Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Hannelore (05.12.), pawelekmarkiewicz (28.11.), Graeculus (28.11.), keinleser (25.11.), Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 662 Autoren* und 75 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.915 Mitglieder und 431.628 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 15.12.2019:
Predigt
Predigt nennt man die Verkündigung des Glaubens im Christentum sowie in den Religionen, die Vergleichbares kennen. Der... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Wenn der Kapitalismus den Klimawandel überlebt von ferris (12.12.19)
Recht lang:  Die Welt mit Gott als einziger Autorität von ferris (3621 Worte)
Wenig kommentiert:  Mensch Martha, wo bist du? von tulpenrot (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Wie sich der Fluch erfüllt von ferris (nur 37 Aufrufe)
alle Predigten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Leben und Tod
von Mondsichel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil jeder Anfänger als "Schreiber" eine Chance verdient hat." (Marie-N)

ist jemals staat mit 'bücklingen' zu machen?...

Gedicht zum Thema Wirtschaft


von harzgebirgler

ist jemals staat mit 'bücklingen' zu machen?
mit menschen die sich ausgebeutet fühl'n?
mit ausbeutern die sich ins fäustchen lachen
auf ihren hochdotierten vorstandsstühl'n?

weil staat ja nur noch volkswirtschaft bedeutet
ist staat zu machen damit zweifellos
ein umdenken wird kaum je eingeläutet
der wirtschaft widerstand wär' riesengross

die burnouts nehmen zu und auch tabletten
schmeißen sich massig arbeitnehmer rein
um sich über den arbeitstag zu retten -

das dürfte im sozialstaat echt nicht sein
doch ist der längst mutiert zum menschenfresser
denn bloß den reichen geht es immer besser...

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 13.11.2017. Textlänge: 89 Wörter; dieser Text wurde bereits 105 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 04.12.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von harzgebirgler:
schlips(e) sexokkupierte KV-seite der diesjährige sommer ist grandios der brocken lag im dunst nach den gewittern 'der paßt ja gar nicht in die lümmeltüte!' es haben manche hasen auch ne meise rundgang durch athen 'immer wenn ich currywurst ess' sucht heim mich heidendurst' nie auf den keks nur noch ins heck
Mehr zum Thema "Wirtschaft" von harzgebirgler:
ed geht im wald spazier'n und sieht auch stämme... see(fahrt tut)not handelsabkommen - apho harvester weltweit war kein verlag als pearson größer... irRWEg die säge dröhnt im holz In den Himmel wächst mitnichten ODER Schlecker zyprioten auf die pfoten (2012) kleines HELLAS - poem am wochenende
Was schreiben andere zum Thema "Wirtschaft"?
MissWirtschaft (anna-minnari) Verkauft (Matthias_B) Über Kotflügel und Dreckschleudern (Ralf_Renkking) Scheißen auf den Draghiismus (Oggy) Kurzer Gedanke zum Thema Entscheidungen (tueichler) durch (BLACKHEART) Marktgesetzestext 1 (HerrSonnenschein) Alles was man über männlichen Sex-Appeal wissen muß (AlmÖhi) Abschieds-Limerick für die deutsche Steinkohle (Dieter_Rotmund) Alles was man über die Rettung des Sozialismus wissen muß (AlmÖhi) und 56 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de