Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
HiKee (14.05.), Sonic (14.05.), Lemonhead (12.05.), AchterZwerg (11.05.), Kuki (30.04.), schopenhaueriswatchingyou (30.04.), cannon_foder (30.04.), Drimys (30.04.), Philostratos (26.04.), Katastera (25.04.), BabySolanas (23.04.), Ralf_Renkking (19.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 700 Autoren* und 104 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.820 Mitglieder und 426.753 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 24.05.2019:
Politisches Gedicht
Politische Lyrik hat immer dann Hochkonjunktur, wenn die Zeiten zu politischer Einmischung herausfordern. Auf der einen Seite... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Alles was man über den Duce wissen muß von AlmÖhi (03.05.19)
Recht lang:  Deutsch sein von Harmmaus (461 Worte)
Wenig kommentiert:  "Benzin" Part Two von anna-minnari (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Schnell, heute liest das vielleicht jemand von Kettenglied (nur 59 Aufrufe)
alle Politischen Gedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Bilder und Begriffe des Bösen
von JoBo72
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil noch niemand was dagegen hat." (DanceWith1Life)

total enttäuscht...

Gedankengedicht zum Thema Liebe, vergangene


von Bohemien

das du nun nichts,
rein gar nichts mehr von dir hören läßt
...macht mich doch ein wenig ratlos
und entäuscht bin ich zugleich
alles was du gesagt, erzählt hast
...von deinem ex,
der sich über ein halbes jahr schon nicht gemeldet hat und dir deine sachen auch nie zurückgab
...genauso behandelst du mich jetzt,
wie den letzten DRECK!
ich möchte dich nicht zurückhaben,
aber wenigstens meine sachen,
denn an denen hänge ich noch

mein gott, bin ich naiv gewesen
habe mich total fallen gelassen bei dir
und du...bist schnell zur seite gesprungen
ein aufprall, der mich stark verletzte
dich kümmert es einen DRECK!
doch warum bringst du es nicht fair zu ende
wenigstens am schluß...ein wenig ehrlichkeit,
nichtsdergleichen,
du schickst mich in die wüste und läßt mich nicht nur alleine zurück, sondern auch verdursten.

wie konnte ich nur...so sehr irren,
als ich mich in dich verliebte...deine worte, so ehrlich schienen sie und jetzt...
kein zeichen, kein ton von dir...totale ignoranz

WILLST DU MICH BESTRAFEN...DAFÜR,
DASS DU MICH VERLASSEN HAST...?

ich verstehe es nicht, verstehe dich nicht
und irgendwie fange ich langsam an,
mir meine sachen...an denen ich noch hänge
zurückzukaufen...doch nicht bei dir
würde gerne wissen, was in dir vorgeht
JETZT...IN DIESEM MOMENT GERADE...
WAS SPIELT SICH IN DEINEM KOPF AB...SIND DEINE GEDANKEN...

WIE KALT BIST DU EIGENTLICH....?


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Monster (17) (27.11.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de