Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Plapperlapapp (21.01.), LaLoba (21.01.), Spaxxi (16.01.), polkaholixa (15.01.), AsgerotIncelsior (12.01.), minamox (07.01.), Frau.tinte (06.01.), Herbstlaub (05.01.), selcukara (03.01.), Ania (01.01.), jimmy.hier (31.12.), Ksenija (23.12.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 645 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.930 Mitglieder und 432.425 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 21.01.2020:
Einakter
Bühnenstück in einem Akt, das einen ausschnitthaften Eindruck - z.B. einer Epoche, einer Gesellschaftsschicht etc. -... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Demos von Xenia (23.11.19)
Recht lang:  Rattenstammtisch von Dart (1950 Worte)
Wenig kommentiert:  Gedanken-Lesen von anna-minnari (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Beweglich bis ins Alter von AchterZwerg (nur 87 Aufrufe)
alle Einakter
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Siebenhautwäsche
von kalira
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

Blackout

Songtext zum Thema Visionen/ Vorstellungen


von Harmmaus

Blackout


Ich erwache, mir ist kalt, ich liege auf dem Boden und denke an nichts
Ein wenig Licht scheint durch das Fenster, doch etwas erkennen kann ich nicht,
denn es ist nichts so, wie es sein sollte, ich fühle mich unwohl und weiß nicht, wo ich bin

Ich kann mich nicht an irgendwas erinnern, ich habe einen Blackout, der sich nicht auflöst, keinen Anhaltspunkt zur Orientierung, ich rufe deinen Namen, doch du antwortest nicht

Ich stehe auf, das Licht wird heller, vor eine Matte, liegt mein Ausweis, von hinten beschmiert, meine Adresse und mein Namen kann ich nur noch erraten, keiner hört im Labyrinth und ich hänge hier fest


Ich kann mich nicht an irgendwas erinnern, ich habe einen Blackout, der sich nicht auflöst, keinen Anhaltspunkt zur Orientierung, ich rufe dich, doch du antwortest nicht

Und dann geht auf einmal die große Wand auf, ein Strahl reißt mich zu Boden und ich richte mich leicht auf, denn mein Kopf schmerzt höllisch und ich fühle meinen Puls
Die Tür wird verschlossen und mein Essen liegt im Dreck
Kann ich hier noch entfliehen oder ist es alles zu spät?

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Graeculus (69) (18.01.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Dieter_Rotmund meinte dazu am 10.08.2018:
Die abschließende rhetorische Frage finde ich arg banal. Aber ansonsten gerne gelesen, ist spannend!
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund antwortete darauf am 08.12.2019:
Harmmaus will nicht mit uns reden, auch nicht nach über einem Jahr Bedenkzeit. Schade.
diese Antwort melden

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de