Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Blai (10.12.), Manfredmax (10.12.), Landregen (01.12.), HaraldWerdowski (01.12.), MartinaKroess (27.11.), Calypso (27.11.), ultexo (25.11.), aliceandthebutterfly (25.11.), Broom87 (24.11.), formlos47 (22.11.), DasErdmännchen (22.11.), Piroschka (18.11.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Formatierungsmöglichkeiten:
[b]Fettschrift[/b]
[i]Kursivschrift[/i]
[u]Unterstreichung[/u]
[s]durchgestrichen[/s]

[quote]"Zitat"[/quote]
[pre]Monospace[/pre]
[color=red]Farben[/color]
[size=12]Textgröße[/size]

[align=right]rechtsbündig[/align]
[align=center]zentriert[/align]
[align=left]linksbündig[/align]

[text=67010]Link zu Text Nr...[/text]
[autor=name]Link zu Autor[/autor]
[url=werbefrei.php]interner Link[/url]
[exturl=http://abc.de]ext. Link[/exturl]
[email=ab@cd.de]eMail[/email]

Die Verwendung von HTML ist nicht gestattet.
Die vollständige Liste der Codes zur Formatierung ist hier zu finden.
Smileys:
lächelnd:):)
lächelnd:-):-)
schockiert:O:0
traurig:(:(
traurig:-(:-(
grinsend:D:D
Ätsch!:P:P
zwinkernd;-);-)
verärgert:gr::gr:
sorry:oh::oh:
Häääh?:?::?:
cool:cool::cool:
verächtlich:pah::pah:
lachend:lach::lach:
lachend:lol::lol:
gähnend:gaehn::gaehn:
ROFL:rofl::rofl:
keine Ahnung:?::??:

KeineGedanken

Was macht dir (keine) Gedanken?


Die Kolumne des Teams "keineGedanken"



Freitag, 30. November 2018, 14:31
Bisher 1.727x aufgerufen


Fremd(schämen) im eigenen Land.

von BLACKHEART


Seit fast zwei Jahren habe ich mich dieser Teamkolumne nicht mehr gewidmet. Das wird sich aber ab jetzt ändern. Ich werde nicht jede Woche hier etwas schreiben, aber ich werde dieses Medium in Zukunft verstärkt nutzen, um meine Meinung kund zu tun.

Auslöser dafür ist eine  Grafik, die mir neulich bei Facebook in meine Timeline gespült wurde. Von zwei verschiedenen Menschen, die sie geteilt hatten. Über das "Warum?" bin ich mir im Unklaren. Aber Unreflektiertheit spielt definitiv mit hinein. Aber von Anfang an.

Die besagte Grafik wurde von einem Menschen namens  Jürgen-Peter Olbrichtsen geteilt, der sich selbst als "Autor", sowie als "Dichter & Denker" bezeichnet. Anscheinend schreibt er auch wirklich Gedichte, aber wirklich durchdacht ist es nicht.
Stattdessen teilt er munter nachweislich gefälschte Berichte der AfD und anderer rechtspopulistischer Gruppierungen.
Besonders der UN-Migrationspakt, der ja im Bundestag beraten wurde, scheint in seiner Filterblase die Alarmglocken schrillen zu lassen. Ich denke mal, dass allein das Wort " Migration" löst bei Leuten wie ihm schon Existenzängste aus.

Dabei geht es im  UN-Migrationspakt nicht darum, noch mehr Menschen, die auf der Flucht sind, hierher nach Deutschland zu holen (wie die Rechten ihn ja gern auslegen, wobei sie komplett übersehen, dass es in dem Pakt gar nicht um Flüchtlinge geht), sondern ganz im Gegenteil darum, Ursachen für Migration zu stoppen und die Herausforderungen, vor die die Migrationsbewegungen die Staaten stellen, einheitlich anzugehen und zu lösen. Denn dieses Thema ist keines, dass man mit Abschottung und Nationalismus lösen kann. Nur auf globaler Ebene kann, wenn überhaupt, etwas erreicht werden.
Ganz nebenbei bemerkt: Deutschland erfüllt die Forderungen dieses Paktes längst mit seinen gültigen Gesetzen.

Aber das ist für viele einfach gestrickte Menschen zu hoch. Sie bevorzugen simple Antworten und genau die bekommen sie von rechts serviert. So kommt es, dass Informationen nicht reflektiert und hinterfragt werden, sondern einfach als "wahr" hingenommen und bereitwillig geteilt werden. Wahrscheinlich fühlen sie sich auch noch gut dabei, weil sie denken, sie machen die Welt ein wenig sicherer oder besser.
Schafe!
Die Menschen werden zu Schafen, die blind und bereitwillig den Metzgern zur Schlachtbank folgen und dabei noch fröhlich blöken.
Oder den Wölfen.

Apropos Wölfe. Da fallen mir zwei Zitate ein, zwischen denen zeitlich gesehen 90 Jahre liegen. Sie könnten dennoch beide von ein und dem selben Mann stammen.

Zitat 1:

"Wir kommen nicht als Freunde, auch nicht als Neutrale. Wir kommen als Feinde! Wie der Wolf in die Schafherde einbricht, so kommen wir."


Zitat 2:
"Wir müssen uns entscheiden, ob wir Schafe oder Wölfe sein wollen. Und wir entscheiden uns dafür, Wölfe zu sein."


Zitat 1 stammt von Joseph Goebbels aus dem Jahr 1928, Zitat 2 wurde von Björn Höcke in diesem Jahr getätigt.

Deshalb meine Bitte an alle Vernünftigen da draußen. Wenn ihr seht, dass jemand aus eurem Bekanntenkreis so etwas teilt, ignoriert es nicht und macht nicht den Fehler, diese Menschen aus eurer Freundesliste zu löschen. Sprecht oder schreibt diese Person stattdessen an, erklärt, was dort gerade geteilt wurde und versucht, aus den Schafen wieder Menschen zu machen.

Wölfe meiden die Menschen nämlich, außer, sie haben wirklich Hunger. Und dann zeigen sie ihre hässlichen Fratzen.

In diesem Sinne:

Macht euch (keine) Gedanken!


euer BLACKHEART


 
 

Kommentare zu diesem Teamkolumnenbeitrag


TrekanBelluvitsh
Kommentar von TrekanBelluvitsh (01.12.2018)
Was soll man schon von Menschen erwarten, die zwischen dem letzten Wort und einem Ausrufezeichen eine Leerstelle einfügen. Da sind wohl schon auf der Grundschule Aufmerksamkeitsdefizite nicht bemerkt worden. So konnten die Leerstellen sich vermehren und - WUMMS! - schon hat man den totalen Krieg.
diesen Kommentar melden
Kommentar von Jack (01.12.2018)
Propaganda lebt von falschen Dichotomien. Entweder Wolf oder Schaf, was willst du sein!? Als ob man nicht auch Stier sein könnte.
diesen Kommentar melden

© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de