Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
SapaKangi (22.11.), Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.), georgtruk (12.10.), Amadeus (11.10.), Rege-Linde (07.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 669 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.910 Mitglieder und 431.065 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 22.11.2019:
Lebensweisheit
Ziemlich neu:  Zitate, die nur icke brauch von LottaManguetti (21.11.19)
Recht lang:  Versetzt nach Klasse Drei von tastifix (1456 Worte)
Wenig kommentiert:  Wake me up before you gogo von Ephemere (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ich und Du von Teichhüpfer (nur 46 Aufrufe)
alle Lebensweisheiten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

The vision of Euro featuring Eurovision - Opus Omi und das Wolfsmanagement
von katzemithut
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Leute mit Freude am kritisieren sich an meinen Texten austoben können." (Erdbeerkeks)
Inhaltsverzeichnis4. Februar

3. Februar

Gedicht zum Thema Wissenschaft


von plotzn

Zuallererst sei festgehalten:
man kann sogar Atome spalten –
mit scharfer Axt – vielleicht noch besser
gelingt's mit frisch geschliffnem Messer.

Doch Obacht! Weil dabei die Kerne,
wenn man sie lässt, auch schon mal gerne
quer durch die Küchenraumzeit schießen.
Für heute möcht ich damit schließen.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Isaban
Kommentar von Isaban (03.02.2018)
Witzig! Bau vielleicht noch eines der beiden "dochs" in der ersten Strophe aus, lieber plotzn.

LG Sabine
diesen Kommentar melden
plotzn meinte dazu am 03.02.2018:
Dank Dir, liebe Sabine!
Hab jetzt eins der beiden eliminiert, bin aber noch nicht zufrieden mit dem "und". Vielleicht:
"mit scharfer Axt, beinah noch besser"?

Liebe Grüße,
Stefan
diese Antwort melden
Isaban antwortete darauf am 03.02.2018:
"mit scharfer Axt - vielleicht noch besser..."

LG Sabine
diese Antwort melden
plotzn schrieb daraufhin am 03.02.2018:
Yep - ist geklaut!

Dank Dir!
Stefan
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh
Kommentar von TrekanBelluvitsh (03.02.2018)
Was ist denn mit Pudeln? Die haben angeblich ja auch einen Kern.
diesen Kommentar melden
plotzn äußerte darauf am 03.02.2018:
Oh, oh - wenn das mal nicht die Tierschützer auf den Plan ruft, Trekan!

Liebe Grüße,
Stefan
diese Antwort melden
Kommentar von fdöobsah (54) (03.02.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
plotzn ergänzte dazu am 04.02.2018:
Servus fdöobsah,

du musst dich nicht entschuldigen, wenn dir der Text nicht gefällt und du ihn für schlecht hältst. Mit sinnfrei (Nonsens) liegst du ja auch richtig - hier wird rumge-albert und es geht nicht um tieferen Sinn. Dem Reim geschuldet sehe ich anders, weil der Inhalt vor dem Reim stand.

Liebe Grüße,
Stefan
diese Antwort melden

Inhaltsverzeichnis4. Februar
plotzn
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Blatt des mehrteiligen Textes Fragmente aus Einsteins Tagebuch.
Veröffentlicht am 03.02.2018, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 03.02.2018). Textlänge: 44 Wörter; dieser Text wurde bereits 238 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 11.11.2019.
Leserwertung
· bissig (1)
· spöttisch (1)
· spielerisch (1)
· unterhaltsam (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Einstein Relativitätstheorie Physik Formel Humor
Mehr über plotzn
Mehr von plotzn
Mail an plotzn
Blättern:
nächster Text
Weitere 10 neue Gedichte von plotzn:
In den Alpen Geplättet Grenzen der Harmonisierung Sagenhaft Unterschätztes Nutztier Ist er’s? Einschlägig beschieden Gefährlich ist's, den Leu zu blicken Besetzt Dementsprechend
Mehr zum Thema "Wissenschaft" von plotzn:
13. Februar 4. Februar Fragmente aus Einsteins Tagebuch
Was schreiben andere zum Thema "Wissenschaft"?
Die kleine Bienchen und Blümchen Kunde (Omnahmashivaya) Aphorhythmik (Ralf_Renkking) Aufklärung zu Ende gedacht (Jack) Neues aus der Verhaltensforschung (klaatu) Trivialer Aphorismus (Oggy) gravitationswellen (harzgebirgler) An die Chemie (Hecatus) guericke & die halbkugeln (harzgebirgler) Primzahlen und Wurzelprobleme sind eine Folge des Ursprungs Genau wie "Donald Trump" (inspired by Aleister Crowley) (ferris) schrödingers katze (harzgebirgler) und 58 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de