Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
buchtstabenphysik (14.07.), bleibronze (12.07.), tenandtwo (06.07.), Kaiundich (02.07.), August (29.06.), Kreuzberch (29.06.), PowR.TocH. (28.06.), WorldWideWilli (25.06.), diegoneuberger (19.06.), Februar (19.06.), MolliHiesinger (18.06.), emus77 (14.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 681 Autoren* und 101 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.858 Mitglieder und 428.183 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 21.07.2019:
Dialog
Zwiegespräch, Unterhaltung zweier Personen, Minidrama, Im weiteren Sinn ist es eine offene Betrachtung eines Themas mit der... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Smalltalk - Wozu aufpassen, wenn's eh keinen interessiert? von keinB (15.07.19)
Recht lang:  Der Affe von Dart (1466 Worte)
Wenig kommentiert:  Entfallene Genüsse. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Spaß muss sein von Ralf_Renkking (nur 29 Aufrufe)
alle Dialoge
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

mauerstückchen
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil wüßte nicht." (Holzpferd)
. das Leben ist schön, auf deiner Seite der Welt .Inhaltsverzeichnis. dort sprachen wir von Rilke .

. Als Dich .

Gedichtgedicht zum Thema Erkenntnis


von kirchheimrunner

Die Sandbänke an der Isar sind nun  leer
Wasser von den Bergen rauschen über die Kiesel.
Enten und Schwäne sind nun wieder für sich allein

dort unten am Fluss.

Noch sind die Wolken hoch oben.
Muschelkalk grau ist der Wind
Und fegt das tote Laub mit dem Sommer fort.
Die Sonne wandert den kürzer werdenden Weg
vom späten Morgen bis in die Dämmerung hinein.

Es wird aber wieder helle Tage geben,
Monate mit Licht;
flimmerndes Blau und blühende Bäume -

und Jahre mit Sorgen.
Aber es wird nie eine andere Frau geben
Als Dich!

 
 

Kommentare zu diesem Text


princess
Kommentar von princess (16.08.2015)
Das ist weich und warm und liebevoll und das mag ich.

Liebe Grüße
Ira
diesen Kommentar melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (16.08.2015)
Gehört hzu den schönsten Liebesgedichten, die ich gelesen habe.

Gruß
Ekki
diesen Kommentar melden
AZU20 meinte dazu am 17.08.2015:
Da stimme ich voll und ganz zu. LG
diese Antwort melden
unangepasste
Kommentar von unangepasste (17.08.2015)
Sehr stimmungsvoll geschrieben, besonders die ersten zwei Strophen. Gefällt mir gut. Einzig am Plural von "Wasser" (bzw. "rauschen" statt "rauscht") habe ich mich kurz gestoßen, da sein Gebrauch doch sehr ungewöhnlich ist.
diesen Kommentar melden

. das Leben ist schön, auf deiner Seite der Welt .Inhaltsverzeichnis. dort sprachen wir von Rilke .
kirchheimrunner
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Gedicht des mehrteiligen Textes . hinter den Mauern deiner Worte ist eine ganz andere Welt ..
Veröffentlicht am 16.08.2015, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 19.02.2018). Textlänge: 93 Wörter; dieser Text wurde bereits 435 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 12.07.2019.
Leserwertung
· berührend (2)
· gefühlvoll (1)
· melancholisch (1)
· nachdenklich (1)
· romantisch (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über kirchheimrunner
Mehr von kirchheimrunner
Mail an kirchheimrunner
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Was schreiben andere zum Thema "Erkenntnis"?
traumspalter (hexerl) Halbengelszüngeln (RainerMScholz) Liebe Grüße Bob (IDee) moormensch (Jo-W.) Nicht immer. (franky) tod im zug (rochusthal) mauern (Jo-W.) Sommer (Elizabeth_Turncomb) ferne (Jo-W.) Heidnischer Osterbrauch (hei43) und 743 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de