Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Gigafux (20.03.), Kolja (16.03.), Gandha (09.03.), Ebenholz (08.03.), Thero (07.03.), zoe (07.03.), Phoenix (05.03.), Frontiere-Grenzen (04.03.), DeenahBlue (03.03.), stromo40 (26.02.), AvaLiam (24.02.), NiceGuySan (22.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 725 Autoren und 113 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 21.03.2019:
Zitat
Ziemlich neu:  Toleranz von desmotes (30.06.08)
Recht lang:  Zitatplagiat von Bellis (551 Worte)
Wenig kommentiert:  gefühle von desmotes (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Heiterkeit von Lonelysoul (nur 1162 Aufrufe)
alle Zitate
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

NACHTGEDICHTE
von tueichler
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil sicherlich viele Menschen meine Interessen teilen." (Rikje)
Die Kunst des KrähensInhaltsverzeichnisDenkmalpflege

Der Barbier in der Bierbar

Lehrgedicht zum Thema Nachdenkliches


von LotharAtzert

In meinem geilen Barbershop -
fiel auch dein Ohr - der Cutt ist top.

.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von niemand (08.09.2015)
In meinem geilen Barbershop -
fiel auch dein Ohr - der Cutt ist top.


ich ergänze:

Bald wird die Kunstwelt dich erkennen,
darf ich dich jetzt schon Vincent nennen?

LG Irene
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 08.09.2015:
.
Ja gern, ich will nur noch verpassen,
auch Dir den Schnitt (- ich kann's nicht lassen ...)

Danke
Gruß Vincent
(Antwort korrigiert am 08.09.2015)
diese Antwort melden
niemand antwortete darauf am 08.09.2015:
Als Mann würd ich es Dir verbieten,
wer auf sich hält, ist längst beschnitten.
diese Antwort melden
Kommentar von Lewin (75) (20.09.2015)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert schrieb daraufhin am 21.09.2015:
"Barbier, Heilgehülfe und Musikus" - das ist ja eine geniale Mischung! Herrlich, wenn auch schmerzlich, die Vorstellung von den einohrigen (oder gar keinohrigen) Tänzern.
Ja, damals gab's noch Universalgelehrte, wie etwa den Leibnitz. Ach nein, das ist etwas länger her.
Danke für die Bereicherung.

Was mich aber verblüffte: daß es Worte gibt, die mit "haargenau" denselben Buchstaben ausgestattet sind und doch so unterschiedliches bezeichnen, wie Bierbar und Barbier.
Die Vorwärts-Rückwärts-Worte gehören auch in diese Kategorie: Leben-Nebel, Regen-Neger ... Die deutsche Sprache ist wunderbar!
Gruß
Lothar
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Die Kunst des KrähensInhaltsverzeichnisDenkmalpflege
LotharAtzert
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes Als ich mit Rübezahl Rüben zählte.
Veröffentlicht am 08.09.2015. Textlänge: 12 Wörter; dieser Text wurde bereits 465 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 17.03.2019..
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über LotharAtzert
Mehr von LotharAtzert
Mail an LotharAtzert
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Was schreiben andere zum Thema "Nachdenkliches"?
Tag und Nacht (hei43) licht (Jo-W.) inthronisation (Perry) Lebensreise (Haibun) (Agneta) Aus und Einschläge. (franky) Bist du bei Trost. (franky) grenzen (Jo-W.) Bekleckert. (franky) Attribut "deutsch" ? (millefiori) Vor dem Absturz (Oggy) und 512 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de