Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
OliverManfred (19.06.), JSC-Struensee (19.06.), OMGITSPANDA (15.06.), Cala-Dea (15.06.), Hey-Siri (09.06.), Oggy (07.06.), Gideon (06.06.), Öpi (02.06.), Carlito (27.05.), Gender-View_106 (25.05.), linda (22.05.), wasserfloh8888 (17.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 817 Autoren und 115 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
NEUE KEINSERATE

SUCHE Musik-CD-Sampler-Tausch
zum KeinAnzeigen-Markt

Genre des Tages, 19.06.2018:
Epigramm
Das Epigramm ist eine besondere Form der Gedankenlyrik, ein zweizeiliges Gedicht, das eine Aussage in prägnanter und... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Was bin ich? (1602) von Hecatus (07.05.18)
Recht lang:  Aphorismen im Bündel von Caracaira (348 Worte)
Wenig kommentiert:  Nur Gedanken von Jaggie (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  dann von rochusthal (nur 76 Aufrufe)
alle Epigramme
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Gewitterdämmerung. Gedichte über Welt- und Sonnenuntergänge
von DerHerrSchädel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich unter Gleichgesinnten bin." (Porilo)

Des Traumes Halt

Gedankengedicht zum Thema Traum/ Träume


von Martina

Wenn Träume dich verlassen,
wie Schwalben, die gen Süden ziehn.
Wenn sie einfach so verblassen,
weiter und weiter vor dir fliehn...

Dann erzittert die Seele, bis in ihren Grund,
wie Gräser im Wind und es schlägt keine Stund.
Wenn ein Traum sich aus deinen Augen verliert,
dann ist keine der Tränen umsonst riskiert.

Verloren wirkt dann dein bleiches Gesicht,
du hasst diesen Schmerz und willst íhn nicht.
Träume sind wie Häfen, dort legen wir an,
wenn man mal im Leben - mal nicht mehr so kann.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


modernwoman
Kommentar von modernwoman (07.03.2007)
liebe tina,
dein gedicht gefällt mir ;-)

ja die träume, was wären wir menschen wohl ohne unsere träume.

liebe grüsse in deine nacht
conny
diesen Kommentar melden
Martina meinte dazu am 07.03.2007:
Ja liebe Conny...was wären wir ohne? Schön, das du bei mir warst, und ich schick dir auch einen Gruss in die Nacht. Schlafe schön :0) Deine Tina
diese Antwort melden
Kommentar von RufusTheFamine (25) (08.03.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Martina antwortete darauf am 08.03.2007:
Dieses Kommentar lege ich in meine Schatzkiste...Danke, Rufus :0)
diese Antwort melden

Martina
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 07.03.2007. Dieser Text wurde bereits 1.433 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 14.06.2018.
Leserwertung
· berührend (2)
· ermutigend (2)
· fantasievoll (2)
· gefühlvoll (2)
· anregend (1)
· ergreifend (1)
· melancholisch (1)
· romantisch (1)
· stimmungsvoll (1)
· tiefsinnig (1)
· unterhaltsam (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Martina
Mehr von Martina
Mail an Martina
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedankengedichte von Martina:
Demenz 3 SeelenHEIL Z-(sch)weig FORT-Schritt Kristallwelt Vor die Wand-Läuferin Freundin Leinen los In zarter Früh Der kritische Blick
Mehr zum Thema "Traum/ Träume" von Martina:
Geformt Cinderellatraum Dreamlove Traumretterin Himmels.ein.blick Leichtgewicht Moment im Garten Chatman Traumpaar Vom Schlaf gelähmt Traum.reich Träumereien Undichte Stelle Vergeudung Meine Träume geb ich nicht
Was schreiben andere zum Thema "Traum/ Träume"?
ALBTRAUM (Deek) nur ein traum (harzgebirgler) sommer sahne kirsche eis (harzgebirgler) Wenn das Leben der Tot ist (morbideArtinc) dorthin (Gerhard-W.) Traubenwirbel (naik) Gasttraum (elvis1951) inseltraum (Gerhard-W.) DIE TRÄUMER (hermann8332) das tännchen stand im nadelwald (harzgebirgler) und 970 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de