Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
MolliHiesinger (18.06.), emus77 (14.06.), Lir (13.06.), TheReal-K (13.06.), trinkpäckchen (11.06.), seabass (08.06.), weggeworfenerjunkymüll (02.06.), Linda_L. (29.05.), Austrasier (28.05.), Palo (25.05.), Reiner_Raucher (24.05.), HiKee (14.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 690 Autoren* und 109 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.841 Mitglieder und 427.439 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 19.06.2019:
Gesetz
Für alle Angehörigen eines Gemeinwesens geltende Norm, die Gebote und Verbote aufstellt, um das Zusammenleben zu regeln.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Antiproporthologisch von Oreste (27.02.19)
Recht lang:  Parteiengesetz von Aipotu, 1. Abschnitt von Dart (483 Worte)
Wenig kommentiert:  2. Gesetzeserlass von Aipotu von Dart (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Das Gesetz der Zahl von eiskimo (nur 89 Aufrufe)
alle Gesetze
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Danke Mutter Natur
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

Kramp-Karrenbauer siegt auf dem CDU-Parteitag in Hamburg

Kommentar zum Thema Politik


von Horst

Als Frau Kramp-Karrenbauer zur neuen Parteivorsitzenden der CDU gewählt worden war, betrat die zierlich wirkende Frau das Rednerpult und noch bevor sie einen Satz sagen konnte, gingen ihr doch die Emotionen durch (für das sie eigentlich nicht bekannt ist) und brach plötzlich in Tränen aus, so als wäre sie die Verliererin der Wahl, doch wie man jetzt weiß, war sie es die gewonnen hat und die Tränen die sie weinte, waren wohl Tränen des Glücks gewesen..
Als sie sich dann wieder halbwegs beruhigt hatte, wurde sie gefragt, ob sie die Wahl denn annehme, was sie natürlich bejahte.
Sie dankte dann ihren Mitstreitern Jens Spahn und Friedrich Merz, für den fairen Wettbewerb, die sich dann ebenfalls bei ihr dafür bedankten.
Doch die angebliche “Harmoniesucht”, bezüglich der drei Konkurrenten, die so herzlich auf die Politiker verteilt gewesen sein soll, war wohl eine Ente, denn hinter den Kulissen in Hamburg, wurde von den Politikern um jeden Millimeter hart gekämpft.
Das Frau Kramp-Karrenbauer, die “Wunschkandidatin” der Bundeskanzlerin ist, ist ein “offenes Geheimnis”. So liegt Frau Merkel aber nun wie ein düsterer Schatten auf der neuen Parteivorsitzenden und auf dem Parteitag in Hamburg.
Deshalb wird es auch kein nachdrückliches Aufbäumen von Frau Kramp-Karrenbauer geben, denn gegen die Macht der Kanzlerin hat sie als Parteivorsitzende kaum eine reelle Chance und so munkelt man schon, das die Kanzlerin die Zügel nun fester in den Händen hält als zuvor und sie weiter regieren wird wie bisher.
Und führt man sich die Parole der CDU “ Zusammenführen. Und zusammen führen” im Nachhinein noch einmal vor Augen, der wird sich vielleicht wundern: Denn es hat sich in Hamburg ja wohl so zugetragen, das die drei Kandidaten und auch die Delegierten sich vermeintlich irgendwie “gefunden” haben und Frau Kramp-Karrenbauer “zusammen” mit der Kanzlerin “führen” will, was wohl ein schlechter Scherz sein soll. Denn die Richtlinienkompetenz liegt zweifelsfrei bei der Kanzlerin und in diesem Sinne wird sie die Geschicke unseres Landes alleine führen, auch wenn die neue Parteichefin jetzt Frau Kramp-Karrenbauer heißen mag.

Anmerkung von Horst:

Kramp-Karrenbauer??


 
 

Kommentare zu diesem Text


loslosch
Kommentar von loslosch (09.12.2018)
ich bejahe dies alles mit einem ja.
diesen Kommentar melden
Jack
Kommentar von Jack (09.12.2018)
Ich freue mich darauf, wie ausländische Regierungschefs den Namen der neuen Bundeskanzlerin aussprechen werden. In der amerikanischen Aussprache z. B. klänge dieser Doppelname recht geil.
diesen Kommentar melden
princess meinte dazu am 10.12.2018:
Auf diese Aussprachen freue ich mich ebenfalls bereits. Französisch klingt mit krompkarrönboör auch nicht schlecht.
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 09.12.2018, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 09.12.2018). Textlänge: 335 Wörter; dieser Text wurde bereits 99 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.06.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Kramp-Karrenbauer Sieg tränenreich Hamburg Parteivorsitzende
Mehr über Horst
Mehr von Horst
Mail an Horst
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kommentare von Horst:
Nahles legt Ämter nieder aktual. Grüne kontra Schwarzfahren Grindel stolperte über Luxusuhr Im Niemandsland? Muss Verfassungschef Maaßen nun gehen? Die Hessen-Wahl 2018 Donald Trump - ein umstrittener Präsident? Der Ball ist rund? Jens Spahn strebt Parteivorsitz und Ministeramt an Die Kanzlerin und ihr Dilemma
Mehr zum Thema "Politik" von Horst:
Die Grünen und der Klimawandel aktual. Nahles legt Ämter nieder aktual. Sebastian Kurz - Der zweite Akt Das Wunderkind Sebastian Kurz? Mensch, Helmut! Die Europapolitikerin Katarina Barley (SPD) Der Juso-Chef Kevin K. Europa bald überall? aktual. Grüne kontra Schwarzfahren II Grüne kontra Schwarzfahren Donald Trumps rotblondes Haar Die Ministerin Frau Dr. von der Leyen Der Fall Grindel und die Folgen In Berlin traf ich Jürgen Trittin aktual. Kramp-Karrenbauers peinlicher Versprecher aktual.
Was schreiben andere zum Thema "Politik"?
herr timmermans sprach zu herrn weber (harzgebirgler) Wahlgang (Teichhüpfer) DAS EVANGELIUM NACH IDIOT (hermann8332) AUF DEN SPUREN VON M L KING (hermann8332) Einen Guten aus Deutschland (Teichhüpfer) GRETA UND DER GRETINISMUS (hermann8332) K wie Kohle (Manzanita) AKK (RainerMScholz) EINE CHRONIK DER DEUTSCHEN VERBLÖDUNG (hermann8332) Neoliberalismus im Trailerpark (klaatu) und 536 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de