Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
HiKee (14.05.), Sonic (14.05.), Lemonhead (12.05.), Antigonae (11.05.), AchterZwerg (11.05.), Kuki (30.04.), schopenhaueriswatchingyou (30.04.), cannon_foder (30.04.), Drimys (30.04.), Philostratos (26.04.), Katastera (25.04.), BabySolanas (23.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 702 Autoren* und 107 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.820 Mitglieder und 426.623 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 19.05.2019:
Historisches Drama
Drama mit geschichtlichen Stoffen und geschichtsphilosophischen Aussageabsichten
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Ohne Huren gäbe es keinen Kafka von Augustus (09.03.19)
Recht lang:  Bürokratie und Nation von TrekanBelluvitsh (1409 Worte)
Wenig kommentiert:  typisch Deutsch von WortGewaltig (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Donald Trump von Jack (nur 113 Aufrufe)
alle Historischen Dramen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

G dicht oder nicht
von leorenita
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil es Neugierde gibt" (TassoTuwas)
Rücknahme von MigrantenInhaltsverzeichnisKein Zartgefühl

Statement

Aphorismus zum Thema Wirklichkeit


von LotharAtzert

Nur der Beste erkennt klar, was er für ein Idiot ist!


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Stelzie
Kommentar von Stelzie (11.08.2018)
Und wenn ich jeden Tag nur Idioten um mich herum erkenne, bin ich noch besser als der Beste...

Liebe Grüße
Kerstin
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 11.08.2018:
Kerstin - Du bist die Beste! - Ich freue mich für dich!

Liebe Grüße
Lothar
diese Antwort melden
Habakuk
Kommentar von Habakuk (11.08.2018)
Lothar, du bist der Beste! Mit Abstand. Von den Idioten, wohlgemerkt.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert antwortete darauf am 11.08.2018:
Immer nach ihnen, mista Thank you very much for the nichtgegebenen Empfehlung.
diese Antwort melden
Kommentar von Bette (70) (11.08.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert schrieb daraufhin am 11.08.2018:
Die Beste sein zu wollen, ist idiotisch, da hast du recht.
Etwas sein zu wollen ist immer idiotisch.
Die Astro-Physik ist jetzt in der Lage, schwarze Löcher zu beobachten - ist das etwa nichts? ))))))
diese Antwort melden
Kommentar von MichaelBerger (11.08.2018)
Socratic upgrade!
diesen Kommentar melden
LotharAtzert äußerte darauf am 12.08.2018:
Well well well.
diese Antwort melden
MichaelBerger ergänzte dazu am 12.08.2018:
Manche machen dabei eine Ausnahme, sie leiden unter dem Wissen ein Genie zu sein und fühlen sich wie Aussenseiter. So ein an seinen eigenen Ansprüchen gescheiterter Philosoph wie Sokrates, der kein Genie war, sondern nur ein einfacher Steinhauer, (der zugegeben, keine schlechte Methode entwickelte, wie man besser miteinander reden könnte), kann das natürlich nicht... aber zumindest wusste er, dass er im Unterschied zu uns, nichts wusste! ))

Antwort geändert am 12.08.2018 um 16:45 Uhr
diese Antwort melden
LotharAtzert meinte dazu am 13.08.2018:
Was du alles weißt … Ich staune nur noch,
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Rücknahme von MigrantenInhaltsverzeichnisKein Zartgefühl
LotharAtzert
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes Als ich mit Rübezahl Rüben zählte.
Veröffentlicht am 11.08.2018, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 11.08.2018). Textlänge: 11 Wörter; dieser Text wurde bereits 147 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.05.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über LotharAtzert
Mehr von LotharAtzert
Mail an LotharAtzert
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Aphorismen von LotharAtzert:
Brustvergrößerung Geschichtsunterricht für die Oberstufe 19. Hefepilzkulturfestival Nidda I washed my hands in innocence VII Das Bardo Thödol - der Zwischenzustand Zeitraum-Los Senklothi beim Versenken Prinzipiell Cash Floh - das Syndrom Mangel an Gestalt
Mehr zum Thema "Wirklichkeit" von LotharAtzert:
Von der Nabe des Rades Lothar Atzerts finaler Urgrund O Seufzer o mein megatonnenschweerer Seufzer Sternbeissers Überphall mit dem Imbissschlüssel End-Zeit-Zen Schreib doch mal wieder was, Pythi Das gehört sich so! Kreis und Fluß - Teil 1 Von wirklich bösen kV-Buben und den sozialen Verflechtern Von wegen
Was schreiben andere zum Thema "Wirklichkeit"?
Beim zweiten Hingucken (eiskimo) Echten welschen Tand erwerben, bitte! (Matthias_B) Wissen wir (Teichhüpfer) Taxi Mama (eiskimo) es wird der mensch geboren und er findet... (harzgebirgler) Sehen Tiere manchmal mehr? (Bluebird) Fermentation (Isaban) Daheim in mir (Sanchina) Wer Erde isst, hat eine Scheibe (GastIltis) Augen zu (Isaban) und 52 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de