Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 85 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.237 Mitglieder und 449.566 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 24.09.2021:
Zitat
Ziemlich neu:  Toleranz von desmotes (30.06.08)
Recht lang:  Zitatplagiat von Bellis (551 Worte)
Wenig kommentiert:  Heiterkeit von Lonelysoul (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Illusionslos von tulpenrot (nur 1421 Aufrufe)
alle Zitate
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Überall ist das Haus des Windes
von Moja
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich ein Neuzugang bin" (Laluna)

Sei (nicht)

Gedankengedicht zum Thema Abrechnung


von NachtGold

sei nicht traurig
sei nicht glücklich
sei nicht stark
und sei nicht schwach

sei nicht lieb
und sei nicht lustig
sei nicht hübsch
und schon garnicht hässlich

sei verzogen
sei sozial
sei unbekümmert
und fucking meld dich mal

sei doch einfach mal du selbst
aber dass du ja keine Anforderungen stellst

sei berührt und halt die schnauze
knie dich nieder! du kriegst keine pause
aber wehe du beschwerst dich
denn dann sag ich
du hast ja immer noch nicht gelernt von mir
und dann bin es nicht ich sondern du schlechtzu dir

Anmerkung von NachtGold:

Diesen Text habe ich in meinem Tagebuch gefunden. Ich müsste damals zwölf Jahre alt gewesen sein. Es wurde alles so übernommen, wie es damals geschrieben wurde.


Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 02.12.2020. Textlänge: 92 Wörter; dieser Text wurde bereits 83 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 21.09.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Tagebuch
Mehr über NachtGold
Mehr von NachtGold
Mail an NachtGold
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 1 neue Gedankengedichte von NachtGold:
Kampf
Mehr zum Thema "Abrechnung" von NachtGold:
Kein Traum "Hör auf zu schreiben"
Was schreiben andere zum Thema "Abrechnung"?
Der ultimative Heimatkrimi XVI - Roman einer Erpressung und Verbrechen wider Willen (pentz) Was soll man fühlen? (Mondscheinsonate) Da hilft garnix (Teichhüpfer) Ressourcen. (franky) Traumhaus (Straßenköter) Zelebrierung (Medeamaterial) Schadenersatz. (franky) Die Berufung des kleinen Bären (Ralf_Renkking) Lösung (Liadane) Spatz mit Flinte. (franky) und 288 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de