Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
MolliHiesinger (18.06.), emus77 (14.06.), Lir (13.06.), TheReal-K (13.06.), trinkpäckchen (11.06.), seabass (08.06.), weggeworfenerjunkymüll (02.06.), Linda_L. (29.05.), Austrasier (28.05.), Palo (25.05.), Reiner_Raucher (24.05.), HiKee (14.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 690 Autoren* und 109 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.841 Mitglieder und 427.417 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 18.06.2019:
Brief
Absichtsgebundene schriftliche Mitteilungsform eines bestimmten Absenders an einen festgelegtem Empfänger (Privat-,... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Liebe Frau ... von Nimbus (12.06.19)
Recht lang:  (K)ein Liebesbrief von anonwirter (1490 Worte)
Wenig kommentiert:  II) von monalisa (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  déja-vu von Livia (nur 12 Aufrufe)
alle Briefe
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

ZeitLos
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil keine ahnung" (DJtheFROG)

Eingenistet

Gedankengedicht zum Thema Terror


von Melodia

Eingenistet
In deiner Angst
Worte der Gewalt
Ihre Schlangenzungen
Sind beharrlich
Taub dein Geist
Für die Vernunft

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kontrastspiegelung
Kommentar von Kontrastspiegelung (21.12.2011)
Dieses Geschwür aber auch!

Sollte doch amputierbar sein, oder?
diesen Kommentar melden
Melodia meinte dazu am 21.12.2011:
wünschenswert wäre es. hab da mal statistiken gesehen: die wahrscheinlichkeit in deutschland durch einen "terrorangriff" zu sterben sind geringer als durch einen arztfehler... jaja herr schäuble, rennen sie nicht vor fehlern weg.. ups...^^

lg und danke!
diese Antwort melden
Kommentar von KoKa (43) (21.12.2011)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Melodia antwortete darauf am 21.12.2011:
eigentlich wäre das thema terrorismus besser gewesen... gibt es aber nicht. passt trotzdem. man muss es den menschen eben nur lang genug eintrichtern, dann glauben sie das auch...

lg und danke.
diese Antwort melden
Ingmar
Kommentar von Ingmar (21.12.2011)
dazu fällt mir als erstes dies ein:

http://www.youtube.com/watch?v=ceZ17f5BtJo

grüsse!
ingmar
diesen Kommentar melden
Ingmar schrieb daraufhin am 21.12.2011:
--> vernunft bleibt also fraglos aussen vor, dann liesse sich aber darüber nachdenken, was denn tun, schrei nach liebe oder schrei aus angst oder beides?
diese Antwort melden
Melodia äußerte darauf am 21.12.2011:
hmm ich dachte bei dem text eigentlich eher im globalem kontext... aber deine interpretation ist natürlich auch richtig und bietet ganz neue ansätze...

und zu den schreien fragst am besten mal das bka^^

lg und danke!
diese Antwort melden

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de