Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
rastlos (19.10.), Alabama (15.10.), Harry (15.10.), Rita (14.10.), FelicitasimRegen (12.10.), INS (10.10.), Nika (09.10.), Frida.Strach (09.10.), minimum (08.10.), trunkenmaster (06.10.), paulinewilhelm (05.10.), MutantinC (03.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 602 Autoren* und 73 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.062 Mitglieder und 439.444 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 22.10.2020:
Tragödie
Drama, das aus innerer Notwendigkeit mit dem Untergang des Helden oder einem ungelösten Konflikt endet.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Entwicklung in einem afrikanischen Dorf von Sätzer (19.10.20)
Recht lang:  Eine Regierung führt ihr Volk ins Verderben von solxxx (1512 Worte)
Wenig kommentiert:  Teil 2 von vielleicht hundert von Wolla15 (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gäste aus dem All (5) Die alles entscheidende Maßnahme. von solxxx (nur 8 Aufrufe)
alle Tragödien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Beschwerdebriefe
von Leahnah
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich glaube, zur Community etwas beitragen zu können." (TheDearHunter)

Versagt, vertan

Aphorismus zum Thema Assoziation


von Ralf_Renkking

Worte sind nichts als Worte,
Taten aber auch,
wenn sie nichts als Worte sind.

Anmerkung von Ralf_Renkking:

Senryu, invers.


 
 

Kommentare zu diesem Text


blackdove
Kommentar von blackdove (22.09.2020)
"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es." (Erich Kästner)

Jedes Mal, wenn ich im 4. Stock vom Mumok (Museum Moderner Kunst), wo ich arbeite, aus dem großen Fenster übers Wiener Museumsquartier schaue, sehe ich diesen so wahren Spruch an der Wand prangern.

Kästner ist der einzige deutsche Schriftsteller, den ich liebe (auch wenn ich nur viele seiner Gedichte und die Kinderbücher kenne).

Uups, ich habe Mascha Kaléko vergessen. Denn die Bachmann war ja Österreicherin ;)

LG, Stefanie

Kommentar geändert am 22.09.2020 um 19:50 Uhr
diesen Kommentar melden
Ralf_Renkking meinte dazu am 22.09.2020:
Du scheinst ein Faible für die Neue Sachlichkeit zu haben, da kann ich auf jeden Fall noch Kurt Tucholsky empfehlen, mein Lieblingsgedicht von ihm ist 'Deine Welt', 'An das Baby' ist allerdings das bekannteste von ihm.
Ciao, Frank
P.S.: Danke für Deine Empfehlung.
diese Antwort melden
AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (23.09.2020)
Hier stellt sich eine der Grundfragen:
Ist die Erkenntnis das Ziel oder die Tat?
Na?

diesen Kommentar melden
Ralf_Renkking antwortete darauf am 23.09.2020:
Worte, nichts als Worte ... 😂
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 22.09.2020. Textlänge: 14 Wörter; dieser Text wurde bereits 38 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 20.10.2020.
Empfohlen von:
AchterZwerg, franky, blackdove.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Ralf_Renkking
Mehr von Ralf_Renkking
Mail an Ralf_Renkking
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Aphorismen von Ralf_Renkking:
Show Down-Syndrom Meinungsbildung Leidensfragen Kombination Eine Schippe draufgelegt Wortbrüchig Aussetzer Merz Spezial Dragees Wahrnehmung Überlebenskünstler
Mehr zum Thema "Assoziation" von Ralf_Renkking:
Spezialsüppchen
Was schreiben andere zum Thema "Assoziation"?
Das gute Gen (Teichhüpfer) Ein neues Ged-ich-t (Shagreen) Vespa gs (FliegendeWorte) Augenblick (buchtstabenphysik) Der Lyriker (Teichhüpfer) es geht auch anders (Moja) Sprachlosigkeit (Teichhüpfer) Verlockung (Isaban) Gezeter mehr (Walther) Glauben (Teichhüpfer) und 71 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de