Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Miss_Sonni (26.02.), Gruenfink (24.02.), Dagmar (19.02.), europa (14.02.), Manni (11.02.), minze (04.02.), nici (03.02.), PilgerPedro (03.02.), Bleha (28.01.), Largo (24.01.), arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 632 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.945 Mitglieder und 433.340 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 28.02.2020:
Ghasal
Das Ghasel ist eine romantische Liedform, die im 8. Jh. zwischen Indien, Persien und Afghanistan entstanden ist und seit dem... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Meine Braut von Didi.Costaire (23.10.19)
Recht lang:  Auf die Gefahr hin, dass ich bloß krakeele (Ghasele) von Didi.Costaire (138 Worte)
Wenig kommentiert:  Der Vergangnen von Hecatus (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  WENN ICH AN DEINE WAHNSINNSSCHENKEL DENKE - geghaselte lust von harzgebirgler (nur 321 Aufrufe)
alle Ghasale
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Chaoten, Mörder, Luder
von Delphinpaar
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich offen und ehrlich schreibe." (Vego)
UmzugInhaltsverzeichnisNächster Halt: Ohjemine, zum Literaturforum. bitte umsteigen.

Traum- und WirklichZeit

Skizze zum Thema Identität


von DanceWith1Life

Wie laute Töne schreit sein Gang
zerfurcht in einem Blick
Gesicht und Schatten werden Klang
doch eine Antwort gibt es nicht.

Und im Geschmeide seiner Hände
bricht fliehend Wort für Wort
sein Bruchstück,  treibt  so sehr voran
dass jedwede Scherbe Mosaik
mit jeder Welle kleiner bricht.

Ein Meer begrenzt ihm alle seine
Fenster, Türen, Seiten, Steine
als Wattenmeer der Dringlichkeiten,
wogend als wären alle Tiere fort
in diesem seinen Gang,
in seinem Schritte, dünnes ufern,
wie harscher Gang durch leere Hallen

Dort starrt er zaudernd
blicklos sichtbar wie Widerhall
verflochten und verworfen
in jeden Abdruck seiner Sehnsucht
der selbsterschlichenen Fährte folgend
an jeder dritten Ecke ins Gericht.

Er kennt auch diesen
längst erloschenen Schrei
am Hall und Tonart seiner Scharte
die selbes Holz wie Schalen bricht
und falls die Frucht gereift
zum Hunger spricht,
falls toter Inhalt staubt
in letztem Husten fortweht
und mit ihr sein  Gesicht.

Ein Traum
ein Inneres
ein blindes Wähnen
das alle Nahrung
mit sich reißt.
Begehrens Sturmflut
und nirgendwo ein Wehr
das standhält diesem Durst
hat als Gefäß, nichts als den Tanz der Ähren
in einem nicht gemaltem Bild.

Staubesel und Wolllust
singen ein hadernd Duett
im gelben Gebirge,
das sich um einander
drehend die Felder mäht,
auch dort winkt Vergessen,
als Tonart und uralter Strang
verwachsener Wünsche.
Und nur das Schweigen des Pferdes
hält den Karren im Gang.

UmzugInhaltsverzeichnisNächster Halt: Ohjemine, zum Literaturforum. bitte umsteigen.
DanceWith1Life
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes Schalen und Kerne oder die Metamorphosen von Altlasten.
Veröffentlicht am 12.11.2008, 3 mal überarbeitet (letzte Änderung am 01.01.2019). Textlänge: 224 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.345 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 13.02.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über DanceWith1Life
Mehr von DanceWith1Life
Mail an DanceWith1Life
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Skizzen von DanceWith1Life:
Kommunikationsschaltkreise Also sowas Memo Unwirtlich Step by step Wie geh'n wir miteinander um, das ist keine Frage, das ist das Thema besagte Schaltkreise Das unsichtbare Überall und Nirgends sternhagelblau oder als die Stürme noch keine Namen hatten Ent-wicklungs-geschichte(n) 1
Mehr zum Thema "Identität" von DanceWith1Life:
Warum der Knopf nicht an der Jacke bleibt. Der Krieg der Welten ist nur Chor Selber Everybody told you, not to waste your time Entern, Mr. Tain.Meant? Waage und Wortgewicht treffen Papier und Bleistift, ich eile an die Tastatür KeineSuppe KeinText für Kalif Storch
Was schreiben andere zum Thema "Identität"?
Ein zerissenes Kritzelexperiment über eine Blockade (Serafina) Quellkontrolle (Ralf_Renkking) Man ist wieder wer ... (Ralf_Renkking) Amour fou (eiskimo) Benütze alles was du hast (elvis1951) Leben (Xenia) Gehackter Kopfsalat I. (Ralf_Renkking) Rezension "Henrys Wendejahre. Roman eines Werdegangs" (2019) von Kay Ganahl (KayGanahl) Wie neu geboren (eiskimo) Im Verborgenen (GastIltis) und 120 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de