Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Perlateo (23.07.), Létranger (20.07.), Fridolin (15.07.), amphiprion (10.07.), AlterMann (26.06.), Nola (25.06.), Humpenflug (16.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 590 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.207 Mitglieder und 447.864 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 24.07.2021:
Lehrstück
Das Lehrstück ist ein Typus der dramatischen Gestaltung innerhalb der Lehrdichtung, der gegen Ende der zwanziger Jahre in der... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Endlich wieder Staus von eiskimo (27.06.21)
Recht lang:  Europa von JoBo72 (3548 Worte)
Wenig kommentiert:  Schachnovelle von Shagreen (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Was Frauen wollen: Omega von Terminator (nur 65 Aufrufe)
alle Lehrstücke
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Eiszeit
von FloravonBistram
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Ich bin jetzt schon auf den Weg in der Regel ist ein schöner Abend mit dir und mir ist das denn bitte für die Kinder und sind dann auch noch nicht so viel wie die möglich geht es um dir nicht mehr in so einer einem der beiden oSeiten in den" (kxll all_screens)

Unterbewusstsein.

Gedicht zum Thema Schmerz


von franky

Wenn Schmerz nur oberflächlich glattgestrichen,
kann das nie die wahre Lösung sein.
Ein Weiser Vorschlag bändelt ausgeglichen,
setzt sich für die Kompromisse ein.

Mein Bewusstsein ist tot, wie ausgeblichen,
unvolkommen schichtet Stein auf Stein.
Die Seele ist wie heimlich fortgeschlichen,
sie sucht Erlösung von Not und Pein.

Bei Stürmen wird beiläufig ausgewichen,
Schritte sind gemächlich kurz und klein.
Gehen aufgerichtet nur Zum Schein,

Bei heiklen fragen wird nur abgeglichen,
das Herz verblutet auch an kleinen Stichen,
es erwartet kein Pardon, Verzeih’n

 
 

Kommentare zu diesem Text


elvis1951zwo
Kommentar von elvis1951zwo (31.05.2021)
Hallo franky als dir das einfiel ging es dir nicht gut, ich hoffe aber du konntest ein bisschen von deinen Schmerzen "abschreiben".
Lg Klaus
diesen Kommentar melden
Kommentar von Agnete (31.05.2021)
leider haben wir ein Schmerzgedächnis, das sich ins Unterbeeusstsein eingräbt, lieber Franky. LG von Agnete
diesen Kommentar melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de