Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Hannelore (05.12.), pawelekmarkiewicz (28.11.), Graeculus (28.11.), keinleser (25.11.), Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 662 Autoren* und 75 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.915 Mitglieder und 431.614 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 14.12.2019:
Satire
Satire ist ursprünglich eine Spottdichtung, ein boshaft-kritisches, spöttisch-humoriges Gedicht, zusammengesetzt aus... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Das ist ein Sonnett(Szene im Schulbus) von Agneta (13.12.19)
Recht lang:  Gregorius der Weise von autoralexanderschwarz (8195 Worte)
Wenig kommentiert:  Was Kleinfeld einfällt? von Strobelix (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  OPERATION AFFEN-DROHNE von Heor (nur 23 Aufrufe)
alle Satiren
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Frauen und Fahrräder
von eiskimo
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil jeder Anfänger als "Schreiber" eine Chance verdient hat." (Marie-N)

Idol

Sonett zum Thema Diesseits/ Jenseits


von Ralf_Renkking

Du bist ein Stein, ein Fels im Wind, Du bist solide,
Du bist ein Herr, kein Gott, doch Du verkörperst ihn,
den Helden, der als Hoffnung uns im Traum erschien,
der die Erlösung bringt für alle Zeit, - und Friede.

Du bietest Sicherheit, für jeden Medizin,
erscheinst nicht weiblich nur, oder stets maskulin,
und mancher nimmt Dir sogar ab, Du seist frigide.

Anmerkung von Ralf_Renkking:

Halbsonett.
alternatives Ende:
und mancher sagt Dir sogar nach, Du seist frigide.


 
 

Kommentare zu diesem Text


Sätzer
Kommentar von Sätzer (03.12.2019)
Ein vielseitiger Held LG Sä
diesen Kommentar melden
Ralf_Renkking meinte dazu am 03.12.2019:
Hi Sätzer,

ja, der kann was, selbstlos, flexibel und asketisch. Den letzten Vers hatte ich vor Veröffentlichung noch umgeschrieben, ich setze vorsichtshalber noch einmal den ursprünglichen in die Anmerkung.

Ciao, Frank

P.S.: Danke auch für Deine Empfehlung.
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (03.12.2019)
Hallo Frank,
das haben solide Steine, die Helden verkörpern, so an sich, dass manche sie für frigide halten.
Servus
Ekki
diesen Kommentar melden
Ralf_Renkking antwortete darauf am 03.12.2019:
Hi Ekki,

super Bemerkung, mich fragte so ein 100%iger einmal. "Sind wir nicht alle nur Menschen?", worauf ich mir ernsthaft überlegte, ob ich im Vergleich zu ihm dann überhaupt noch einer sein wollte.

Ciao, Frank
diese Antwort melden
Graeculus
Kommentar von Graeculus (03.12.2019)
Sollte es sich da um Papst Franziskus handeln?
diesen Kommentar melden
Ralf_Renkking schrieb daraufhin am 04.12.2019:
Eigentlich ist es nur eine Typenbeschreibung, aber wer den Schuh bestimmten Menschen anziehen möchte, dem sei es gegönnt.
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 03.12.2019, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 03.12.2019). Textlänge: 60 Wörter; dieser Text wurde bereits 82 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 12.12.2019.
Empfohlen von:
Sätzer.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Ralf_Renkking
Mehr von Ralf_Renkking
Mail an Ralf_Renkking
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Sonette von Ralf_Renkking:
Kachelphilosophie Mahlzeit Verflüchtigung Katerfrühstück Baustelleninformatik Zukunft Sturmtief Die Nacht der Muse Zeitknicks Marktplatzidyll
Mehr zum Thema "Diesseits/ Jenseits" von Ralf_Renkking:
Eigenheiten Wesentliches
Was schreiben andere zum Thema "Diesseits/ Jenseits"?
Körper/Geist/Physik/Metapyhsik (buchtstabenphysik) Iris (aliceandthebutterfly) Asien oder so (eiskimo) Fern - sehen (Teichhüpfer) Gedanken eines römischen Zenturio. (Augustus) BMI 7 (AchterZwerg) so als ob du wüsstest (Stelzie) Die Gelse ist gegangen - wir werden bleiben (Diablesse) Das Ritual (Stelzie) Die neue Sahelzone (AchterZwerg) und 72 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de