Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Hannelore (05.12.), pawelekmarkiewicz (28.11.), Graeculus (28.11.), keinleser (25.11.), Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 666 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.914 Mitglieder und 431.452 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 08.12.2019:
Limerick
Der Limerick ist ein aus Großbritannien stammendes, fünfzeiliges Gedicht mit dem Reimschema aabba. Dabei sind die... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Marotte von niemand (20.11.19)
Recht lang:  Rotkäppchen und der Wolf für große Kinder von Dieter Wal (359 Worte)
Wenig kommentiert:  Steineier von Dieter Wal (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  herr timmermans sprach zu herrn weber von harzgebirgler (nur 49 Aufrufe)
alle Limericks
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Love83
von Feuervogel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich für Literatur interessiere, als Leser wie als Schreiber." (shadowrider1982)

Gehirn-Verkauf steht an

Erlebnisgedicht zum Thema Wirtschaft


von KayGanahl

Kaufen … oder verkaufen? Eher verkaufen
Doch nicht nur mich, - auch andere!?
Wen denn jetzt?
Es gilt, sich zu entscheiden. Schnell!

Aber, ehrlich, … Applaus und Lob?
Strebe meinen Gehirn-Verkauf an.
Und verfasse viele Zeilen des Unsinns
Zur Unterhaltung der Massen

Das beherrscht nun alle Gedanken:
Erfolg! Endlich! Ich liebe ihn
Und bin jetzt ins Bewusstseinstief rein geplumpst.
Zweifelhafte Stunden des sinnlosen Gedankenhüpfens

Besitze mich aber noch, vermute ich
Inmitten einer üblen endlosen Zerstreutheit
Erhalte mir einen nervös-unfreundlichen Geist:
Durchaus meine eigene kleine Welt, im Gehirn

Das müssen sie wissen
Jeder muss es wissen
Man muss es unbedingt wissen!
Denn das ist tiefes, vieldeutiges Wissen

Wer hätte jemals genug gedacht?
Genug phantasiert?
Genug in seinem Bewusstsein gelebt?
Sind aber noch systemgebunden, wir …

Haben zu viel gelebt, gedacht sowieso
Und geschrieben werden kann zum Glück
Trotz aller geistigen Schwächen.
Wir wissen zu wenig, - können nichts?

---
Im Schatten am Ufer, oben auf dem Hochhausdach, während der aufgestellte Fernseher läuft
stehend in Grashalm-Höhe neben dem Nächsten
des Übernächsten Freund und trinke Wasser



Kay Ganahl
Copyright by Kay Ganahl.
All rights reserved.

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de