Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
Daath (22.01.), Blaumohn (22.01.), Sturmverfasser (20.01.), Bittersweet (20.01.), Reinhard (19.01.), Loona (17.01.), eiskimo (17.01.), 0li_theGREENBITCH666 (16.01.), MaryAnn (15.01.), Echo (15.01.), Neandertaahlere (14.01.), Walther (10.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 827 Autoren und 118 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
NEUE KEINSERATE

SUCHE SYLTSE
zum KeinAnzeigen-Markt

Genre des Tages, 23.01.2018:
Erörterung
Die Erörterung ist eine sachbezogene, argumentativ begründete Auseinandersetzung mit einem Problem unter... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Das drahtige Hutzelmännchen von loslosch (18.12.17)
Recht lang:  Hundsprozess/Herakles - Analyse eines zeitlosen Dramas von Bergmann (8954 Worte)
Wenig kommentiert:  Wo bis’n Du g’rade? Zur Phänomenologie des Mobiltelefons – Teil sechs: Metabetrachtung von JoBo72 (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Aus meinen Gesprächen mit Agnostikern und Atheisten, Andersgläubigen und Christen von Bluebird (nur 44 Aufrufe)
alle 374 Erörterungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

liebe schlange, liebe liebe
von Bergmann
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier jeder willkommen ist. Sonst würde ich hier nicht sein wollen." (Tannhaeuser)

Volk und einig Vaterland

Satire zum Thema Ironie


von modernwoman

(Satirische Betrachtung eines ernsten Themas)

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) äussert sich besorgt über die drastische Zunahme der Straftaten linksextremer Täter. Er sagte, dass die vielen Sitzblockaden dieser Gewalttäter die Polizei auch körperlich überfordere.

Maizière regt deshalb an, die linksextremen Straftäter von einem Schnellgericht direkt vor Ort verurteilen zu lassen. Als Vorbild dient ihm dabei die Gesetzgebung der USA. Wer dreimal bei einer Sitzblockade erwischt wird, geht lebenslänglich ins Gefängnis, geht dabei nicht übers Los und zieht auch keinen Bonusschein ein.

Maizière hofft, dadurch den Weg für konstruktive Aufmärsche der AfD und der Pegidisten frei zu machen. Mit ergriffener Stimme haucht er dabei ins Mikrofon: "Wir Deutschen sind doch ein Volk und einig Vaterland."

Cornelia Warnke

Anmerkung von modernwoman:

Vom Innenministerium veröffentlichte Statistik bezüglich linksextremistischer Gewalt ein Witz. In dieser Statistik sind bis zu dreissig Prozent der linksextremistischer Gewalt Sitzblockaden (passiver Widerstand).



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de