Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 85 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.237 Mitglieder und 449.562 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 24.09.2021:
Zitat
Ziemlich neu:  Toleranz von desmotes (30.06.08)
Recht lang:  Zitatplagiat von Bellis (551 Worte)
Wenig kommentiert:  Heiterkeit von Lonelysoul (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Illusionslos von tulpenrot (nur 1419 Aufrufe)
alle Zitate
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Kritische Körper
von Bergmann
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil man hier sich unter Gleichgesinnten trifft." (DeadLightDistrict)

Aus:Dehnung

Gedicht


von Melodia

Die Fahrt geht nach Nord-Ost
Stunden schleifen auf Asphalt
hinterlassen einen Abrieb
aus Gedankenfäden

Gleichgültig legt sich Sehnsucht
entlang der Sonnenblumenfelder
endlos an den Rändern
die Notizen in meinem Buch
festgehalten mit Blütenstaub

[Eine Polizeisirene zerschneidet die Luft
es gibt Trümmer, keine Verletzten]

Grüngelb karierte Pastelltöne
über Hügel geklebt, mit Fichten fixiert
unwirklich unter flimmernden Horizont

In meine Träume
stauen sich Hitze und Metall

Anmerkung von Melodia:

Veröffentlicht im Heft 58 "Unterwegs" (Herbst 2020, 40. Jahrgang) der "Dichtungsring - Zeitschrift für Literatur", Dichtungsring e.V., Bonn, 2020.


 
 

Kommentare zu diesem Text


BeBa
Kommentar von BeBa (07.01.2021)
Tolle Bilder, es kommt was bei mir an.

Gute Idee: Die Unterbrechung des Flusses durch die Polizeisirene und die Szene, die weiters keine Roll mehr spielt.

Für mich gelungen.
diesen Kommentar melden
Melodia meinte dazu am 07.01.2021:
Hey,

die Zäsur fiel mir als letzter Teil ein und bin froh darüber.

Vielen Dank!
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (07.01.2021)
Im Immergleichen wird die Sehnsucht gleichgültig,

LG
Ekki
diesen Kommentar melden
Melodia antwortete darauf am 07.01.2021:
Das ist ein gelungener Aphorismus.

LG und Danke
diese Antwort melden
wa Bash
Kommentar von wa Bash (07.01.2021)
interessante Montage mit dem blechernen Einschub der Polizeisirene. mein favorite ist ja diese Zeile: "die Notizen in meinem Buch / festgehalten mit Blütenstaub" sehr poetisch meines Erachtens....
diesen Kommentar melden
Melodia schrieb daraufhin am 07.01.2021:
Vielen Dank für dein Lob!

LG
diese Antwort melden
Kommentar von Hilde (62) (07.01.2021)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Melodia äußerte darauf am 07.01.2021:
Auch dir 2x Danke

LG
diese Antwort melden
Teichhüpfer
Kommentar von Teichhüpfer (07.01.2021)
Echt gut, das Blumenfeld deiner Gedichte.
diesen Kommentar melden
Melodia ergänzte dazu am 07.01.2021:
Na ja, hin und wieder findet sich schon noch etwas Unkraut.

LG und danke
diese Antwort melden
Teichhüpfer meinte dazu am 08.01.2021:
Ja, das Nützliche
diese Antwort melden

Melodia
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 07.01.2021. Textlänge: 65 Wörter; dieser Text wurde bereits 300 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 23.09.2021.
Lieblingstext von:
BeBa, franky.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Reise Auto Gedanken Natur Fenster sehen Buch Asphalt Sehnsucht Traum Hitze Metall Horizont
Mehr über Melodia
Mehr von Melodia
Mail an Melodia
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von Melodia:
Aquarell Sturmtief Phi Gegenbild Heimkehr Mordreihe Macht des Mordens In der Morgenröte Erlösung von dem Bösen Serienmörder
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de