Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Perlateo (23.07.), Létranger (20.07.), Fridolin (15.07.), amphiprion (10.07.), AlterMann (26.06.), Nola (25.06.), Humpenflug (16.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 590 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.207 Mitglieder und 447.872 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.07.2021:
Volksstück
Ziemlich neu:  Die Kanzel. von franky (25.07.21)
Recht lang:  Aetznatrons Sputnick F von LotharAtzert (912 Worte)
Wenig kommentiert:  Phlegmaticker von LotharAtzert (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Was Frauen wollen: Beta von Terminator (nur 59 Aufrufe)
alle Volksstücke
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Sara Bellford
von Ana Riba
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich niemanden beleidige." (Schwarzlicht)

Venusbesiedlung

Engagiertes Gedicht zum Thema Zukunft


von KayGanahl

I.
Der gedachten, gefühlten
und unberechtigten Wertlosigkeit
gezielt ausgesetzt:
aus Hass auf das Erdenleben.
Es folgt die Landung auf der Venus:

Sicher gelandet!?
Jedenfalls an fremden Gestaden
in leeren Gedankengängen schwebend.
Was? … persönliches Ungenügen
aufgrund der automatischen Rüge.

Mein Aufenthalt
wird bei staatlicher Garantie
bald verlängert, hoffe ich.

Überrascht?

Überrascht!!

Nunmehr sehe ich zahlreiche
Menschen, auch frivole Tanznaturen
und bin Zeuge für die
Beseitigung von Gucklöchern
in Raumstationen.

II.
Mittlerweile herrscht Knappheit
an Personal, Siedlern, materiellen Mitteln
und geistigem Rüstzeug.
Schlecht!
Und es werden
erfahrene Spezialisten für
Fremdplanet-Aufenthalte
sowie Neusiedler gern angeworben.


Dies nach Revolutionswellen
und Aufständen
auf der Venus,
dem Planet der … -
wissen wir doch(nicht):

im Jahr der Revolution ist alles
gleich sinnlos?
Nur Kranke und Kriminelle
haben Interesse an der Besiedlung
und Ausbeutung des Planeten!



Kay Ganahl
Copyright by Kay Ganahl.
All rights reserved.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von ichbinelvis1951 (64) (19.06.2014)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de