Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Mrs.Robinson (19.06.), Humpenflug (16.06.), She (12.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.), latiner (30.05.), rnarmr (30.05.), elvis1951zwo (20.05.), gobio (19.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 573 Autoren* und 73 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.183 Mitglieder und 447.187 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 24.06.2021:
Zitat
Ziemlich neu:  Toleranz von desmotes (30.06.08)
Recht lang:  Zitatplagiat von Bellis (551 Worte)
Wenig kommentiert:  Heiterkeit von Lonelysoul (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Masken von desmotes (nur 1393 Aufrufe)
alle Zitate
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Der fesche Schönling
von Paul207
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich keinen Verlag habe." (Beppo)

Billig

Gedanke zum Thema Anerkennung


von NormanM.

Einige Menschen sind billig, manche sind sogar schon umsonst.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von mars (59) (23.05.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Omnahmashivaya meinte dazu am 29.06.2010:
lol, der ist gut!
diese Antwort melden
Kommentar von Menschenkind (29) (09.10.2012)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Jack (33) antwortete darauf am 09.10.2012:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Menschenkind (29) schrieb daraufhin am 09.10.2012:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
princess
Kommentar von princess (09.10.2012)
Das Tolle ist ... kein Mensch muss den Gedanken glauben, den ein anderer denkt.

Lieber Gruß, princess
diesen Kommentar melden
Kommentar von Skala (09.10.2012)
Aber so neu an sich ist der Spruch ja nicht, ne...? Ich für meinen Teil bin mir ziemlich sicher, dass der in etwa in der Form "Hallo? Ich soll billig sein? Mädchen, du bist umsonst!" sogar in einschlägigen Sozialen Netzwerken als Gruppe kursiert. Blöderweise entfiel mir der genaue Wortlaut.
diesen Kommentar melden
Skala äußerte darauf am 09.10.2012:
Ah, jetzt hab ich's wieder. Gib mal bei Facebook, falls du denn da bist, in der Suchleiste "billig umsonst" ein. Da kriegste ein enormes Angebot an "innovativen Gedanken".
diese Antwort melden
NormanM. ergänzte dazu am 06.11.2012:
Mag sein, dass es so etwas Ähnliches schon gab. Aber man wird hier immer wieder mal Sprüchen begegnen, die es in anderer Form vorher schon einmal gab, ohne das gleich ein Plagiat dahinter stecken muss.
diese Antwort melden
NormanM. meinte dazu am 06.11.2012:
Ich bin zwar bei Facebook, aber das nutze ich nicht gerade, um zu prüfen, ob es meine Gedanken schon mal irgendwo gegeben hat.
diese Antwort melden
BLACKHEART
Kommentar von BLACKHEART (09.10.2012)
Was wirklich billig ist, ist die Tatsache, dass es bei StudiVZ bereits seit Jahren eine Gruppe gibt, die den Inhalt dieses "Gedankens" 1:1 wiedergibt. Inklusive der Worte "billig" und "umsonst" und der Beziehung der beiden zueinander in Bezug auf unsere Mitmenschen.

In meinen Augen nicht gerade originell, so etwas hier zu veröffentlichen. Es sei denn natürlich, du wärst auch der Gründer besagter Gruppe.

Gruß BLACKHEART
diesen Kommentar melden
NormanM. meinte dazu am 06.11.2012:
Es kann immer mal passieren, dass jemand einen Gedanken hat, den es irgendwo schon mal gab. Man kann nicht alles kennen. Grundsätzlich google ich vorher immer, aber dort wird auch nicht immer alles angezeigt.
Was jedoch noch weniger originell ist, ist, einen bekannten Satz hier auf das Wort genau zu posten - AUCH wenn inhaltlich etwas anderes gemeint sein soll. Ich verzichte jetzt mal darauf, diesen Satz hier zu nennen, sicherlich wirst du schon wissen, welchen ich meine, wenn du den Rest hier gelesen hast.
diese Antwort melden
Kommentar von Omnahmashivaya (12.10.2012)
Schön, Kurztext des Tages. Freut mich. In der Tat gibt es solche Redewendungen immer mal mit billig, günstig und umsonst, aber man kann das Rad auch nicht neu erfinden - Keiner hier - und da ich sehr genau deine Gedankengänge kenne und auch die Tatsache, dass du nicht gern auf Plattformen wie Facebook und Studivz bist, KANN Folgendes nur von dir stammen. Text ist auch schon was älter sehe ich gerade...
diesen Kommentar melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

NormanM.
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 23.05.2010. Textlänge: 9 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.574 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 23.06.2021.
Leserwertung
· gruselig (2)
· witzig (2)
· zynisch (2)
· anregend (1)
· beunruhigend (1)
· gesellschaftskritisch (1)
· kontrovers (1)
· nachdenklich (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Dieser Text war am
09.10.2012
Kurztext des Tages
auf der Startseite.
Mehr über NormanM.
Mehr von NormanM.
Mail an NormanM.
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedanken von NormanM.:
Doppeldeutig Für hohle Zähne oder hohle Köpfe? Fehler Geisterbahn Radioaktivät Vom Schwänzen und Scheiden Wegweiser Der Ernst des Lebens Vergebliches Warten Das Kind in uns
Mehr zum Thema "Anerkennung" von NormanM.:
Wat ich för üch ben Taten Überzeugungskraft Ansichtssache Den Clown spielen
Was schreiben andere zum Thema "Anerkennung"?
Mein Zweifel. (franky) Tss, ist mir doch egal, Pech (Omnahmashivaya) Das Schloss (FensterblickFreiberg) Antifant:Innen (3) *LochTown (kalkar2) Was Frauen wollen: Delta (Terminator) Quergedanke (Ralf_Renkking) Fürsorglich und pflichtbewusst (eiskimo) Was unser Gesundheitsminister Jens Spahn über Psychiatriegeschädigte und ehemalige Heimkinder weiß: (Thomas-Wiefelhaus) Klar (Teichhüpfer) Glasperlenspiel (FensterblickFreiberg) und 152 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de