Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Schneewittchen (02.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 614 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.004 Mitglieder und 436.760 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 11.07.2020:
Fabel
Die Fabel ist eine Gleichniserzählung; eine episch-didaktische Tierdichtung in Prosa, mitunter auch in Versen. Tiere mit... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Frösche am Teich der Poesie von EkkehartMittelberg (12.06.20)
Recht lang:  Der Frosch und der Kieselstein von tulpenrot (2246 Worte)
Wenig kommentiert:  Der Tod des blauen Aras von Dieter Wal (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  ὁ κατέχων von Terminator (nur 43 Aufrufe)
alle Fabeln
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Schatzkästchen der Naivitäten
von Maya_Gähler
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil man mich mag" (HarryStraight)
Von der Ordnung der DingeInhaltsverzeichnisStrange Brew II

Zeitraum-Los

Aphorismus zum Thema Musik


von LotharAtzert

In der Zeitlosigkeit ist alles  Klang. Du hörst ihn umso lauter, je stiller du wirst, o Plapp-plapp-plappermaulmaul.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von MichaelBerger (44) (06.08.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 06.08.2018:
Ein paar von ihnen (schlechtes Karma!) müssen sich allerdings ihre Rente mit Losverkauf aufbessern
diese Antwort melden
MichaelBerger (44) antwortete darauf am 06.08.2018:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Von der Ordnung der DingeInhaltsverzeichnisStrange Brew II
LotharAtzert
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes Manjushris Schwert - Vom unzweideutigen Artikulieren.
Veröffentlicht am 06.08.2018, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 06.08.2018). Textlänge: 19 Wörter; dieser Text wurde bereits 179 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 09.07.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über LotharAtzert
Mehr von LotharAtzert
Mail an LotharAtzert
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Aphorismen von LotharAtzert:
Fluch oder Segen, dual oder nondual Sympathy for the devil Kein Verdrängen Ratnasambhava - Weisheit der Wesensverbundenheit Prinz Ip und der Elferrat Alles im Griff Speisung der Milliarden Ja Scheiße nochmal Homo novus Zucker und Salz
Mehr zum Thema "Musik" von LotharAtzert:
Lerche und Nachtigall Die Granate von Shankar Without a trace - War Schopenhauer in Wirklichkeit Außendienstmitarbeiter eines Leverkusener Pharma-Konzerns?
Was schreiben andere zum Thema "Musik"?
Prince - Musicology (DanceWith1Life) Was Mark Knopfler so um 1977 erlebte, was er sich dabei dachte, und was er nicht erwähnte. Eine Nacherzählung. (FRP) Dielen Vank (BLACKHEART) Tambourmajorin (RainerMScholz) Gedanken zur Musik (Kleist) GS216 Dröhn Dröhn (kaltric) GS218 Massieren, Blenden, Lüften (kaltric) Mein Beitrag zum Internationalen Weltmusik-Tag: 20 Jahre "Der Glöckner von Notre Dame" (eiskimo) Unisono oder so (eiskimo) Bob Dylan (DanceWith1Life) und 254 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de