Paradoxien des Handelns

rezensiert von: JoBo72 am 28.12.07:
Thomas Gil, Professor für Philosophie an der Technischen Universität Berlin, will es genauer wissen: Weshalb passiert es uns als Handelnden immer... weiterlesen


keine
 Abbildung 


Weck, Dagmar, Schenda, Dagmar, Ganahl, Kay:
Blicke auf Literatur und Leben

rezensiert von: KayGanahl am 29.01.19:
Rezension zu „Blicke auf Literatur und Leben“ von Helga Hermanns, Hamburg – Januar 2019 Die unterschiedliche Lebensauffassung sowie Stil und... weiterlesen

Ricinski, Francisca:
Auf silikonweichen Pfoten

rezensiert von: Bergmann am 31.05.12:
Die „Wundprotokolle“ sind für mich ein großer Wurf deutscher Dichtung dieser Jahre! Die Sprache fließt leicht und... weiterlesen

Romas, Anna:
Latte Macchiato

rezensiert von: Bergmann am 10.09.08:
BLÜMCHENKAFFEE Der „frivol-satirische Roman“ beginnt mit einer guten Idee: Das Gesicht wechseln. Das erzeugt Spannung auf Handlung und... weiterlesen

Percy, Walker:
Lost in the Cosmos

rezensiert von: Rudolf am 10.09.10:
Walker Percys Buch "Lost in the Cosmos" ist laut Autor das ultimative Selbsthilfebuch. Der Leserin* wird versprochen, dass sie nach dem... weiterlesen

Benkel, Holger:
Gedanken, die um Ecken biegen

rezensiert von: Bergmann am 04.07.13:
Gedanken zu Holger Benkels Aphorismen-Band „Gedanken, die um Ecken biegen“ – Edition Das Labor, Bad Mülheim, 2. verbesserte Auflage 2013. 61... weiterlesen

Seite  1  2 3 4 5 6 7 8
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de