Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spaxxi (16.01.), polkaholixa (15.01.), AsgerotIncelsior (12.01.), minamox (07.01.), Frau.tinte (06.01.), Herbstlaub (05.01.), selcukara (03.01.), Ania (01.01.), jimmy.hier (31.12.), Ksenija (23.12.), Athene (19.12.), Hannelore (05.12.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 648 Autoren* und 76 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.928 Mitglieder und 432.353 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 18.01.2020:
Volksstück
Ziemlich neu:  Archetyp und Fußball von LotharAtzert (06.07.19)
Recht lang:  Story about Miss Bunny. von Elén (534 Worte)
Wenig kommentiert:  Phlegmaticker von LotharAtzert (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Lohnbeschäftigung und Prostitution von Augustus (nur 141 Aufrufe)
alle Volksstücke
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

ZeitLos - Anthologie
von sandfarben
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil es jeder ist" (Proximal)

geld wäsche

Gedicht zum Thema Glaube


von harzgebirgler

für jesus kam es einst echt knüppeldick:
man kennt des gottessohnes kreuz-geschick
und pontius pilatus wusch die hände
in unschuld bei dem himmelschrei’nden ende

er fügte sich ja auch in sein geschick -
für gläubige bis heute doch ein glück:
nahm auf sich alle sünden dieser welt
und war immun gegen die gier nach geld!

ps
schon seltsam dass ein gottessohn der welt
auf solche weise voll zum opfer fällt -
doch gottes heilsplan sah den tod halt vor
es fuhr der sohn dann auch zu ihm empor!

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 01.04.2017. Textlänge: 88 Wörter; dieser Text wurde bereits 225 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 12.01.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von harzgebirgler:
was man von einem weihnachtsmann mit fug und recht klar sagen kann ruhe herrscht längst im weihnachtsland schlips(e) der seelöwe im liegestuhl sexokkupierte KV-seite der diesjährige sommer ist grandios der brocken lag im dunst nach den gewittern ein schöngeist trat vorm abendbrot störte bäcker es haben manche hasen auch ne meise
Mehr zum Thema "Glaube" von harzgebirgler:
passionsreliquie radikale christen luther's butter bei die fische die sonne scheint doch ständig unterbrochen... ungläubige glauben - rauben höllenfahrt gleichfalls groß Als ich glaubte mein Schwein pfeift die offenbarung des johannes... im glauben stand felsenfest luther... ANTONIUS Anschlag in Wittenberg ODER Luther schlägt an begarden beginen & begutten [2 limerix] Daniel, der liebe Gott & die Löwen
Was schreiben andere zum Thema "Glaube"?
Jesus (Bohemien) Eine Wahrheit - viele Irrtümer? (Bluebird) Ein Glaube der beinah bankrottging, stieg durch Fremdkapital wieder hervor – wie die Phönix aus der Asche. (Augustus) Atheismus (HarryStraight) Offenbarungswissen - die christliche Trumpfkarte? (Bluebird) Ein ermutigender Zufall (Bluebird) Appell (Ralf_Renkking) Dreizehn schwarze Katzen (klaatu) Ach Gott! Wie soll ich das sagen? (franky) Online (Sandrajulia) und 540 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de