Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
Daath (22.01.), Blaumohn (22.01.), Sturmverfasser (20.01.), Bittersweet (20.01.), Reinhard (19.01.), Loona (17.01.), eiskimo (17.01.), 0li_theGREENBITCH666 (16.01.), MaryAnn (15.01.), Echo (15.01.), Neandertaahlere (14.01.), Walther (10.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Formatierungsmöglichkeiten:
[b]Fettschrift[/b]
[i]Kursivschrift[/i]
[u]Unterstreichung[/u]
[s]durchgestrichen[/s]

[quote]"Zitat"[/quote]
[pre]Monospace[/pre]
[color=red]Farben[/color]
[size=12]Textgröße[/size]

[align=right]rechtsbündig[/align]
[align=center]zentriert[/align]
[align=left]linksbündig[/align]

[text=67010]Link zu Text Nr...[/text]
[autor=name]Link zu Autor[/autor]
[url=werbefrei.php]interner Link[/url]
[exturl=http://abc.de]ext. Link[/exturl]
[email=ab@cd.de]eMail[/email]

Die Verwendung von HTML ist nicht gestattet.
Die vollständige Liste der Codes zur Formatierung ist hier zu finden.
Smileys:
lächelnd:):)
lächelnd:-):-)
schockiert:O:0
traurig:(:(
traurig:-(:-(
grinsend:D:D
Ätsch!:P:P
zwinkernd;-);-)
verärgert:gr::gr:
sorry:oh::oh:
Häääh?:?::?:
cool:cool::cool:
verächtlich:pah::pah:
lachend:lach::lach:
lachend:lol::lol:
gähnend:gaehn::gaehn:
ROFL:rofl::rofl:
keine Ahnung:?::??:

Kein Thema

Sonntagskolumnen


Die Kolumne des Teams "keinThema.de"



Sonntag, 03. Oktober 2010, 14:41


geo cashing und train catching – von der Weltwanderung des Geldes und der Suche nach einem pünktlichen Zug

von MagunSimurgh


Anlässlich des Tags der deutschen Einheit bat man mich, eine patriotische Kolumne zu schreiben. In den Tagen der „Ost/West-Unterschied“-Diskussionen möchte ich eine Lanze brechen, denn ich habe etwas gefunden, das alle Deutschen vereint: Ich nenne mein neues Hobby "train catching".
Es besteht darin, sich vom Bahn.de-Service eine Zugverbindung aussuchen zu lassen und zu versuchen, den angepeilten Zug dann auch zu bekommen. 
"We try different cases." hätte meine Englischlehrerin gesagt. Das ist nicht pauschalisierbar. Jede Verbindung hat natürlich ihre ganz eigenen Tücken. So wie jedes einzelne Bahnprojekt.
Ab 2 bis 3 Umstiegen wird train catching schier unmöglich. Es ist wie Tetris auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad, wo die Steine das Auge überholen. Verschiedene Verkehrsmittel (am liebsten noch aus den Bereichen Nah- und Fernverkehr) zu kombinieren, ist wie der Versuch eines Kindes, den Quader durch die runde Öffnung des Spielgeräts zu bekommen.
Ich habe in den letzten drei Tagen meiner kleinen Deutschlandreise vier von sechs Verbindungen knapp verpasst, weil irgendein Gefährt genau zwei Minuten zu lang zu spät kam. Als mein IC, der mich zum ICE bringen sollte, dann 20 Minuten Verspätung hatte (genau so lang, wie ich zum Umsteigen hatte), wagte ich es, eine Servicekraft am Bahnsteig anzusprechen.
Der nette Bahnkollege meinte, ich solle mich bitte beim Zugbegleiter erkundigen, wie ich meinen Anschluss in Nürnberg erwische. Gesagt, getan, pöbelte mich ein dicklicher, älterer Herr im Schaffnerkostüm an: Woher soll ich das wissen? Ich muss erstmal abfahren, Ihr Anschluss ist mir doch jetzt egal.
Dabei wird die Bahn doch nicht müde, zu beteuern, dass ihre neuen, Tonnen von Geld schweren Projekte die Züge pünktlicher machen sollen: Stuttgart 21, City-Tunnel Leipzig, U-Bahn in Karlsruhe. Was verspricht man sich davon? Wie sollten diese paar Projekte alles besser machen, was ausgebildete Verkehrsingenieure nicht hinbekommen? Man könnte meinen, bei so teuren, fast sinnlosen Projekten könnten die verschiedensten Probleme auftreten und das ist in der Tat der Fall. Mal sind sie zu teuer, dann vergisst man, dass es ja Grundwasser gibt oder einen Fluss – oder jemand hat Lust die tragenden Stahlträger auf dem freien Markt zu verkaufen. Ich weiß nicht, mir ist das sehr komisch. Ich habe auch schon daran gedacht, einen Selbstversuch zu machen: Ich nehme einen Kredit für ein Haus auf, dessen Bedarfsplanung ich auf Basis der Schwarzmarktpreise für polnische Feldarbeiter erstelle und dann versuche ich, meinem Bankier zu erklären, dass meine Realkosten sich auf 170% belaufen werden, weil ich doch die kroatischen Handwerker bestellt habe.
Andererseits: Wer würde mir eine Baugenehmigung erteilen, wenn ich dabei einen antiken, kulturell wertvollem Schatz zerstören würde? Bei einem Park, der kulturelles Zentrum einer Stadt ist, gilt das offenbar nicht. Ich weiß nicht, irgendetwas passt da nicht – für mich. Vielleicht kann mir einer eine Aufklärungsmappus bringen, in der mir alles gut erläutert wird.
Na ja, jedenfalls: Etwa eine Stunde später meinte ein anderer, netterer Kollege im Zug, dass die Chancen ganz gut stünden, aus 20 Minuten Verspätung noch 15 oder 10 zu machen. Allerdings auch mit dem Kommentar: "Ja, das wollen viele hier, ihren Anschluss erreichen, aber Leben isch kei Ponniehoof." Sein letztes Wort war: "Wenn sich heute keiner vor den Zug schmeißt, werden wir das schon schaffen. Aber es ist ja gutes Wetter, da sind dir Leute nicht so depressiv."
Wir kamen dann mit sechs Minuten Verspätung und der Ansage an: „In Nürnberg erreichen wir alle Anschlusszüge. Ich wiederhole: In Nürnberg erreichen wir alle Anschlusszüge.“ Wenn doch nur einige Gedankenspaziergänger in gewissen Büros den Anschluss zur Realität kriegen würden.


 
 

Kommentare zu diesem Teamkolumnenbeitrag


Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (03.10.2010)
Was bitte hat denn der U-Bahnbau in Karlsruhe mit der DB zu tun???
Magun, kann es sein, dass Du hier was durcheinander gebracht oder schlecht oder gar nicht recherchriert hast?
diesen Kommentar melden
MagunSimurgh
Kommentar von MagunSimurgh (03.10.2010)
Das ist ja der Witz: offiziell hat er nichts damit zu tun, real verpasst man dadurch Züge, die einem von diesem DB-Service empfohlen werden, der im Übrigen nahezu alle öffentlichen Verkehrsmittel beinhaltet.

Außerdem möge man dazu bitte die Herkunft der Landes- und Stadtverkehrsverbände recherchieren. Gerade die städtischen Verkehrsbünde sind dabei sehr interessant.

Außerdem verstehen sich Verkehrsverbände in ihrem Zweck als Vermittler, die es ermöglichen sollen, einfacher mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu reisen, mit einheitlichen Tickets beispielsweise.

Das heißt, diese Vereinigungen beschäftigen auch gemeinsame Verkehrsingenieure – ring ring?
diesen Kommentar melden
Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (04.10.2010)
Also Du spannst da einen sehr weiten Bogen, der für den Leser nicht so ohne weiteres nachvollziehbar ist, ich würde hier mehr Ausführlichkeit empfehlen...
diesen Kommentar melden
MagunSimurgh
Kommentar von MagunSimurgh (04.10.2010)
Mehr Ausführlichkeit? Das ist eine Kolumne. Keine Erörterung.
diesen Kommentar melden

Kein Thema
Sunny tanzt (06.07.14)
Schweigen und Schreiben (03.11.13)
Es kann nicht jeden Sonntag Ei geben. Schon gar nicht das Gelbe. (13.10.13)
Quatsch (06.10.13)
Klein Fritzchen (29.09.13)
Ach, ja ... (22.09.13)
Das lebt (15.09.13)
Müde (08.09.13)
Seilchen springen (01.09.13)
Lerm (25.08.13)
Sachzusammenhänge (18.08.13)
Gute Besserung (04.08.13)
Die "Göttliche Komödie" und Erbeershakes (28.07.13)
Nach nichts (21.07.13)
Ein Verein (14.07.13)
Agenda 2020 (07.07.13)
Disziplin der Entspannung (30.06.13)
Eine Heulsuse (23.06.13)
Gute Lehre, schlechte Leere (16.06.13)
Eine Antwort (09.06.13)
Freude (02.06.13)
Prioritäten (26.05.13)
Kolumbus (19.05.13)
Warum der Muttertag der bessere Frauentag ist (12.05.13)
Kreide auf X (05.05.13)
Dingmontage (28.04.13)
Habt ihr jetzt endlich genug erfahren? (21.04.13)
Das Wir und wir (14.04.13)
Wechselstrombatterien (07.04.13)
Büchertod (31.03.13)
Wir haben das Pläneschmieden kultiviert (24.03.13)
Die Blinden (17.03.13)
Es ist kein Elefant im Raum, also fang doch an mit mir zu sprechen. (10.03.13)
Eine und die Kolumne (03.03.13)
Wer mag, darf auch mal wieder weiße Kaninchen bemühen (24.02.13)
Warum wir alle super sind (17.02.13)
Nostalgie (10.02.13)
Langweilig (03.02.13)
Staub in Samtvorhängen (27.01.13)
Europa, erst einmal (20.01.13)
Weltgeist und Zufall (13.01.13)
Michael Jackson und andere Wechselgetriebe (06.01.13)
Böller statt Brot (30.12.12)
Nach Hause fahren (23.12.12)
Kantig (bzw. eben nicht) (16.12.12)
Raus aus der Schule! (09.12.12)
Trip ins Paradies (02.12.12)
fettzeit (25.11.12)
Der Autor ist untot (18.11.12)
Blut und Öl (11.11.12)
Usw. (28.10.12)
Windhunde (21.10.12)
Nerven (14.10.12)
Wetten, und: Dass? (07.10.12)
GENIESS DAS JETZT! (30.09.12)
Ein Unfall (23.09.12)
Ich trag Pink, und das aus politischen Gründen. (16.09.12)
Eine Leuchte (09.09.12)
Gründe (02.09.12)
Life is pain (26.08.12)
Im Hier. Und Jetzt. (19.08.12)
home sweet home (passt nicht ganz) (12.08.12)
Wichtige Sachen (05.08.12)
Rheinberg (29.07.12)
Wer bin ich? Und wenn ja, wie komplex? (22.07.12)
Verstehen Sie SPSS? (15.07.12)
"Apfelmus generieren" (08.07.12)
Kolumnen schreiben (01.07.12)
Postkartengrüße und Portraitmalereien aus Krakau (24.06.12)
Fahnenflecken (17.06.12)
300 Witze (10.06.12)
Mal was aus dem Leben (03.06.12)
Die Angst vor Fehlern oder: Auch die Götter in weiß würfeln wie wir (27.05.12)
Vorhang im Gesicht (20.05.12)
Der fundamentale Attributionsfehler und die Liebe (13.05.12)
A rush and a push and the words// that you write with are yours. (06.05.12)
Details (29.04.12)
Zusammenhänge (22.04.12)
Bindungen, Biegungen, Brechungen. (15.04.12)
Stolz, Ehrgeiz, Charakter (08.04.12)
Teamunfähigkeit (01.04.12)
Spitzomen (25.03.12)
das graue Sichten (18.03.12)
Warum die Hoffnung vielleicht zuerst stirbt (11.03.12)
Fern sehen (04.03.12)
Einigkeit und Recht und Freizeit. (26.02.12)
Respekt (19.02.12)
Rettet den Wettersmalltalk (12.02.12)
Gäste und Kunden (05.02.12)
Bier, Holz und Kind an Bord (29.01.12)
Weil es mich ärgert. (22.01.12)
Von Sprech- und Sprachstörungen (15.01.12)
II: Solche Scheißgedichte kann doch jeder Idiot schreiben. (08.01.12)
I: Ich schreibe, also bin ich. (?) (01.01.12)
Keine Zeit, muss Mathekalender machen (25.12.11)
Geschenke (18.12.11)
Altruismus (11.12.11)
I want to believe- Ein uneinlösbares Versprechen. (04.12.11)
Wir haben ein Ergebnis. (Am Ende der Mathematik) (27.11.11)
Geräusch (20.11.11)
1982 (13.11.11)
Was in der Zeitung steht (06.11.11)
Von der Unmöglichkeit, im Kreis zu gehen. (30.10.11)
Nachts ist es hässlicher als draußen (23.10.11)
Die Evolution der Süchtigkeit (16.10.11)
Forever young (09.10.11)
Zentralverriegelung (02.10.11)
Die Wendeltreppe (25.09.11)
Eine Schlucht (18.09.11)
Über Pornografie (11.09.11)
Ich mach so Berlin (04.09.11)
Sonderangebote (28.08.11)
Facebook und so (21.08.11)
Obwohl...Nun ja. (14.08.11)
Wofür ich dankbar bin (07.08.11)
Trau. (31.07.11)
Ravi Wuppertal (24.07.11)
Für jemanden (17.07.11)
Die emanzipierte Beziehung (03.07.11)
Ganz anders (19.06.11)
Wieder märchenhaft (12.06.11)
Eine und die Kolumne (05.06.11)
Man sollte (22.05.11)
Sie schlachten den Tod aber ganz schön aus (15.05.11)
Hommage an Mutti (08.05.11)
Folklore (01.05.11)
Das Gesetz und die Propheten (24.04.11)
Die Guillotine für den Tag (03.04.11)
Warum ich ab Stuttgart 21 ausgestiegen bin (27.03.11)
Damsel in Distress (06.03.11)
Will mehr (20.02.11)
Wahre Liebe III (13.02.11)
Berliner Uschi-Ich (30.01.11)
Wahre Liebe II (23.01.11)
Thrown out of Drama School (Phantom/Ghost) (16.01.11)
Was ich im letzten Jahr dank Berg- und Hegemann gelernt habe (09.01.11)
Hommage an etwas (02.01.11)
Selbsthilfekolumne (12.12.10)
Pro Improvisation! (05.12.10)
Besetzt (28.11.10)
Mut zur Möblierten Melancholie! (21.11.10)
Übrigens (07.11.10)
Ist das noch Bohème oder schon die Unterschicht? (Britta:Wer wird Millionär?) (24.10.10)
...auf dem Dorfe (17.10.10)
Eine Soundso (10.10.10)
geo cashing und train catching – von der Weltwanderung des Geldes und der Suche nach einem pünktlichen Zug (03.10.10)
Schopenhauer und die Adipösen (26.09.10)
Vergewaltiger und Narzissen (05.09.10)
Währungen (29.08.10)
Ein Kampf (22.08.10)
Zweibeinige Pferde (15.08.10)
Napiersche Stäbchen (08.08.10)
Schachbrettphilosophen (01.08.10)
Über Monotropismus (25.07.10)
Vorurteile (11.07.10)
Sieg der Nettigkeit (04.07.10)
Wickelräume und Payback (27.06.10)
Heraldische Improvisation (20.06.10)
Ganz ehrlich - (13.06.10)
Du sollst nicht Gott spielen (06.06.10)
Mißstände, Mißverständnisse (30.05.10)
Von Serienjunkies und Revolverhelden (23.05.10)
Was macht schon ein schlechtes Gewissen? (16.05.10)
Danke (09.05.10)
Omerta (02.05.10)
Parvenüs (25.04.10)
Warum wir über Physik schreiben sollten (18.04.10)
Strabaphilomatik (11.04.10)
Jugend, ein Niemand (28.03.10)
Eine Operette (21.03.10)
Warum man einen weißen Hasen jagt, wenn man weiß, wie die Geschichte ausgeht. (14.03.10)
Ganz Frau (07.03.10)
Wahre Liebe (28.02.10)
kirschprinzip (21.02.10)
Wessen kann ich mir gewiss sein? (14.02.10)
Bauernopfer brennen nicht mehr, sie rauchen bloß noch (31.01.10)
Eine Warnung (24.01.10)
Ein Sozialromantiker (17.01.10)
Mein Wort des Unjahres (10.01.10)
Gescheiterte Existenzen (03.01.10)
Weihnachtsfrieden und Glühweinrausch (20.12.09)
Für Wortverdreher (13.12.09)
Ansichten einer Bratgemeinschaft (06.12.09)
Natürlich Mord (29.11.09)
Team keinThema.de
Team-Kolumnen
Aktive Kolumnen
Kolumnen-Archiv

Kolumne melden
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de