Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 85 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.237 Mitglieder und 449.580 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.09.2021:
Groteske
Närrische, derbkomische, überspannte Erzählung; auch zu ergänzen durch Filmgroteske, Hörspielgroteske pp.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Sümpfdiktatur oder Ümfdiktatur von LotharAtzert (11.09.21)
Recht lang:  Stofftiere kriegt man nicht mehr los - Erzählung/Ende von pentz (9504 Worte)
Wenig kommentiert:  KI von Epiklord (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ein altes Familienrezept. von max.sternbauer (nur 26 Aufrufe)
alle Grotesken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ana Riba
von Ana Riba
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich ich mich zurüchhalte." (mr.d)
NebelungInhaltsverzeichnis

Blind, Taub und Stumm [Pirouettentanz der Maden]

Verserzählung zum Thema Tod


von Seelenfresserin


Dieser Text kann nicht angezeigt werden

Das tut uns leid :-(


 

Der gesuchte Text ist erst für Leser ab 18 freigegeben.
Nicht angemeldete Leser haben demzufolge generell keinen Zugriff auf diesen Text; angemeldete Benutzer müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben, um diesen Text lesen zu können.

Bitte wende Dich bei Fragen dazu an Seelenfresserin.


Seelenfresserin
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Erzählung des mehrteiligen Textes Und es schlug Zwölf... [Mitternachtsszenario].
Veröffentlicht am 01.11.2011. Textlänge: 173 Wörter; dieser Text wurde bereits 51 mal aufgerufen; der letzte Besucher war RainerMScholz am 08.07.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Seele Mond Licht Schein Einsamkeit einsam Fäden
Mehr über Seelenfresserin
Mehr von Seelenfresserin
Mail an Seelenfresserin
Blättern:
voriger Text
Weitere 10 neue Verserzählungen von Seelenfresserin:
Zähme den Nachtwind Wegbegleiter Und es schlug Zwölf... [Mitternachtsszenario] Lunea`s Ängste vor der menschlichen Wärme (Überarbeitet) Ganz besondere Frauen... [Von Gefallenen und Unschuldigen] Seelenleben Rot auf Weiß, Blut auf Schnee Lunea und die Menschen Wer bin ich? (1) Morgendämmerung oder: Unsterblichkeit an des Dämons Seite
Mehr zum Thema "Tod" von Seelenfresserin:
Memento mori (Nekrolog) Lyrischer Alptraum Zyklus Die Frau aus dem Feenreich Zerwühlte Laken und Narben im Gesicht Wahnsinn Hässlich Abgelegte Puppe, sprich! Spinnennetz Eosriria Brennende Kälte Blutstalaktit Blut färbt die Rosen rot... Und es schlug Zwölf... [Mitternachtsszenario] Rosenrot erblüht dein Blut
Was schreiben andere zum Thema "Tod"?
Zerbrochen (regenfeechen) Wettbewerb (kann Triggern) (Inlines) Erkenntnis (Ralf_Renkking) hinter dem Regenbogen (Pearl) Odem des Todes (Agnete) wie eine blüte die der wind mitnahm (nadir) Hinter toten Türen (Mondsichel) Zerrissen (FloravonBistram) Aphorismus zur Post (Horst) Wo ist meine Leiche geblieben? (Papalagi) und 715 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de