Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.), wundertüte (21.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 617 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.988 Mitglieder und 435.930 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 01.06.2020:
Elfchen
Das Elfchen ist ein fünfzeiliges Gedicht bestehend aus elf Wörtern und mit traditionell festgelegtem Inhalt: Erste... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Seenlandschaft von una (01.06.20)
Recht lang:  Elfchen-Reihe von HarryStraight (178 Worte)
Wenig kommentiert:  Die Haiku sind harte Gegner von obar75 (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gedankenspindel. von franky (nur 53 Aufrufe)
alle Elfchen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

lee rschlag
von styraxx
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil siehe Frage vorher....zwinker..." (Gothica)
Inhaltsverzeichnis

zu schwach

Alltagsgedicht zum Thema Schwäche


von franky

Bin zu erschöpft um grünes Gras zu ernten
Mache stopp den Aufwind zu bereiten
erlösend meine Zukunft auszufeiten
Sie nicken einig, als ob sie mich verstünden
Erklärend stets die Wahrheit zu ergründen

Als ob sich Nichtigkeiten weit entfernten
Will ich Zuversichten neu entzünden
Und im weiten Bogen Liebe ernten

© by F. J. Puschnik

Inhaltsverzeichnis
franky
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Kapitel des mehrteiligen Textes Esther 1..
Veröffentlicht am 23.09.2015. Textlänge: 54 Wörter; dieser Text wurde bereits 422 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 28.05.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Kos Me Tik
Mehr über franky
Mehr von franky
Mail an franky
Weitere 10 neue Alltagsgedichte von franky:
An allen Ecken. Ein Frühlingsgedicht. Gletscherwasser. Lieder für die Seele. Transplantation Ausbund. Tigitaler Leerschlag. Tiefes Purpur. Leise Silbe der Nacht. Augenblicke.
Mehr zum Thema "Schwäche" von franky:
zu erschöpft Negativum.
Was schreiben andere zum Thema "Schwäche"?
Müde aber glücklich (Serafina) Verweigerungs- und Opferhaltung (Terminator) Das Triangel des Kreises (Augustus) Seine Schwächen nutzen (eiskimo) WWG (plotzn) Versagensängste (Waschenin) Tag der toten Tiere (Oskar) Der Radeberger Radebrecher (Didi.Costaire) blindekuh für zwei personen (Nachtpoet) Schwäche (Nachtpoet) und 21 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de