Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 85 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.237 Mitglieder und 449.580 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.09.2021:
Groteske
Närrische, derbkomische, überspannte Erzählung; auch zu ergänzen durch Filmgroteske, Hörspielgroteske pp.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Sümpfdiktatur oder Ümfdiktatur von LotharAtzert (11.09.21)
Recht lang:  Stofftiere kriegt man nicht mehr los - Erzählung/Ende von pentz (9504 Worte)
Wenig kommentiert:  Bescherungen von Sanchina (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Jeder hat mal einen schlechten Tag. von max.sternbauer (nur 26 Aufrufe)
alle Grotesken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Die Russlandreise
von autoralexanderschwarz
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich hier wohl fühle und gut aufgehoben" (Fritz63)

kein schöner land in dieser zeit?

Lied zum Thema Krisen


von harzgebirgler

kein schöner land in dieser zeit
wo pandemie herrscht weit und breit
und die regenten
so viel verpennten
trotz tod und leid?! //

das volk hält abstand, ist maskiert
und von den lockdowns längst frustriert
das impfen stockt
man hat's verbockt
torheit grassiert! //

der inzidenzwert steigt und steigt
was leider gottes deutlich zeigt:
es ist in sicht
bislang noch nicht
daß er sich neigt! //

die dritte welle rollt und rollt
labern ist silber, handeln gold
wenn nichts passiert
wird triagiert
eh sie sich trollt! //

 
 

Kommentare zu diesem Text


TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (28.03.2021)
Wir kommen nicht zu Pott in dieser Zeit
wo alles durcheinander schreit
"Hoch lebe die Vielfältigkeit!"
ob ganz dumm oder nur halb gescheit

Herzliche Grüße
TT
diesen Kommentar melden
harzgebirgler meinte dazu am 29.03.2021:
ja, ein ein-parteien-system
bekäm in den griff das problem
da tät' man sich gar nicht groß schwer -
aus so einem kam's ja auch her.

lg mit herzlichem dank
harzgebirgler
diese Antwort melden
AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (29.03.2021)
"das volk hält abstand, ist maskiert
und von den lockdowns längst frustriert
das impfen stockt
man hat's verbockt
torheit grassiert! //"

Eine der Langzeitfolgen verpeilter Aktionen wird ein deutlicher Wahlrückgang bzgl. der sog. Volksparteien sein. Wohin das führen kann, wissen wir aus Erfahrung ...

Liebe Grüße
der8.
diesen Kommentar melden
harzgebirgler antwortete darauf am 29.03.2021:
macht hat sich dann verzockt
und sich's selbst eingebrockt!

herzliche dankesgrüße
harzgebirgler
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 28.03.2021. Textlänge: 83 Wörter; dieser Text wurde bereits 86 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 04.09.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Corona-Pandemie
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Lieder von harzgebirgler:
Sex hinterm Schießstand von der Kaserne (2005) der winter ist vorüber jetzt nervt uns der april... sprach die gans zum fuchs "gestohlen..." sars-cov-2 singt : 'vom himmel hoch komm ich nicht her' ein jäger liegt im walde und säuft mit rum vogelpaar(ung) wir singen : 'o pandemie o pandemie du bist uns so zuwider' hänschen klein lief am rhein wie eis in der sonne / oh gott welche wonne "leise rieselt der schnee"
Mehr zum Thema "Krisen" von harzgebirgler:
impfstoff & -quote krisenherde das virus greift dreist in sein' köcher... klammheimliche freude von sars-cov-2 das feuer brennt im krisenherd corona nervt und stellt uns auf die probe... verbitte [es wird] voll auf intensiv dritte corona-welle wellenritt kopflosigkeit könig die DRITTE WELLE rollt kraft der MUTANTE... das land, vom winter vollgeflockt, raffinierter 'wildtyp' sars-cov-2 & boris johnson
Was schreiben andere zum Thema "Krisen"?
Oase (Quoth) When the world is upside down (katzemithut) Coronaerkentnisse 5 (TrekanBelluvitsh) Drostens Rauchzeichen (eiskimo) Coronaerkentnisse 4 (TrekanBelluvitsh) Klaustrophobie (Ralf_Renkking) Ihr werdet Corona nicht besiegen können... (aktual.) (Horst) Fußball findet statt (eiskimo) Das Voll-gas-syndrom (DanceWith1Life) Gedanken und Fragen. (franky) und 92 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de