Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
globaljoy (24.08.), Merlin_von_Stein (24.08.), VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.), AlexSassland (03.08.), thealephantasy (02.08.), TheHadouken23 (02.08.), Buchstabenkrieger (01.08.), JGardener (31.07.), Aha (28.07.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 684 Autoren* und 93 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.877 Mitglieder und 428.958 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.08.2019:
Skizze
Ein Entwurf eines Textes. Noch unfertig, etwas durcheinander und ausarbeitungsbedürftig, aber trotzdem schon lesenswert.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Florence von Cora (21.08.19)
Recht lang:  Rosa Pascal von mannemvorne (2083 Worte)
Wenig kommentiert:  Deine Lieblingsfarbe ist Schwarz, früher war es Lilablau. von SunnySchwanbeck (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Als die Welt mal wieder verrückt spielte von DanceWith1Life (nur 21 Aufrufe)
alle Skizzen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Zickenzoff im Märchenland
von Lars
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich keinen Verlag habe." (Beppo)

Flüchtig

Epos zum Thema Denken und Handeln


von Dieter_Rotmund

Im Schlauchboot der Linie F, zur Mittelmeer-Hauptverkehrszeit. Ein Afghane von etwa sechsundzwanzig Jahren, weicher Hut mit Kordel anstelle des Bandes, zu langer Hals, als hätte man daran gezogen. Leute fallen raus. Der in Frage stehende Kerl ist über seinen Nachbarn erbost. Er wirft ihm vor, ihn jedesmal, wenn jemand umkommt, anzurempeln. Weinerlicher Ton, der bösartig klingen soll. Als er einen leeren Platz sieht, stürzt er sich darauf.
Zwei Tage später sehe ich ihn an der Erstaufnahmestelle in Mannheim wieder. Er ist mit einem Landsmann zusammen, der zu ihm sagt: „Du solltest dir noch einen Knopf an dein letztes Hemd nähen lassen.“ Er zeigt ihm wo (am Ausschnitt) und warum.

Anmerkung von Dieter_Rotmund:

Gehört zum Queneau-Projekt!


 
 

Kommentare zu diesem Text


EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (17.05.2016)
Man ist froh, wenn solch ein Text nicht pathetisch wirkt.
Ist der Afghane mit einem Landmann oder einem Landsmann zusammen?
LG
Ekki
diesen Kommentar melden
Dieter_Rotmund meinte dazu am 17.05.2016:
Es ist ein Landsmann, Danke für den Hinweis!
diese Antwort melden
MauritzFlieger (23) antwortete darauf am 04.06.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Kommentar von Piroschka (55) (13.12.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

Dieter_Rotmund
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 17.05.2016, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 17.05.2016). Textlänge: 110 Wörter; dieser Text wurde bereits 665 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 19.08.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Flucht Afghanistan Schlauchboot
Mehr über Dieter_Rotmund
Mehr von Dieter_Rotmund
Mail an Dieter_Rotmund
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 4 neue Epen von Dieter_Rotmund:
Flüchtlingsdrama Marathon Hagiographisch (miracula) Digital
Was schreiben andere zum Thema "Denken und Handeln"?
Chinesisches Militär hält Wacht (Momo) Rapinoelig (Matthias_B) AUSBRUCH AUS DER TRANCE (Heor) Der rote Faden (tastifix) Wofür das gut ist (Teichhüpfer) Was Politiker über sich verraten ... mit ihren Autos (eiskimo) Wir sind besorgt (eiskimo) Analyse versus Analog (Momo) Gedanken sind Geschenke (elvis1951) Spontanität veraltet nicht (elvis1951) und 181 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de