Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Dagmar (19.02.), europa (14.02.), Manni (11.02.), minze (04.02.), nici (03.02.), PilgerPedro (03.02.), Bleha (28.01.), Largo (24.01.), arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.), Dorfpastor (21.01.), Plapperlapapp (21.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 632 Autoren* und 80 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.943 Mitglieder und 433.129 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 21.02.2020:
Groteske
Närrische, derbkomische, überspannte Erzählung; auch zu ergänzen durch Filmgroteske, Hörspielgroteske pp.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Unisono oder so von eiskimo (10.02.20)
Recht lang:  Ein starkes Stück von Paul207 (5064 Worte)
Wenig kommentiert:  Schlag auf Schlag. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Der vermeintlich Tote von buchtstabenphysik (nur 30 Aufrufe)
alle Grotesken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Liebesgeflüster
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich keinem was böses will und was zu sagen habe." (ferris)

Ver-mist

Klapphornvers zum Thema Flucht/ Vertreibung


von Irma


Dieser Text gehört zum Projekt Vom Lande, da kommen sie her ...
Zwei Knaben schaufeln heute Mist
bis einer drin verschwunden ist.
Der andre sticht ins Heu zuhauf
und gabelt jenen wieder auf.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von chichi† (80) (15.08.2011)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Irma meinte dazu am 16.08.2011:
Ganz herzlichen Dank, liebe Chichi!
LG BirmchenIrmchen *freu freu*
diese Antwort melden
Kommentar von Anne (56) (15.08.2011)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Irma antwortete darauf am 16.08.2011:
Ja, ich hatte es gestern irgendwie mit dem Besteck: Hier die Gabel, dort Messer und Löffel... Freue mich, wenn Du auch ordentlich laut mit klapperst! Liebe Grüße und herzlichen Dank, BirmchenIrmchen
diese Antwort melden
Kommentar von Gruszka (62) (15.08.2011)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Irma schrieb daraufhin am 16.08.2011:
Du darfst Dich sehr gerne wiederholen, liebe Gruzka! Das höre ich doch sehr gerne, dass meine Klapphörnchen kein "Mist" sind!
Doppeldank und Gruß zurück, BirmchenIrmchen
diese Antwort melden
Prinky
Kommentar von Prinky (15.08.2011)
ganz cool...finde nur die überschrift durch das fehlende S....hmmmm, bin irritiert.
dennoch, lustiger vers
micha
diesen Kommentar melden
Irma äußerte darauf am 16.08.2011:
Danke, Micha! In meinen Überschriften (aber auch nur dort) erlaube ich mir größte dichterische Freiheiten. Da gibt es dann zum Beispiel die WEIN-NACHT, den STRICH-KOT sowie auch VERL-ÄTZEND... LG BirmchenIrmchen
diese Antwort melden
plotzn ergänzte dazu am 22.05.2012:
Hallo Irmchen, endlich mal ein Gedicht, bei dem man unbeschwert sagen kann: Was für ein herrlicher Mist!

Zwei Knaben spielten auf dem Mist,
gerieten dabei schnell in Zwist.
Der eine wollt ihn untertunken,
dem anderen hat das gestunken...

lg Stefan
diese Antwort melden
Irma meinte dazu am 22.05.2012:
Freut mich, dass jemand den Mist vom letzten Jahr noch dufte findet! Dein Miststückchen gehört aber separat eingestellt! Und natürlich auch in Llulus Bauernprojekt aufgenommen! LG BirmchenIrmchen
diese Antwort melden
Kommentar von Regentrude (52) (23.05.2012)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Irma meinte dazu am 24.05.2012:
Also noch jemand, dem dieser alte Mist noch nicht stinkt. ) Freue mich riesig! LG BirmchenIrmchen
diese Antwort melden

Irma
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 15.08.2011, 5 mal überarbeitet (letzte Änderung am 08.07.2013). Textlänge: 21 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.384 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 19.01.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
vermisst Mist verschwunden Heu aufgabeln
Mehr über Irma
Mehr von Irma
Mail an Irma
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Klapphornverse von Irma:
Platt Aufgabe Angezogen Ausnahme Preiswert Verschossen Hochstapler Durchdrehen Spielzimmer Verkehrserfassung
Mehr zum Thema "Flucht/ Vertreibung" von Irma:
Bremer Stadtmusikanten Spielzimmer
Was schreiben andere zum Thema "Flucht/ Vertreibung"?
Pornos in der Hand (Xenia) Barik schweigt (ManMan) Wolfskinder2 (una) ein schlepper versprach seinen 'kunden' (harzgebirgler) Distanz (Xenia) Geschäftsmann: Seine Spur verliert sich! (Horst) Das Meer will die Toten nicht haben (ManMan) Mein Bruder (AchterZwerg) stromausfall - apho (harzgebirgler) Ultrageilospießerwixer (RainerMScholz) und 92 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de