Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 567 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.153 Mitglieder und 445.198 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 13.04.2021:
Erörterung
Die Erörterung ist eine sachbezogene, argumentativ begründete Auseinandersetzung mit einem Problem unter... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Die Hölle von Terminator (11.04.21)
Recht lang:  Quantitative Metaphysik - Buch von ferris (22194 Worte)
Wenig kommentiert:  Rausgehört – Türkisch als Bereicherung für die deutsche Sprache (Buchstabe I) von HarryStraight (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Tormore 1992-2012 Berrys Dark Sherry Cask von Terminator (nur 49 Aufrufe)
alle Erörterungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Ob sich je der Dschungel lichtet
von Prinky
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich bin, wie ich bin" (thomas)

hoch „ilonka“ beschert uns frühlingswetter

Sonett zum Thema Freude


von harzgebirgler

hoch „ilonka“ beschert uns frühlingswetter
mit örtlich sogar tollen zwanzig grad
plus natürlich – ein echter stimmungsretter
nachdem kurz auf der winter mächtig trat

die wärme sie liebkost uns ein paar tage
was zu „ilonka“ durchaus super paßt:
ist koseform von 'ilona' und klage
führt drob wohl nur ein winterenthusiast

'ilona' wiederum stammt von 'helene'
was altgriechisch auch 'sonnenstrahlen' heißt
und die machen dem winter grade beene

der gar zu gern die welt vereist und weißt -
das feld räumt er bereits vielleicht mitnichten
doch ich kann auf ihn allemal verzichten...

 
 

Kommentare zu diesem Text


EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (23.02.2021)
hallo Henning,
nachdem er seine Macht gezeigt, kann man leicht auf ihn verzichten, entfiele mit dem Frühling doch ein Hauptmotiv zum Dichten.
LG
Ekki
diesen Kommentar melden
harzgebirgler meinte dazu am 23.02.2021:
der lenz bringt dichtung auch hervor wie blüte
doch selten nur von allererster güte.

lg mit herzlichem dank
henning
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 23.02.2021. Textlänge: 89 Wörter; dieser Text wurde bereits 28 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 09.04.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Sonette von harzgebirgler:
dem lenz platzt langsam wirklich schon der kragen... der dildo steckte ihm noch voll im hintern... meister lampes sohnemann nervte daß aus den eiern auch mal küken schlüpfen... meister lampe ging ja gerne mit der zeit... der hasenmalermeister malt indessen... ostern in coronazeiten für menschenkinder in corona-zeiten... der schönste schein von allen keine frage... die DRITTE WELLE rollt kraft der MUTANTE...
Mehr zum Thema "Freude" von harzgebirgler:
wieder gold im mund trump, das idiotenidol das virus reibt sich schon die hände der nikolaus antwortet finn trump & die welt biden siegt über trump uncle sam, trump & joe biden das virus schwört sich was sars-cov-2 und die wundervolle zugänglichkeit seiner wirte das virus herzt herrn herbst voller entzücken... herr herbst & der tannenbaum traritrara die post ist da gelb blüht der raps und blau erglänzt darüber ODER rottenwarnanlage meister lampe sprach 'mensch meier'... dem osterhasen fällt ein stein vom herzen
Was schreiben andere zum Thema "Freude"?
Eine kleine Ode (Omnahmashivaya) Das Weihnachtsgeschenk (Februar) Neues aus dem Altenheim (Februar) Instant- Mehl (Februar) Der Mann am Chiemsee (BerndtB) Michou (Fortsetzung) (eiskimo) 21.03. (Jo-W.) Der Chef (Mondscheinsonate) Musik für Kost nur und Logis (GastIltis) Zwiebeln und Öl (Februar) und 151 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de