Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
felixh (02.04.), SheriffPipe44 (31.03.), Einfachnursoda (30.03.), windstilll (29.03.), Mareike (29.03.), PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.), Kleinereisvogel (12.03.), Laluna (11.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 625 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.963 Mitglieder und 434.444 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 04.04.2020:
Monolog
Der Ausdruck Monolog (v. griech.: Alleinrede) bezeichnet eine scheinbar ohne einen Zuhörer oder Gesprächspartner gehaltene... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Flug zum Mond von IngeWrobel (07.03.20)
Recht lang:  Nekrolog (1) von krähe (1395 Worte)
Wenig kommentiert:  Gar aus. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Du von etiamalienati (nur 42 Aufrufe)
alle Monologe
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Bastian - Auf der Suche Nach dem Glück
von Borek
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

Hommage

Cut-Up zum Thema Aktuelles


von klaatu

Hommage an den erfolgreichsten deutschsprachigen Musiker des 21. Jahrhunderts*


Woof! Woof!
Gucci, Gucci...
Ich bang die Pussy,
nur noch Gucci, Gucci...

Fass meinen Yarak an!
Hustensaft, Bugatti,
Jean-Claude Van Damme!

Hater ficken, Feinde töten,
Kontostand und lila Scheine.
Nase Flex und ficken,
glitzernde Steine.

Bam, Bam, Bam!

Sitze in der Shisha-Lounge
im Jogger von Hermès.
Früher Schufa, heute GEMA.
Der Bratan gibt Stich, Richtung Leber!
Wuah, wuah, wuah, Bra!

Ratzfatz, Messer rein.
Zack, zack, Metzger-Style!
*bam bam* MM9!
Ich bezahl den Anwalt bar
und bedroh die Zeugen, ja.

Woof! Woof!
Gucci, Gucci...
Ich bang die Pussy,
nur noch Gucci, Gucci...


Gucci, Gucci...
North Face, Hilfiger,
Rolex, Lexus, Benz.
Bratan hat Hunger
auf Shem-Shem!

Rrrrrrrraaaa... macht die Kalasch!
Ich fick die U-Haft!
Maybach, Burberry, Prada.
Sprite mit Codein.
Es macht paff, paff, paff!
Woof! Woof! Na, na, na!

Mein Instagram platzt,
Top 3 in den Charts!
Braaaaaaaaaaaaaaa!

Uff, uff!

Neue Mode, beste Jeans.
Trag das Gucci-Cap tief.

Überfahre meine Feinde im Benz.
Du holst Zwannis, ich hol Kilos!
Hurensohn Kripo.

Wodka Energy, Muhammed Ali.
Dubai, Ghetto, Hawaii, Maserati!
Fick die Neider!

Woof! Woof!
Gucci, Gucci...
Ich bang die Pussy,
nur noch Gucci, Gucci...


Bitch, bring mir Hähnchenpastete.




* gemessen an Nummer-eins-Hits (lt. Wikipedia, Siehe: Capital Bra


Collage

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Trainee (71) (04.03.2019)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
klaatu meinte dazu am 05.03.2019:
Hi Trainee,

der "aufstrebende Rapper" ist Capital Bra und verglichen mit ihm wirkt sogar Bushido wie ein Poet. Wie erwähnt, ist er der deutschsprachige Musiker mit den meisten Nr. 1 Hits des 21. Jahrhunderts...

LG
k
diese Antwort melden
Kommentar von niemand (04.03.2019)
Ist das ein Bericht über einen austherapierten Insassen
der Landeskrankenanstalten?
LG niemand
diesen Kommentar melden
klaatu antwortete darauf am 05.03.2019:
Mit diesen Textfragmenten hat er in den letzten zwei Jahren sicher mehr Geld verdient, als ich in meinem ganzen Leben je verdienen werde... Vielleicht sollte ich auch mal anfangen, wahllos Markennamen in meine Texte einzubauen. Maserati, Ferrari, Gucci, Armani, Hermés, Prada...

LG
k
diese Antwort melden
franky
Kommentar von franky (04.03.2019)
Ist das der Liedtext eines dekadenten Rappers?
Heutzutage ist man ja von nichts und niemand gefeit.

LG Franky
diesen Kommentar melden
klaatu schrieb daraufhin am 05.03.2019:
Du bist doch nur neidisch, weil niemand deinen Yarak anfasst...

LG
k

P.S. Nicht die Userin "niemand"!
diese Antwort melden

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de