Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 85 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.237 Mitglieder und 449.580 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.09.2021:
Groteske
Närrische, derbkomische, überspannte Erzählung; auch zu ergänzen durch Filmgroteske, Hörspielgroteske pp.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Sümpfdiktatur oder Ümfdiktatur von LotharAtzert (11.09.21)
Recht lang:  Stofftiere kriegt man nicht mehr los - Erzählung/Ende von pentz (9504 Worte)
Wenig kommentiert:  Investmentbanking Kanzlei Lotusfritz jr. von LotharAtzert (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Jeder hat mal einen schlechten Tag. von max.sternbauer (nur 26 Aufrufe)
alle Grotesken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

weiter windig
von Tiphan
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil keinVerlag.de unterschiedslos jeden willkommen heißt" (ZAlfred)

Wenn Herz und Verstand sich streiten...

Gedicht zum Thema Liebeskummer/ Liebesleid


von Rebekka

Ach es bringt so großen Schmerz,
        wenn sich streiten Verstand und Herz:

Der eine spricht:        "Das wäre nie gutgegangen!"
Das andere meint:    "Doch, ich fühl's wir gehör'n zusammen!"

"Warum siehst du's nicht, du blinder Fisch?
Merkst Du's nicht, er will Dich nicht!
Für ihn darfs nur platonisch sein,
er wird niemals sein Dein!
Du fügst Dir doch bloß selbst Schmerzen zu,
lass es endlich, lass diese Liebe ruhn!"
         
            "Nein, das kannst Du nicht von mir verlangen,
            ich weiß, wir gehören zusammen!
            Und außerdem, wenn nicht er, wer denn dann?     
            Ich will gar keinen andern Mann!
            Nur bei ihm fühl ich mich geborgen,
            in seinen Armen vergess' ich meine Sorgen!"

"Ja, logisch, is doch klar, dass du vergisst,
wenn doch deine Sorge er selber ist!
Du musst Dich von ihm lösen jetzt,
bevor es Dich noch mehr verletzt!"
     
            "Ach nein, das kann ich nicht,
            vor mir seh ich sein Gesicht,
            dass es mich dauernd erinnern muss,
            an unseren einzigen Kuss...
            Ich kann ihn einfach nicht vergessen,
            ich tu ihn jede Sekunde vermissen!
            Er ist hier in mir drin,
            Es ist einfach so, ich liebe ihn!"

"Boar, du regst mich auf!!!
Kommst du nicht alleine drauf?
Es ist sinnlos ihn zu lieben,
mehr als Freundschaft wirst Du nie kriegen!!!
Begrab endlich alle Hoffnungen,
damit du neu wirst starten können!

So streiten sie, Tag aus, Tag ein.
Werden sie sich jemals einig sein?

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von FranziskaGabriel (44) (25.05.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von rosablume (63) (29.01.2009)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de