Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Perlateo (23.07.), Létranger (20.07.), Fridolin (15.07.), amphiprion (10.07.), AlterMann (26.06.), Nola (25.06.), Humpenflug (16.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 590 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.207 Mitglieder und 447.864 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 24.07.2021:
Lehrstück
Das Lehrstück ist ein Typus der dramatischen Gestaltung innerhalb der Lehrdichtung, der gegen Ende der zwanziger Jahre in der... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Endlich wieder Staus von eiskimo (27.06.21)
Recht lang:  Europa von JoBo72 (3548 Worte)
Wenig kommentiert:  Bauer sucht Frau von knud_knudsen (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Was Frauen wollen: Omega von Terminator (nur 65 Aufrufe)
alle Lehrstücke
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Lebensbilder
von Lena
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich teilen will" (Mique)

Die Strophe

Gedankengedicht zum Thema Leben


von GillSans

Wohl mögen Dinge dir viel sagen
und meine Strophe ist befüllt
von jenen Dingen, die sich wagen,
vom Leben, das sich mir erfüllt.

Mal sind sie klug und sind auch weise,
mal sind sie laut und manchmal leise,
mal weinen sie, beklagen sich,
mal sind sie schlichtweg liederlich.

Mal sind sie froh und lachen heiter,
und manchmal wissen sie nicht weiter.
So manches mal erfüllt mich Glück,
und doch schau ich nicht mehr zurück.

So bin ich Clown und manchmal Sterben,
dann möcht ich lachen und doch werden
in mir allein ein kleines Stück.
Ach, ich versuche nur mein Glück

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von abaer (73) (09.03.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
GillSans meinte dazu am 09.03.2007:
ich danke Dir für deine Zeilen
und finde Trost in dem Verweilen
das du mir bringst
ich denke "Ach"
und "Abaerhach"
das alles wär doch wohl gelacht
diese Antwort melden
Kommentar von kata (64) (09.03.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von Gini (57) (09.03.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Gini (57) antwortete darauf am 09.03.2007:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Kommentar von Herzwärmegefühl (53) (09.03.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Prinky
Kommentar von Prinky (09.03.2007)
Erzähle uns mehr von deinem Leben Gill...
Eine gute Idee von dir, zwar noch etwas oberflächlich, doch ich spüre, du willst noch mehr beichten, wenn du es auch andes nennen magst.
Micha
diesen Kommentar melden
Kommentar von StefanP (58) (10.03.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von MicMcMountain (59) (10.03.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

GillSans
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 09.03.2007, 3 mal überarbeitet (letzte Änderung am 09.03.2007). Textlänge: 100 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.585 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 21.07.2021.
Leserwertung
· nachdenklich (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über GillSans
Mehr von GillSans
Mail an GillSans
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedankengedichte von GillSans:
Speratus Ohn-sterblich Frontline in mir Alibi Lieber Freund Fadenspiel Felsenfest Am Meer Ja!
Mehr zum Thema "Leben" von GillSans:
Ich bin nur eine Reise Nirvana
Was schreiben andere zum Thema "Leben"?
Spruch (Holzpferd) Karneval (AlmÖhi) Traubensaft (BerndtB) Ein wirklich anderes Leben (Teichhüpfer) wie schön (Jo-W.) standort (Jo-W.) Zitiert und kommentiert (Bluebird) Mechanik des Lebens (Ephemere) Zeitpunkt (DanceWith1Life) trotz zögern (Jo-W.) und 955 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de