Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Gigafux (20.03.), Kolja (16.03.), Gandha (09.03.), Ebenholz (08.03.), Thero (07.03.), zoe (07.03.), Phoenix (05.03.), Frontiere-Grenzen (04.03.), DeenahBlue (03.03.), stromo40 (26.02.), AvaLiam (24.02.), NiceGuySan (22.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 725 Autoren und 113 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 21.03.2019:
Zitat
Ziemlich neu:  Toleranz von desmotes (30.06.08)
Recht lang:  Zitatplagiat von Bellis (551 Worte)
Wenig kommentiert:  Heiterkeit von Lonelysoul (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Masken von desmotes (nur 1219 Aufrufe)
alle Zitate
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Träumereien
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Frieden, Peace, SalamInhaltsverzeichnisWinterspott

Zuckerkulör

Fabel zum Thema Aktuelles


von LotharAtzert

Metulskie usw. - da zuckt sie bloß mit den Schultern.
Schulterzucker, auch für Diabetiker geeignet. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Irene oder aber Doktor Frosch.

.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Graeculus (69) (05.01.2016)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 05.01.2016:
AAahh - und ich "Turculus" - ihr Verbesserer lebt doch von uns Fehlermacher! Fehlt nur noch Dein Spezi, der wo heißt wie isch.
(Antwort korrigiert am 05.01.2016)
diese Antwort melden
Graeculus (69) antwortete darauf am 05.01.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
LotharAtzert schrieb daraufhin am 05.01.2016:
Das ist ein beschönigender Vergleich. Um es zu neutralisieren, hier diesen: "wie der Metzger vom Schlachtvieh".-)
diese Antwort melden
Graeculus (69) äußerte darauf am 05.01.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
LotharAtzert ergänzte dazu am 05.01.2016:
Wenn Du nur mal halb so aufmerksam bei Dir selbst wärst.
(- siehe Dein Apho, wo die Lotusgeburt aus populistischen Gründen nicht einmal erwähnt wird).
diese Antwort melden
niemand meinte dazu am 05.01.2016:
@ Lothar Atzert
Lothar, ich könnte jetzt fragen ob Du vielleicht zu lange am Lotus gerochen hast, oder ob Dich Deine Muse eher auf dem Lokus
küßte. Wie dem auch sei, viel ist nicht dabei herausgekommen.
Beim nächsten Male vielleicht den Ort der Inspiration wechseln.
LG Irene
diese Antwort melden
LotharAtzert meinte dazu am 05.01.2016:
Was ist das jetzt? Bist Du beleidigt, Irene, weil ich Dich namentlich nannte? -Ich würd's sofort löschen ...

Die Lotusgeburt betreffend: ein vollkommen verwirklichter Meister manifestiert sich, ohne den langen Weg über den Schoß zu nehmen, direkt. Der ehrwürdige Padmasambhava bei den Tibetern war so einer - und viele folgten ihm nach.
Man nennt es Lotusgeburt, weil das wohlgeordnete Energiefeld aussieht, wie eine Blume. (- die blaue Blume des Novalis war auch ein bißchen mehr, als "nur" ein Symbol)

Korrektur: ach so, "niemand" muß ich ja schreiben - sonst macht mich der Graeci, pardon Graeculus gleich wieder zur Schlachtsau. ...
(Antwort korrigiert am 05.01.2016)
diese Antwort melden
Graeculus (69) meinte dazu am 05.01.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
niemand meinte dazu am 05.01.2016:
Für eine Beleidigung reicht das nicht aus. Das einzig wirklich Verwendbare jedoch ist der Spruch mit dem Schulterzucker und den Diabetikern. Alles andere ist Kindergarten, irgendwie.
Du kannst es lassen, oder löschen, das ist mir wurscht,
aber der Spruch kann durchaus für sich be/stehen.
LG Irene
diese Antwort melden
LotharAtzert meinte dazu am 05.01.2016:
"Ich warte darauf, daß ein solcher Fall (der ohnehin nichts über uns Normalsterbliche sagt) einmal eindeutig belegt wird.
"

Hahaha - mit anderen Worten: die Weisen sollen sich zu den Normen der Normalsterblichen bekennen.
Ja da reden wir noch in zehn Jahren aneinander vorbei.
"Mythen haben ihr eigenes Recht, aber nichts unter Tatsachen zu suchen."

Die Welt ist eine Illusion und innerhalb von solchen: was ist da "eine Tatsache"? - im besten Fall eine wackelige Angelegenheit ...
- ein Zuckerkulör - um die Kurve wieder zu kriegen.
(Antwort korrigiert am 05.01.2016)
diese Antwort melden
Graeculus (69) meinte dazu am 05.01.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
LotharAtzert meinte dazu am 05.01.2016:
.
"Der Sehende versteht den Blinden; nicht aber dieser jenen."
C. Brentano
diese Antwort melden
BabetteDalüge (67) meinte dazu am 06.01.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
LotharAtzert meinte dazu am 06.01.2016:
Creaculus - das wird ihn freuen!
diese Antwort melden
princess
Kommentar von princess (05.01.2016)
Schulterzucker, auch für Diabetiker geeignet.
Finde ich sehr gut. Den Rest finde ich doof.

Liebe Grüße
Ira
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 05.01.2016:
Ja ich eigentlich auch. Aber ich kam halt durch das aktuelle Geschehen hier bei kV drauf und das wollte ich auch für die Involvierten mit anklingen lassen. Sorry.
Liebe Grüße ebenso
Lothar
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Frieden, Peace, SalamInhaltsverzeichnisWinterspott
LotharAtzert
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes Als ich mit Rübezahl Rüben zählte.
Veröffentlicht am 05.01.2016, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 05.01.2016). Textlänge: 25 Wörter; dieser Text wurde bereits 535 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 20.03.2019..
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über LotharAtzert
Mehr von LotharAtzert
Mail an LotharAtzert
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 3 neue Fabeln von LotharAtzert:
Raunen und munkeln - Teil 1 von Unendlich vielen Der alte Bann und das Mehr Stoned
Mehr zum Thema "Aktuelles" von LotharAtzert:
Ätznatrons Wetterprognose Worte des Pharao Ätznatron I Lothar Atzert schreibt über sich selbst
Was schreiben andere zum Thema "Aktuelles"?
Scheffel (katzemithut) Klare Sicht (Teichhüpfer) Janz Balin (Agneta) Warum der Körper überzeugt (Hamlet) Hommage (klaatu) Der Single (Teichhüpfer) Denken (Teichhüpfer) Teurer Sieg (Tafelwerk) Klaus (Tafelwerk) Marketingtechnisch optimierter Titel! (klaatu) und 519 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de