Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
Daath (22.01.), Blaumohn (22.01.), Sturmverfasser (20.01.), Bittersweet (20.01.), Reinhard (19.01.), Loona (17.01.), eiskimo (17.01.), 0li_theGREENBITCH666 (16.01.), MaryAnn (15.01.), Echo (15.01.), Walther (10.01.), karinabrck (07.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 826 Autoren und 118 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
NEUE KEINSERATE

SUCHE SYLTSE
zum KeinAnzeigen-Markt

Genre des Tages, 23.01.2018:
Erörterung
Die Erörterung ist eine sachbezogene, argumentativ begründete Auseinandersetzung mit einem Problem unter... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Das drahtige Hutzelmännchen von loslosch (18.12.17)
Recht lang:  Hundsprozess/Herakles - Analyse eines zeitlosen Dramas von Bergmann (8954 Worte)
Wenig kommentiert:  Wo bis’n Du g’rade? Zur Phänomenologie des Mobiltelefons – Teil sechs: Metabetrachtung von JoBo72 (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Aus meinen Gesprächen mit Agnostikern und Atheisten, Andersgläubigen und Christen von Bluebird (nur 49 Aufrufe)
alle 374 Erörterungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Sterbekind Ars Moriendi
von Beasty
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich ehrlich bin und auch kritik haben möchte" (Eumel)

kein wintergedicht

Gedicht zum Thema Alles und Nichts...


von sandfarben

I.
dieser eine winter
hinter dem fenster
kratzt die einsamkeit
schneeblumen ins glas

II.
einmal fiel schnee
ich trug einen mantel
aus grünem loden
und ein herz

III.
leicht ist es nicht
die vergangenheit im rucksack
jede zweite zeile
eintätowiert

wieder ist winter
immer wieder

 
 

Kommentare zu diesem Text


Gerhard-W.
Kommentar von Gerhard-W. (10.12.2017)
Dein Winter ist spürbar-einen Abendgruß,Gerhard
diesen Kommentar melden
sandfarben meinte dazu am 11.12.2017:
Danke
diese Antwort melden
Isaban
Kommentar von Isaban (30.12.2017)
Hallo du!

Wie wäre es in S3, V2 mit
die vergangenheit auf den schultern ?
Ich weiß zwar, wie die Tätowierungen gemeint sind, vom Satzzusammenhang her sind sie allerdings in den Rucksack tätowiert worden.

Liebe Grüße

Sabine

PS: Guten Rutsch natürlich!
diesen Kommentar melden

© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de